Ph wert Teststreifen hat sich blau gefärbt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von evelina89 27.02.11 - 19:08 Uhr

Hallo,
Ich hatte um c.a 16 uhr ein nasses gefühl zwischen den beinen
dann hab ich mal einen ph test gemacht
als ich ihn auf die binde gedrückt hatte hat er sich blau verfärbt
aber als ich in an die scheide gehalten hab (sorry)#hicks
hat er sich nicht sehr verändert also ist quasi gelb geblieben

was soll ich nun davon halten???
was meint ihr?

lg
evelina89

Beitrag von uta27 27.02.11 - 19:11 Uhr

Hi!
Leg Dich mal hin! 5 minuten auf die linke Seite, dann 5 min auf die rechte Seite.
Dann steh auf und halte den Teststreifen in die Scheide.
Wenns blau wird, viel Spass beim gebären...
wenn nicht, haste einjepuscht!
Nicht schlimm, passiert vielen und der Urin kann sich auf dem Indikatorpapier auch so zeigen!
LG, Uta

Beitrag von evelina89 27.02.11 - 19:22 Uhr

Danke,
also hab das jetzt mal gemacht und noch einen test gemacht und der war auch wieder blau hmmm könnte das fruchtwasser sein?

Beitrag von uta27 27.02.11 - 19:25 Uhr

Ja! Wenn der ph Wert in der Scheide so hoch ist, dann kannste von Fruchtwasser ausgehen!
Da Du ja erst in der 36.SSW bisyt, solltrest Du dich auf den Weg ins Spital machen!
Vielleicht ist es nur ein kleiner Riss und Du kannst noch ein paar Tage "rausholen". Ist ja noch ein wenig früh zum gebären!
Ich wünsche Dir alles Gute!
Uta