2 Tage nach Eisprung Röntgen - schädlich?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von martina-martina 28.02.11 - 20:26 Uhr

Hallo,

hab mal ne Frage. Bin jetzt ES+2 und hatte heute eine Mammographie für die Brust. Könnte das schädlich gewesen sein, wenn es diesmak klappen sollte?

LG Martina

Beitrag von saskia33 28.02.11 - 20:27 Uhr

Nein !
Davon mal ab ist deine Gesundheit wichtiger!!!

lg sas

Beitrag von majleen 28.02.11 - 20:27 Uhr

Das ist kein Problem. Das kleine Würmchen wäre ja noch nicht mal mit dir verbunden. #klee

Beitrag von ...marita.andreas... 28.02.11 - 20:30 Uhr

Wann war denn deine letzte Regel?

Generell ist es nur schlimm wenn man ab 10 Tage nach der Regel im Beckenbereich röngt bwz ne Untersuchung hat die ne höhere Strahlenbelastung hat (z.B. Computertomographie). Mammo dürfte nix ausmachen.

Beitrag von knorkelchen 28.02.11 - 20:35 Uhr

http://www.maiwald-genetik.de/Roentgen.pdf

hier kannst du nachlesen.

#winke