MUMU gedehnt worden,wann kanns los gehen?Märzis(38ssw)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 02.03.11 - 11:05 Uhr

Huhu war vorhin beim FÄ,alles ist in ordnung

Vor 2 WOchen waren 2 Wehen drauf,MUMU fingerkuppen durchlässig und Gebärmutterhals war so 3 cm und alles weich,sie sagte da schon das wir uns in 2 Wochen bestimmt nicht mehr sehen werden...

Naja aber heute nach 12 Tagen hatte ich ja wieder einen Termin
Auf CTG keine Wehen,war ja klar habe ich nähmlich immer Abends:-)
Sie hat gefragt wie es mir geht,und ich sagte dann das ich Krämpfe in meinen Beinen habe und das sehr oft,seid 1 Woche
(es krämpft plötzlich im stehen und das dann heftig und kann mich dann garnicht bewegen)und Durchfall

naja sie wollte mir dann Magnesium mitgeben,und sagte aber das sie sich wundert da ich mein Baby noch nicht habe:-)da sagte ich das ich es auch gerne schon hätte,und hat dann erst mal nach den MUMU geschaut,

also sie gleich rein,und sagte lachend das sie mir jetzt meinen MUMU gedehnt hat,und hatte den schleimpropf an den fingern schleimig und Blutig...es könnte jetzt kommen sagte sie:-D
Ich war echt erstaunt;-)und sie dann so``ja du sagtest doch das es kommen soll``hehe

Und sagte das mein MUMU eh schon 2 Finger durchlässig war und Gebärmutterhals Verkürzt so auf 1 cm,und hat halt nachgeholfen
ich muss sagen das es einwenig weh tat das mit den Dehnen!
Sie ist sich sicher das es jetzt kommen wird und uns in einer WOche nicht mehr sehen werden,es könnte sogar heute schon losgehen#huepf

Wer hat erfahrung damit,bei wem wurde es bei so einen Befund auch gedehnt,und wann kam es dann,gings vielleicht noch am selben Tag los???
Ach bin schon richtig nervös#verliebt
Danke fürs Lesen und Antworten,liebe grüsse

Beitrag von jenny21313 02.03.11 - 11:07 Uhr

Ach ja das Magnesium hat sie mir dann nicht mehr mitgegeben,
hat sich erledigt sagte sie:-D
Denn Magnesium ist wohl wehenhemmend!

Beitrag von kaetzchen79 02.03.11 - 11:12 Uhr

wieso dehnt die ärztin wenn du noch über zwei wochen hast??? #schock

Beitrag von jenny21313 02.03.11 - 11:29 Uhr

Ja weil der Befund gut ist,und ab 37+0 ist es ja kein Frühchen mehr

Und da sie eh von ausging das es früher kommt,ich aber noch immer ss bin und Baby aber auch schon gerne hätte,hat sie den MUMU eben gedehnt

Aber sagte es mir erst nachdem sie es schon tat:-phehe

Ich habe nix dagegen,kann ruhig schon kommen...ausserdem bin ich vielleicht schon 1 Woche weiter,da ss Ungeplant und den ES nicht wusste wegen Pille absetzen und gleich ss wurde,konnte man nicht genau wissen wie weit ich bin,aber im US bin ich immer über ne Woche weiter;-)

Beitrag von kaetzchen79 02.03.11 - 11:34 Uhr

finde es trotzdem sehr komisch. weil du "immer noch schwanger bist".... ja und das wird schon nen grund haben.

meine maus sollte auch evt früher kommen. die ärztin meinte wochenlang, gut wenn wir 37+0 schaffen. morgen ist ET!

der befund ist seit zwei wochen geburtsreif, aber sie würde nie auf die idee kommen, einfach etwas zu machen. die mäuse suchen sich das selber aus und das hat schon einen grund.

solche ärzte versteh ich einfach nicht.... sorry. #contra

Beitrag von 74tati 02.03.11 - 11:13 Uhr

huhu. meine mumu ist auch seid gestern 2 cm offen ich denke mal er hat ihn auch gedehnt weil an seinem finger war auch blut dran. und als ich nachhause kam war in der slip einlage brauner aussfluss oder es war sogar etwas von dem schleimpropf. vieleicht geht es ja endkich bei uns los.hast du auch schon die einweisung fürs kh mitbekommen? wünsche dir vorab jetzt schon alles gute für die geburt.

Beitrag von jenny21313 02.03.11 - 11:25 Uhr

Huhu,ja hoffentlich wird es jetzt losgehen:-)

Nein habe keine Einweisung bekommen,braucht man das?

Danke das wünsche ich dir auch:-D

Beitrag von sweetfay 02.03.11 - 12:27 Uhr

Hallo,

also diese frage kann dir auch wieder keiner beantworten.

es kann los gehen oder nicht.

ich war bei meinen zweiten sohn zwei wochen lang bei 3cm öffnung und hat sich nichts getan, meine hebi hat dann auch gedehnt und habe den wehencocktail bekommen, hat mir nur 1cm beracht, zwei tage später hat sie mir die blase gesprengt, inderhalb von der ersten wehe war er 3 1/2 stunden später da.

du siehst es kann auch anders kommen, fals du über drei wochen gehen solltest und es soll eingeleitet werden würde ich dir empfehlen die da an zu sprechen ob die nicht die blase sprengen können

Drück dir die Daumen das es bald los geht.
( bin mal gespannt wie es bei mir dieses mal abläuft, ob wieder gesprengt werden muß in 10 wochen weiß ich mehr)



LG Sweetfay 30ssw