Globuli um die Geburt einzuleiten???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 05.03.11 - 11:13 Uhr

Hallo,mein Partner hat vorhin in der Apo angerufen um zu fragen was

man so nehmen kann damit Wehen kommen,Sie sprach vom Tee

und von Globuli da gibt es wohl vieles von,doch eins ist wohl zum einleiten der Geburt...

Bin anfang 39ssw,ET ist vielleicht falsch da ich wahrscheinlich sogar weiter bin Laut FÄ.

ss Ungeplant direkt ss nach absetzen der Pille deshalb konnte sie nicht den genauen ET angeben,bin im US immer über eine Woche weiter!
Kind bei 36+0 3000g 49cm und KU32

Nun MuMu 4/5 cm auf alles weich GBMH von 3 cm innerhalb 12 Tagen verkürzt auf 1cm,Schleimpropf weg

Hatte am MIttwoch ein Termin da war der Mumu 2/3 cm auf und sie hat den halt gedehnt auf 4/5 cm und hatte dann halt den Schleimpropf an den Fingern nach der Dehnung,die Reste gingen auch ab 2 Tagelang doch seid gestern kam nichts mehr!

Sie sagte es könnte kommen und würde sogar sofort los gehen

Aber trotz das alles Geburtsbereit ist kommen keine Wehen,
und das nerft ich möchte nicht übern Termin gehen und eine Einleitung haben!

Denn so wie es ist momentan glaube ich nicht das Wehen kommen werden ohne nachzuhelfen.

Habe schon vieles ausprobiert doch nix hat geholfen!

Das ist meine 2te ss,wer hat Erfahrung mit diesen Globuli,kann ich es nehmen???

Bei wem hat es was bewirkt???

Grüsse an alle und Danke in vorraus

Beitrag von blumella 05.03.11 - 11:15 Uhr

Ich halte davon nichts, Dein Kind wird schon wissen, wann es bereit zur Geburt ist.

Beitrag von erdbeerschnittchen 05.03.11 - 11:21 Uhr

Huhu,

ich würde noch bis zum ET warten, und dann erst die Globuli nehmen.Ich habe damals welche von einer Hebamme bekommen.Mein Würmchen kam dann auch.Ob es allerdings an den Globuli lag..
Ich weiß es nicht.

Liebe Grüße#blume

Beitrag von bomimi 05.03.11 - 12:09 Uhr

seit tagen hört man von dir nichts anderes. wie wärs wenn du deinem kind einfach die zeit lässt die es braucht und aufhörst da rumzumanipulieren. es wird schon kommen. du siehst doch selbst das sein ganzes zeugs da nix bringt (muttermund dehnen, alkohol trinken, sex und was du noch so alles dafür gemacht hast) also wird dein kind wohl noch nicht so weit sein.
es tut auch nichts zur sache wann dein errechneter termin ist, oder meinst du dein baby weiss davon?
du hast doch jetzt wirklich nicht mehr lange und es wird dann wohl schon irgendwann losgehen.#augen

lg