hat jemand an nmt negativ getestet und später posi

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nicolemu 02.03.11 - 09:04 Uhr

Guten morgen zusammen .

Mich würde es mal interessieren wie es bei euch so war !
Viel lese ich immer schon ES +9 oder ES + 10 Positiv getestet . Bei meinen beiden kids habe ich immer erst nach NMt getestet, weil sie beide nicht geplant waren. Da hibbelt man ja nicht :-) Aber hat jemand NMT negativ getestet und später erst Positiv ?

Jetzt wo wir uns eins wünschen nach der ELSS passiert es einfach nicht. Habe heute mens tag, doch nichts in sicht.

Ich war am montag beim FA zur vorsorge, habe ihm nichts von meiner vorahnung gesagt, als er meine brust abtastete ( es tat wie wie hölle ) , fragt er mich wann ich meine tage bekommen müsste, er meint die brust fühlt sich anders an als wenn man seine tage bekommt. Ich habe ihn extra noch 3 mal gefragt ob man den unterschied an der brust ob Mens oder ss merken kann#kratz Er sagt ja sie fühlt sich anders an, aber ein eindeutiges ergebniss ist nur der test. Aber der verdacht steht im Raum. Ich auf klo Test machen. Negativ ! Er sagt ich soll ende der woche noch mal testen.

Nun sitz ich hier und habe angst zu testen.

freue mich auf eure Antworten.

LG Nicole

Beitrag von lucas2009 02.03.11 - 09:21 Uhr

Also ich gehöre wohl eher zu den Menschen bei denen das HCG langsam ansteigt.
Bei der ersten SS mit FG habe ich an NMT negativ getestet und erst NMT+3 positiv. Aber da waren die HCG-Werte sowieso viel zu niedrig.
Bei der zwieten SS mit FG habe ich erst NMT+3 getestet, da wars positiv.
Bei meiner jetzigen SS habe ich genau an NMT (ES+13) positiv getestet... Hatte dann NMT+3 aber auch schon nen HCG-Wert von 800.

Also ich kanns nur so sagen

Beitrag von blueeyes83 02.03.11 - 09:22 Uhr

Hier: ich #winke
Am NMT negativ und 2 Tage später positiv. #huepf
Jetzt hab ich noch 8 Tage bis ET ;-)

Viel glück!!! #klee

Beitrag von mam0205 02.03.11 - 09:22 Uhr

Hallo Nicole ich habe am NMT +2 negativ getestet und habe dann erst wieder einen Test an NMT + 7 gmacht und siehe da er war positiv...

Beitrag von katrin6182 02.03.11 - 09:24 Uhr

Hallo,
also bei mir war es so. Hatte am NMT und 4 Tage später negativ getestet. Ein weiteres mal wollte ich nicht testen. Nach 2 Wochen bin ich dann zum FA da mein Ziehen im UL einfach nicht besser wurde. Mein FA sah "etwas" auf dem US und ich musste einen Urintet (SST) machen. Mein FA kam dann freudestrahlend zu mir und ich bin bald aus allen Latschen gekippt. Also, es ist noch alles offen. Drück dir die Daumen.

Katrin6182 u. *ei 19 SSW