Finde keine Herztöne mit Angelsounds

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gluecksgefuehl 01.03.11 - 11:22 Uhr

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe mir den Angelsounds gekauft, finde jedoch keine Herztöne damit. Ich bin in der 13. SSW (12+4) und normalerweise hätte ich doch was vom Herzchen hören müssen oder nicht?

Kennt sich jemand mit dem Gerät aus? Das einzige was zu hören ist, sind wellenartige Geräusche.

Ich mache mir jetzt echt Sorgen, ob vielleicht mit dem Baby was nicht stimmt.

Ich kann mir das einfach nicht erklären, da ich auch immer ne halbe Stunde oder so nach dem Herzschlag suche. Bin echt verzweifelt.

Danke und
ganz liebe Grüße

Jasmin

Beitrag von daniela2605 01.03.11 - 11:24 Uhr

Hallo,

ich habe selbst in der 20. Woche nichts gehört und das Gerät deshalb verkauft.

Die wellenartigen (peitschenden) Geräusche sind wohl die Nabelschnur.

Ich persönlich habe es aufgeben; allerdings habe ich auch eine Vorderwandplazenta, deshalb denke ich, konnte ich nie was hören.


LG und weiterhin viel Glück beim suchen ;-)

Beitrag von connie36 01.03.11 - 11:24 Uhr

ich habe bis zur 16. ssw nur die nabelschnur gehört, was mich auch beruhigt hatte, denn solange die pulsiert, bin ich der meinung, pulsiert es acuh beim zwergi.
dann ab der 16. ssw habe ich den herzschlag gefunden. vergiss bitte nicht, das dein krümel gerade mal 5-6 cm misst, und noch hinter dem schambein sitzt. das ist als ob du in einem schwimmbecken einen tennisball finden sollst.
lass dir zeit, ich habe ausserdem nie ne halbe stunde gsucht, habe ich es nicht nach 2 min. gefunden, max. dann halt ein paar tage später, wobei ich die nabelschnur vom krümel immer hatte. habe auch nur max. ne halbe min. zugehört. wenn das herzchen oder die nabelschnur da ist, warum dann 20 min hören...?!
lg und viel erfolg noch damit.
conny mit yann, 5 wochen alt

Beitrag von jasminmeixner 01.03.11 - 11:25 Uhr

Hallo jasmin!

Ich benutze den angelsound auch. Am anfang braucht man gaaanz viel geduld. Versuch es wirklich mit viel öl oder ultraschallgel, knapp ober dem schambein. dort ist er meistens zu finden. Hab ihn am anfang auch nicht gefunden, kann sein das es noch ein wenig zu früh ist.

mach dich auf alle fälle nicht verrückt, und versuch es weiter.

GLG Jasmin

Beitrag von sweetdreams85 01.03.11 - 11:25 Uhr

Hi,

13.ssw is doch recht früh finde ich.

Würde noch warten.


lg sweet + #ei Et-17

Beitrag von 19face84 01.03.11 - 11:26 Uhr

ehrlich gesagt ist das der Grund, warum ich mir dieses Gerät nicht zulegen will. Davor hätte ich einfach zu viel Angst und würde dann wahrscheinlich bei jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen.

Ich will mich da echt nicht verrückt machen lassen.

Betimmt hast du das Ding nicht ganz richtig bediehnt und die Aufregung (die ja eh schon nicht gut ist fürs Kind) war umsonst. Es dauert ja auch nicht mehr lange bis das Kind dann wirklich spüren kannst.

Liebe Grüße

Karin + Würmchen ab morgen 10. SSW #verliebt

Beitrag von siem 01.03.11 - 11:27 Uhr

hallo

es wird sicher alles ok sein. ob man was hört hängt immer davon ab wie der krümel liegt. ich habe höre ihn seit einer woche und bin nun erst ende 10ssw.wobei es gestern und vorgestern schwieriger war ihn zu finden und ich einige zeit suchen mußte. bei mir ist es noch direkt am/über dem schambein.
die wuihwuihwuih geräusche sind wohl deine bauchschlagadern, oder so. das geräusch finde ich ausgebig auf beiden seiten richtung leiste.
liebe grüße
siem

Beitrag von spark.oats 01.03.11 - 11:29 Uhr

ich habs benutzt, da war ich in der 11.woche und habe den herzschlag meiner maus gefunden. such immer zwischen schambein und bauchnabel mit sehr viel öl. :)

sparki mit daja ET-53

Beitrag von pye 01.03.11 - 11:52 Uhr

das gerät ist eher so ab der 17/18ssw geeignet vorher hört man nur dieses wellenartige, dein kleinchen ist noch zu winzig , das angelsound ist halt nicht so feindiagnostisch wie das gerät vom fa. also keine sorgen :)

Beitrag von pestilenz 01.03.11 - 12:02 Uhr

Mach dich doch nich selber irre mit so nem blöden Gerät.
Lern lieber, auf dein Körpergefühl zu achten, horch in dich rein und vertrau auf dein Gespür :-)

LG

Beitrag von dawny80 01.03.11 - 12:31 Uhr

hab auch ein angelsound...u ende der 11.ssw das erste u bisher leider auch das einzigste mal das herzchen gefunden...
hab das ding jetzt erst mal weggepackt... bin morgen lt us schon 15.ssw aber ich höre auch immer nur das peitschen... hab ne vwp...viell liegts daran... weiß nich...hatte mich so auf das ding gefreut... aber nun verfluche ich es eher.
zum glück war ich jetzt ganz oft zum us u weiß dass es meinem spatzl gut geht. nur scheint es sich zu verstecken wenn ich mit dem ollen ding komme... mein freund hat schon gesagt, es ist sicher ein junge, der nich so ein doofes rosa teil will...lach :)

Beitrag von nudel-08 01.03.11 - 13:25 Uhr

Genau aus dem Grund kauft man auch keinen Angelsound! Da machst Du Dich doch total verrückt damit,da Du den Umgang des Gerätes nicht kennst. Bevor man das Ding einsetzt,sollte man sich erstmal informieren.Nicht gebrauchen und dann Angst haben,wenns nicht funktioniert.#nanana
Du weißt doch gar nicht wie und wo das Baby liegt,es ist doch viel zu klein,um es sicher ausmachen zu können. Wenn das Baby nicht die richtige Lage hat,kannst Du auch nichts hören.Das Herzchen ist zu klein um schon solche Töne/Wellen hergeben zu können,dass es sicher ist,was zu hören.
Wenn manche Schwangere etwas hören,dann weil sie Glück hatten,da das Kind entsprechend gelegen ist.
Was willst Du jetzt tun? Zum Arzt gehen,weil der Angelsound nicht funktionierte? Der wird seinen Spass haben,der Doktor. Warten bis zum nächsten Termin und nur mit Angst und Unruhe leben? Das wird Deinem Kind auch fürchterlich "gut tun"#augen.
Hast Du denn schlechte Erfahrung,dass Du Dich jetzt so reinsteigerst? Wenn nicht,warum tust Du sowas?
Ich habe 3 Kinder bisher verloren,versuche mich aber wirklich zusammenzureißen,weder mich,noch mein Kind oder meine Familie zu nerven oder verrückt zu machen. Und glaube mir,wir haben eine echte und begründete Scheißangst!!!

Tu das Ding weg,habe Geduld und Vertrauen,so wie alle anderen schwangeren Frauen auch auf dieser Welt.

Alles Gute!

Lg nudel

Beitrag von gluecksgefuehl 01.03.11 - 13:39 Uhr

Vielen Dank für die Antwort. Das du bereits 3 Kinder verlieren musstest tut mir sehr leid.

Es ist meine 1. SS und wahrscheinlich mach ich mich einfach nur total verrückt. Man liest so viel im Internet, dies und das. Da bekommt man manchmal echt Panik. Aber ich werde nicht zum Arzt rennen deswegen. Ich habe in zwei Wochen einen Termin und das ist ok.

Ich werde einfach in einer Woche nochmal versuchen das Herz zu finden, vielleicht habe ich ja Glück. Es würde mich einfach so beruhigen.

Liebe Grüße

Beitrag von nudel-08 01.03.11 - 13:50 Uhr

Es freut mich,dass Du nicht sauer reagiert hast auf meinen Beitrag. Danke! #blume
Mir ist grad etwas die Hutschnur geplatzt. Es tut mir Leid.Vielleicht darf ich es auf die SS- Hormone schieben?;-)
Meine erste SS bin ich sehr locker angegangen,ich hatte nie schlechtes von anderen gehört oder mitbekommen.Ich habe allerdings auch nichts gelesen.
Dass man Fragen ist klar und natürlich.
Also bitte,mach Dich nicht verrückt,Deinem Kind zuliebe!!!Wenn es Dir soweit gut geht,dann sei stolz auf Dich und Deinen Körper,welches Wunder er gerade bastelt. Geniese Deine SS.

Kopf hoch!

LG

Beitrag von nicki20 01.03.11 - 13:39 Uhr

hi du. Habe meinen Angelsound am Samstag bekommen und ganz verzweifelt den Herzschlag gesucht. Außer meine Arterien und meinen Puls..nix zu finden. Nun habe ich abends den Tip bekommen wirklich sehr viel Ultraschallgel zu benutzen. Und, ich bin in der 15.SSW. ich habe den herzschlag, der sich wirklich wie eine Dampflok anhört ganz weit untern gefunden, am Ende/Anfang der Schamhaare. Es ist wirklich ganz weit unten.
Ich wollte auch schon aufgeben, aber als ich es hatte wars dafür wunderschön.
viel Erfolg