Welche GeorgGinaLucy als Wickeltasche?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rosawurm12 28.02.11 - 10:38 Uhr

Guten Morgen zusammen,

ich möchte mir keine Wickeltasche kaufen. Ich habe gestern eine Mutter mit einer GeorgGinaLucy als Wickeltasche gesehen!!!

Die Idee finde ich nicht schlecht. Eine Normale Tasche zu kaufen und diese als Wickeltasche zu benutzen. Kann man ja nach dem vielen Wickeln auch wieder als Normale Tasche benutzen.

Nur welche???

Habt Ihr Erfahrungen oder Ideen welche GGL sich (von der Größe) am besten eignet??

Vielen Dank schon mal!!
Schöne Grüße
rosawurm12 20SSW

Beitrag von jmukmuk 28.02.11 - 10:47 Uhr

Wenn ich sowas sehe, dann spreche ich die Leute direkt an. Ist eigentlich dann immer total witzig.
Du kannst ja die Maße von normalen Wickeltaschen im Internet nachschauen und dann ähnliche Maße bei GGL nehmen.

Beitrag von pye 28.02.11 - 10:50 Uhr

es gibt doch auch welche von lässig, sind etwas günstiger...oder oilily... die von lässig kosten 65-70euro und es passt viel rein, sehen auch nicht nach typischer wickeltasche aus.
http://www.amazon.de/George-Damen-Handtasche-Double-black/dp/B004FZWZIQ/ref=sr_1_fkmr0_3?ie=UTF8&qid=1298886495&sr=8-3-fkmr0
ansonsten, wenns unbedigt die von ggl sein soll, würd ich die nehmen, weil dein kind wird größer und spielzeug muss ja auch mal wohin mitgenommen werden, kekse, gläschen, pampers, feuchttücher, spucktücher usw.
wir haben für unsere kleine damals eine von lässig gekauft :)
ich seh aber auch oft mama´s mit oilily-taschen, mitlerweile benutzen wir ne converse tasche, für kleine trips durch die stadt oder von wendekreis berlin :)

Beitrag von melanie2005 28.02.11 - 10:51 Uhr

Das ist wirklich eine sehr gute Idee mit der George Gina Lucy Tasche
=)
Ich glaube ich suche jetzt auch nicht mehr speziell nach einer "Wickeltasche" :-D

Von der Größe her - kommt drauf an was du alles mitnehmen willst..
Ich würde da schon eine relativ große Tasche nehmen..

lg

Melanie mit Mucki im Bauch #herzlich

Beitrag von annabear 28.02.11 - 11:04 Uhr

Ich denke auch, dass das eine gute Idee ist. Am besten du sucht dir eine aus, die zusätzlich auch einen Umhängegurt hat, denn als Mutter kann man nicht auf komfort oder praktische Sachen verzichten. Aber ich glaube das haben so gut wie alle GGL Taschen.
Ich würde auch keine zu große Taschen kaufen, so eine mittelgroße halt. und am besten eine die eher quadratisch ist, oder? damit man mehr ordnung schaffen kann.
und ich würde eine dunkle Farbe nehmen und diesen festen Nylon stoff, denn der ist abwischbar. Ich habe eine im hellen Stoff aus nylon und wenn man eine dunkle jeans anzieht, färbt das ab und geht auch kaum noch weg. :/ also eher nicht zu empfehlen, vorallem wenn man sie als umhängetasche nimmt.
ich würd mir mal auf der internetseite alle taschen ansehen. nur leider bekommt man genau die nicht überall. deswegen ist es am einfachsten, die im internet zu bestellen.
die "anything goes" sieht ganz gut aus. oder die "be nice 2 guys" schau dich einfach mal da um. :)
sind auf jeden fall echt qualitativ gute taschen (vorallem die aus nylon finde ich gut)

Beitrag von tomdin 28.02.11 - 12:47 Uhr

also ich hab die Double B als Wickeltasche. Die 6ix wäre auch gegangen, aber die gabs leider net. Man kann die ja auch nicht bestellen. Machen die vom Designer her wohl nicht.

Ich finde die sehr praktisch, weil die viele Fächer hat und dennoch "stylisch" ist. Die Double B hat zwei seperate große Fächer und vorrne noch ne Menge kleinere.

LG Dini

Beitrag von anni.k 28.02.11 - 13:15 Uhr

ich hab auch die 6ix und die sweet tart...
die 6ix ist mir aber dafür zu klein.
werde die sweet tart benutzen, da sie wirklich super geräumig ist und total strapazierfähig :)

ich würde einfach mal in nem laden mit guter auswahl gucken.
guck dir die taschen dann von der größe und auch von innen an und guck einfach, was für dich am besten ist :)

glg

Beitrag von -0408- 28.02.11 - 13:38 Uhr

Hi,

hiiiiiiiiiiiiiiiiiier ist jemand mit ner Schwäche für Wickeltaschen #schein...

Ich hab schon mehrere gekauft und verkauft im letzten Jahr :-p

Hab angefangen mit Deiner Idee und mir eine von GGL gekauft. war die 6IX - nur, wie hier schon beschrieben, leider zu klein als Wickeltasche, bzw. hart an der Grenze.

Finde GGL super, aber ich würde mir nicht noch eine kaufen, wg. dem harten Reißverschluss oben. Das ist für ne normale Handtasche ok, aber tgl. ständig rein und raus greifen und die Hände daran kommen lassen, fand ich n bisschen doof...

Viel Spaß beim Shoppen!!!!!!!!!

PS: Falls es doch ne andere Marke wird: Hatte die von DM (aktuelles Model) - hatte die perfekte Größe.

Hab nun ne kleine von Lässig. Die tut es für ein einjähriges Kind und sicherlich für ne Stillmama. Aber bei nem Flaschenkind (und ich kann aus organischen Gründen wohl nicht anders) ist sie auch so knapp vie die GGL

Beitrag von leilani25 28.02.11 - 14:12 Uhr

Wollte auch anfangs eine GGl und mir waren sie zu klein,zumal ja keine Gummizüge etc,für #flasche und co drin sind!
Hab jetzt eine Wickeltasche von Oilily..........sehen optisch cool aus und sind praktisch!#winke

Beitrag von stefk 28.02.11 - 14:31 Uhr

Hallo! #winke

Ich hab mir die Double B von GGL als Wickeltasche geholt!!! #huepf

Ich find an der super, dass sie 2 recht große Fächer hat ... eines für die Babysachen und eines für's Portemonnaie, Haustürschlüssel etc.

Sie ist soweit ich weiß größer als sie 6ix, in etwa so groß wie die Lässig-Wickeltaschen.

LG,
stef

Beitrag von dk-mel 28.02.11 - 15:05 Uhr

erstmal meine persönliche meinung:

ich hatte damals eine bzw. die von penaten, aber nur selten benutzt. ich fand immer einen rucksack / normale handtasche praktischer und hab dort immer alles verstaut und wenn es doch mal mehr geworden ist, eben eine tüte mit windeln und co. in das auto gepackt oder in den kiwa.

finde, dass wickeltaschen einfach sinnlos überteuert sind und soviel sinn gar nicht machen.

tipp: hab im babywalzkatalog eine art innenleben für normale taschen gefunden, wo man flaschen etc. besser organisieren kann. vielleicht ist das ja was für deine neue ggl-tasche? ich werde es mir auf jeden fall besorgen...

Beitrag von flamingoduck 28.02.11 - 17:36 Uhr

Huhuu #winke

ich habe das Modell "Double B" von GGL als Wickeltasche.

Wir haben den Stokke Xplory in rot und da hat uns die Wickeltasche nicht so wirklich gefallen.

Ich habe dann einfach mal meine gute alte schwarze GGL probegepackt und es hat funktioniert. Und hier im Forum haben auch einige Mädels genau dieses Modell.
Mit dem Schultergurt liess die sich auch super an den Xplory drantüddeln.
Sieht auch in dem schwarz toll aus zu dem rot-grauen Xplory.

Nur von dem Link (weiter oben), bei dem diese GGL für 189,- € angeboten wird, hat's mir schier den Vogel rausgehauen.
Ich habe meine damals im original GGL-Shop (in der Rheingalerie Ludwigshafen für 150 € bekommen).
Schau mal in den Geschäften oder in verschiedenen anderen onlineshops bzw. bei e**y.
(E**y bieten auch viele ihre gut erhaltenen gebrauchten an - da kannst Du oft gute Schnäppchen machen)

Und wegen der Farbe: nimm wirklich am besten eine dunklere Farbe.
Die hellen Modelle sind toll, aber besonders wenn man sie überkreuz mit dem Schultergurt trägt, dann hat man diese Jeans-Verwetzungen an der Rückseite, die habe ich nicht mal mehr in der Reinigung losgekriegt.
Ich habe nur ein weißes GGL-Modell und das als kleine Handtasche.

LG flamingoduck

Beitrag von -pinguin- 01.03.11 - 08:44 Uhr

Huhu!

Mein Mann hat mir vor 1 1/2 Jahren die DoubleB von GGL geschenkt und die benutze ich seitdem auch als Wickeltasche. Gut, da war Jana schon ein Jahr alt und es musste nicht mehr so viel mit. Aber vom Volumen her ist sie ähnlich groß wie meine allerhand-Tasche. Jetzt hab ich meist in einem Fach meine Sachen und in dem anderen die von Jana. Sind ja nur noch ein paar Windeln, Feuchttücher und ihre Wasserflasche.

Bin nur grad noch unschlüssig, was ich mache, wenn Nr.2 da ist. Wahrscheinlich einfach mal ausprobieren, obs passt. Oder Janas Sachen auslagern in einen kleinen Rucksack. Mal sehen. Wenns nicht passt, nehme ich wohl wieder die allerhand (die auch schön ist in schlicht schwarz).