Seat Ibiza - welcher Kinderwagen passt?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von orphel 07.03.11 - 20:58 Uhr

Hat jemand nen Ibiza und nen Tipp für nen Kinderwagen, der ohne was abzubauen in den Kofferraum passt?

Und passt an jeden Kinderwagen ein Kiddie-Board, da wir ja noch nen Großen haben (der dann ca. 2,5 Jahre alt ist)?

Freue mich auf eure Antworten :)

Beitrag von saskia33 07.03.11 - 21:18 Uhr

Am besten zu einem Fachgeschäfft fahren und selber KiWa ausprobieren,alles andere kann in die Hose gehen ;-)

lg

Beitrag von erongo-simba 07.03.11 - 22:17 Uhr

Hey!

Also wir haben einen Passat Kombi und einen Seat Ibiza.
Da wir aber noch nen großen Hundekäfig im Kofferaum des Passats unterbringen müssen, haben wir in nem Babymarkt sämtliche Kiwa´s ausprobiert.

Wir haben jetzt den Racer GT von Hartan geholt. Da der auch noch neben den Käfig passt, passt der auf jedenfall in den Ibiza. Von Teutonia oder andere Marken passte keiner in den Passat neben den Käfig.
Der VIP von Hartan soll sogar in den Smart reinpassen, der ist noch kleiner.
Bzw. lässt sich super klein zusammenklappen!

LG #winke

Beitrag von happy13.08.2011 07.03.11 - 23:48 Uhr

huhu...#winke
ich fahre auch nen ibiza und bin an sich super zufrienen mit dem wagen. Naja, bis wir los sind zum Kinderwagen kaufen. wir hatten uns im vorfeld schon so ziemlich auf den hartan topline s eingeschossen und wie sollte es anders kommen? Er passte natürlich nicht rein. es fehlten ganze 15-20cm. haben noch einige andere ausprobiert,aber die ganzen " neuen" modelle haben einen recht großen radabstand. naja ende vom lied war, das mein Freund dann mein auto nehmen wird und ich sein:-( aber was solls...

hab noch einen schönen abend.

Lg happy

Beitrag von hummelchen1983 08.03.11 - 07:53 Uhr

Hallo!

Ich weiß ja nicht, welches Modell ihr fahrt. Wir haben den neuen Seat Ibiza ST (also den Kombi) und da passt unser Emmaljunga Mondial ohne Probleme rein.

Aber am besten ist es wirklich, wenn ihr zum Babyladen fahrt und nett fragt, ob ihr mal Probe-Einpacken dürft. Haben wir genauso gemacht.

Viel Glück!

Beitrag von erongo-simba 08.03.11 - 09:40 Uhr

Also ich denke, daß wir alle keine Kombiversion des Ibiza haben, sonst wäre das Platzproblem wohl auch nicht gegeben.

In nen Kombi, egal ob klein oder groß kriegt man nen Kiwa sowieso problemlos rein, es sei denn, man hat noch ein Riesenkalb von Hund, welcher mit seinem Käfig fast die gesamte Ladefläche einnimmt.

Ich hab das Vorgängermodell von dem jetzigen Ibiza von 2007 und ich gehe mal stark davon aus, daß der Kiwa dort reinpasst! So klein ist der Kofferraum ja auch wieder nicht. Aber man sollte schon vorher ausprobieren. Manchmal sind es nur 1-2 cm die einen in die Verzweiflung treiben.

LG#winke

Beitrag von orphel 08.03.11 - 09:45 Uhr

Vielen Dank für eure Hinweise... Ich habe einen "normalen" Ibiza Bj. 2009

Ich kann mich noch dran erinnern, als wir einen Buggy gesucht haben, da bin ich nämlich mit meinem Auto zu einem Fachgeschäft gefahren, habs davor abgeparkt, dann hatten wir drei Buggys in der Auswahl und ich schaute die Verkäuferin an und sagte: ich habe mein Auto draußen stehen, da können wir ja gleich probieren, welcher von den dreien wie reinpasst...

Na das Gesicht sprach Bände und es war auch leider nicht möglich. Dachte ich mir gut, das ist leider das einzige Geschäft, wo man direkt daneben parken kann (die anderen sind in Einkaufscentern, wo man eben dann noch einen weiten Weg bis zu seinem Parkplatz hat) Hab es nochmal eine Woche später versucht, bei einer anderen Mitarbeiterin und bekam von der als Antwort: Fragen Sie doch mal im Freundeskreis rum, wer so ein Modell hat, da können sie es ja mal ausprobieren. Ich schaute die gute Frau an und sagte: wir sind die ersten bei uns im Freundeskreis, die ein Kind haben und haben niemanden, den wir da fragen können.

Schlussendlich wars dann so, dass ich mich für einen entschieden habe, der gepasst hat, wenn man einen teil der Rückbank umlegt. Und den haben wir nicht im Fachgeschäft gekauft sondern im Internet zum halben Preis. Ich hätte wirklich wahnsinnig gern auch mehr Geld für den ausgegeben, und den im Fachgeschäft gekauft, aber ne so.

Und nun hab ich eben Angst davor wieder hinzufahren und es nochmal zu probieren. Aber ich werde den Mitarbeitern von Babywalz nochmal eine Chance geben, schließlich ist es über ein Jahr her, vielleicht hat sich da ja was getan.