Komische Temperaturkurve

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schlumpfine33 08.03.11 - 20:28 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/946065/572059

Was meint ihr dazu? #danke

Viele Grüße

Schlumpfine33

Beitrag von ennovyb 08.03.11 - 20:33 Uhr

Was möchtest Du denn wissen?
Die Temperaturausreißer hast Du doch benannt und sie haben ihre Gründe ... ich versteh Deine Frage nicht ganz! ;-)

Beitrag von schlumpfine33 08.03.11 - 20:37 Uhr

Selbst wenn ich denn ersten Anstieg rausnehme, bekomme ich keinen Balken. Hab Angst, das irgendwie jetzt alles verrückt spielt. Im letzten Zyklus hatte ich meinen Eisprung zwischen 14. und 15. ZT. Kann ja nicht sein, dass der schon so viel früher war oder? Sorry. #gruebel

Beitrag von ennovyb 08.03.11 - 20:41 Uhr

Setz mal die Temperatur vom 3.3. auf 36,4 oder so. Dann müsste was passieren ... !!! Glaube ich zumindest!!

Beitrag von schlumpfine33 08.03.11 - 20:52 Uhr

Ja wenn ich den 3.3. auf zb 36.1 ändere und die heutige Temperatur auf 36.6 mache, kommt ein Balken....dann wäre der ES zwischen dem 11. und 13. Tag gewesen...Ovus waren aber negativ...

Beitrag von mel23012504 08.03.11 - 20:33 Uhr

Huhu,,

ich bin zwar kein Profi aber ich denke es liegt daran das du einfach zu unterschiedliche Zeiten mißt, mann soll immer um die selbe Uhrzeit messen;-)

Beitrag von schlumpfine33 08.03.11 - 20:44 Uhr

Ich habe nur so unterschiedliche Arbeitszeiten. Mal stehe ich um 6 Uhr auf, dann wieder kurz vor 8 oder kurz vor 9... Soll ich besser immer gegen 6 Uhr den Wecker stellen und dann messen? Wie macht ihr das wenn ihr zb um 4 Uhr wach werdet wegen Toilettengang und eigentlich um 6 Uhr messen würdet?

Beitrag von mel23012504 08.03.11 - 20:56 Uhr

Tja das problem mit dem wach werden hab ich auch, leider so meist gegen 4.30 uhr , habe mir aber dann angewöhnt einfach ganz schnell wieder weiter zu schlafen, und es zu vergessen das ich muss#schwitz, und dann um 6.45 geht der Wecker und als erstes messe ich, also würde echt versuchen den Wecker zu stellen, dann messen , pippi machen und noch weiter schlafen so lange du kannst...:-)

Beitrag von schlumpfine33 08.03.11 - 21:02 Uhr

Ha wenn das mit dem Vergessen so einfach wäre ;-) Aber ein Versuch ist es wert. Ist glaub auch Trainingssache. Dann werde ich mir jetzt immer Punkt 6 den Wecker stellen und schauen, ob die Temperatur ruhiger wird. Hoffentlich lohnt sich der ganze Aufwand auch bald mal... #danke

Beitrag von mel23012504 08.03.11 - 21:07 Uhr

Huhu, fällt mir auch sehr schwer das vergessen, aber da muss man wohl durch;-)

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen das der aufwand sich bald lohnt für dich#klee#klee#klee