Immer noch Folio forte?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zaubermaus211 28.02.11 - 11:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich hab vor einigen Wochen schon Mal gepostet..
Eigentlich soll man ja ab der 13.ssw die Folio nehmen.
In meinen Folio forte waren aber noch einige drin. Ich habe gepostet, ihr habt gesagt ruhig erst zu Ende nehmen. Ich hab mich allerdings kräftig in der Menge verschätzt. Nun hab ich mal nachgezählt. Ich hätte noch bis Ende der 18.ssw Folio forte. das heißt ich würde erst in der 19.ssw mit Folio anfangen..
Soll ich die trotzdem noch zu Ende nehmen? Ich mein soooo teuer waren die jetzt auch nicht, und ich will auch nit das mein Baby irgendwie unterversorgt ist, oder so etwas..
Muss dazu sagen, das ich so gut wie keinen Fisch esse!

Danke für eure Meinungen
Zaubermaus+#baby 14+4

Beitrag von manolija 28.02.11 - 11:19 Uhr


Das ist überhaupt kein Problem...die kannst du bis zum Ende beruhigt nehmen.

Beitrag von juice87 28.02.11 - 11:19 Uhr

also wenn soviele noch da sind,lass es und beginne mit dem normalen folio 400.ich hatte auch noch folio forte und bin einfach umegstiegen auf die normal folio als ich im 4ten monat war.lg franzi mit finja(fast 3) und krümmel (17 ssw)

Beitrag von minuuh 28.02.11 - 11:20 Uhr

Hi,

ich bin in der 30. SSW und habe auch noch Folio Forte. Allerdings nehme ich die zurzeit nicht, weil in meinem Eisepräparat auch Folsäure enthalten ist (gleiche Dosierung wie Folio Forte).
Das schadet dem Krümel nicht.

LG Minuuh

Beitrag von borstie2000 28.02.11 - 11:22 Uhr

Hallo Zaubermaus,

Das Folio unterscheidet sich zum Folio Forte lediglich in der Dosierung der Folsäure. Im Folio Forte sind 800 µg Folsäure enthalten und im Folio dann nur noch 400 µg.

Für die ersten 3 Monate wird mehr an Folsäure benötigt, danach dann etwas weniger.

Im Prinzip ist es nicht schädlich, wenn Du das Folio Forte weiterhin nimmst. Ein "Zuviel" an Folsäure wird eh ausgeschieden.

Ich habe dasselbe meine FA beim letzten Besuch auch gefragt; bevor Du jetzt das Folio kaufst, kannst Du bedenkenlos das Forte aufbrauchen.

LG
Borstie

Beitrag von shiningstar 28.02.11 - 11:23 Uhr

Man kann nicht zu viel Folsäure aufnehmen -was der Körper nicht braucht, kommt über den Urin wieder raus.
Du kannst die Folio Forte also ruhig zu Ende nehmen.

Beitrag von juice87 28.02.11 - 11:29 Uhr

ich würde allerdings sofort wechseln,wenn dir ständig übel ist und du arg blähungen hast..

Beitrag von zaubermaus211 28.02.11 - 11:32 Uhr

#winke Danke euch!!

Beitrag von danisahne912 28.02.11 - 12:19 Uhr

Also ich hab meine FA gefragt und ich kann die Folio forte nehmen bis die Packung leer ist. Sollte man zu viel Folsäure zu sich nehmen dann scheidet der Körper das wieder mit aus.