Wehen nur im stehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lumpina268 26.02.11 - 10:10 Uhr

Also ich frag nun mal nach weil ich das total komisch finde ;-)

Ich bin nun in der 38. Woche schwanger. Seit 3 Tagen hab ich nicht mehr nur den Druck nach unten beim aufstehen sondern richtige Schmerzen im Rücken und Unterleibskrämpfe, Mensähnlich die mich zwingen total gekrümmt zu laufen weil es schmerzt wie blöd #heul

So wackel ich auf Klo oder sonst wohin, wenn ich mich aber wieder hinlege ist alles weg, nix mehr zu spüren... Gibts das Wehen nur im stehen? Sorry ich bin das erste Mal schwanger und da total unerfahren...

Freu mich über Antworten

lg lumpina mit #baby-Prinzessin (37+1)

Beitrag von sweetdreams85 26.02.11 - 10:15 Uhr

hi,

ja gibt es. oder zumindest kenn ich frauen die nur im stehen die wehen gemerkt haben, und so auch später wussten wegen pressen. im liegen hatten sie kein gefuehl.

lg sweet + #ei 38ssw

Beitrag von honey1402 26.02.11 - 10:57 Uhr

Huhu,

ich weiß genau was du meinst....
Ich hab selten mal dieses Ziehen wenn ich liege oder sitze sondern eher im Stehen.
Dann wird der Bauch richtig hart und auch diese Mensschmerzen bekomme ich. Auch der Druck nach unten ist so heftig das ich echt langsam gehen muss... :-(

Ich hab schon gedacht ich spinne aber dann bin ich ja damit nicht alleine.
Ist auch meine erste SS und ich bin in der 38 SSW.

Lg Honey 37+4

Beitrag von annifanni 26.02.11 - 13:22 Uhr

Hi,
so gingen bei mir die Entbindungen los :-) Wehen, sobald ich aufrecht stand, oder auf Toilette saß... Vielleicht macht sich dein Kind ja gerade auf den Weg.

Alles Gute für dich!

LG Anja