Bei wem hat sex wehen ausgelöst??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crazycat 26.02.11 - 22:19 Uhr

Hallo würde mal gerne wissen wer von euch geherzelt hat um wehen auszulösen und bei wem hats geklappt?
Ich bin am überlegen ob wir das vlt irgendwann mal machen aber ich weiß irgendwie noch nicht so recht wie #hicks
Dem Krümmel kann ja eigendlich nix passieren aber wir haben schon bestimmt 4 -5 Monate nicht mehr und ich weiß auch gar nicht ob ich meinen Mann überhaupt dazu bekomme.
Ich weiß ja bringen tuts erst was wenn das Kind auch kommen will :-D trotzdem würd ich gern wissen bei wems geklappt hat?

Danke für eure Antworten

Lg crazycat

Beitrag von erdbeerschnittchen 26.02.11 - 22:24 Uhr

Wieso muss denn dein Kind schon raus?
Laut VK bist du doch erst in der 38.SSW.
Und zum Rest kann ich dir auch nur bestätigen was du schon weißt.
Es bringt wenn überhaupt erst etwas,wenn das Kind sowieso kommen will.

Ob du deinen Mann nun dazu bekommst kann ich dir leider nicht beantworten,dass musst du schon selbst herausfinden.;-)

Liebe Grüße

Beitrag von melina2003 26.02.11 - 22:28 Uhr

Ich kann nur von mir sprechen.

Weder beim 1. Kind noch beim 2. Kind geklappt.
Und das obwohl beide schon über Termin waren , und bei beiden ist eine Fehlgeschlagene Einleitung vorraus gegangen !!!

Das heißt also , entweder du hast glück , und es klappt oder aber du musst dich gedulden.

Beim 2. Kind haben wir sogar vorher noch einen 2 stunden Marsch ( flotter gang ) hingelegt.
Anschließend die heiße Wanne , dann mit dem Öl der Hebi den Bauch eingeölt und dann geherzelt.

Ich hatte auch schon 2 cm Mumu , GMH war komplett weg und trotzdem hat es nicht geklappt.

LG

Beitrag von mama.tanja 26.02.11 - 22:34 Uhr

Viele Hebammen empfehlen es ja. Aber was ich so gehört habe nur wenn man schon über dem Termin ist. Dann könnte es Wehen auslösen. Ich selber habe keine Erfahrungen damit. Bin erst in der 16. SSW :-)

Aber ich muss erstmal sagen Wahnsinn dass ihr das 4-5 Monate aushält :-) mein Mann hält es spätestens nach einer Woche nicht mehr aus :-p

Lg Tanja + #ei 15+2

Beitrag von anchesen 26.02.11 - 22:40 Uhr

Ja habe ich vorhin auch gedacht. Ist klar, wenn man sich nicht wohlfühlt, dann sollte man es sein lassen und lust hat man gerade in der Schwangerschaft auch mal mehr und mal weniger. Aber 4-5Monate, gar keinen Sex, find ich eine super lange Zeit und kann ich mir im Moment echt nicht vorstellen. Das längste sind bei uns so 10Tage. Aber ist halt bei jedem anders und ich bin mal gespannt wie es wird wenn der Wurm da ist!
Liebe Grüße! Nadine ET-36

Beitrag von crazycat 26.02.11 - 22:53 Uhr

Ja für mich auch ne Hammer lange Zeit und ich hab auch voll Lust manchmal aber ich hab ne Zeitlang richtig Probleme mit der Symphyse gehabt und da hatten wir mal Sex und naja danach konnte ich vor schmerzen nicht mehr laufen also haben wirs sein lassen.
Mein Mann hällt sich auch zurück der kommt von alleine gar nicht an und fragt ob wir mal Sex haben sollen oder so.:-(
Ach so die kleine muss noch nicht raus aber ich bin in letzter Zeit so gereizt und meine kleine Tochter bekommt davon viel mit #heul und ich möchte einfach das das aufhört.

Beitrag von anchesen 26.02.11 - 23:16 Uhr

Ach quatsch du musst dich doch nicht dafür rechtfertigen oder erklären warum ihr keinen Sex habt. Ist doch überhaupt nicht schlimm und gerade in der Schwangerschaft doch alles normal. Ist doch lieb von deinem Mann das so verständnisvoll ist! Aber jetzt zwingt euch bitte nicht zum Sex, nur weil es mal langsam los gehen soll. Glaube ist auch nicht Sinn der Sache!
Liebe Grüße! Nadine

Beitrag von supermutti8 26.02.11 - 22:39 Uhr

bei mir NIE :-) ,nichtmal nach ET :-(

aber manchmal mag es viell.doch klappen ...versuchs halt ..

Lg Annett 39.ssw

Beitrag von mido0310 26.02.11 - 22:56 Uhr

Hallöchen,
also ich hatte eh schon Wehen, sprich Tim wollte wahrscheinlich sowieso früher raus.
Er kam bei 38+6
Wir haben liebe gemacht, habe heiß gebadet und wir sind über holprige Straßen gefahren;-)
Weiß nicht, ob das alles was bewirkt hat, aber lustig wars #huepf

Alles Gute,
liebe Grüße Michelle mit Tim 1,5 Jahre und Krümel 13. Woche

Beitrag von schachti2005 26.02.11 - 23:27 Uhr

Hi!


Ja, bei meinem Sohn hat es direkt beim Sex irgendwie "klack" unten gemacht. #hicks (Ich war da 5 Tage über ET)
An diesem Abend habe ich heiss gebadet, dazu ein Schlückchen Rotwein und dann gegen 23 Uhr nochmal geherzelt. Und beim Sex eben das komische Gefühl mit "knack". ;-)
Mein Mann schlief kurz darauf ein und die Wehen setzten ein.
2einhalb Stunden später war der Wurm da. :-)



LG Sandy

Beitrag von vivian1978 27.02.11 - 12:35 Uhr

ich hab zwar selber noch keine geburtserfahrung (bin zum ersten mal schwanger, 19 ssw), aber neben der wehenauslösenden wirkung des spermas, denke ich, spielen noch andere faktoren dabei eine wichtige rolle , dass man sagt, lösen wehen/die geburt aus:
ich denke es hat auch viel mit entspannung, loslassen und auch dem eigenen orgasmus zu tun.
wenn ihr seid 5 monaten keinen sex mehr hattet, und es jetzt "nur" wegen dem zweck "wehen auslösen" macht, dann glaub ich nicht dass die wirkung sooo groß ist...