SGA was soll das denn jetzt???39ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 10.03.11 - 09:36 Uhr

Guten Morgen habe gestern schon gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3060169&pid=19371584

Bitte erst den Thread( Link )lesen

Gestern sagte sie wie immer das alles zeitgerecht ist und super und und und

Aber habe dann im MuPa gesehen das sie SGA notiert hat?!

Nun habe ich im Internet danach gesucht,habe **SGA ss** eingegeben

Und bin jetzt echt Down,wieso sagt sie mir das nicht#kratz

Klar ist mein baby nicht gerade das größte,mich hats auch gewundert das

viele werte gleich geblieben sind seid 19 Tagen,aber sie sagte mir nicht das

es schlimm ist und was zu bedeuten hat...

Frage mich jetzt echt ob irgendwas nicht stimmt?!

Aber wenn ich mir die Liste anschaue wie groß es in welcher ssw sein sollte,ist meins eigentlich im Norm bereich für die 38+5

also ca 50cm 3000/3200g und KU 32

Vielleicht hat sie sich ja vor 19 Tagen vertan und vermessen?

Und vielleicht sind deshalb die Werte noch gleich geblieben???

Oh man,jetzt wo es losgeht,bekomme ich Angst und bin echt wütend auf der FÄ hab echt ANgst:-(

Bitte Hilft mir,wer hat Erfahrunf damit oder was meint ihr???

Wie waren eure Werte in der 36 und dann in der 39ssw????

Haben sich bei euren kleinen der Bauchumfang und all die anderen sachen auch nicht geändert??? und sind gleich geblieben????

Mensch was soll ich denn jetzt davon halten,sehr Traurig bin#schmoll und Verwirrt.

Beitrag von sachsenmaad 10.03.11 - 09:38 Uhr

die kleinen wachsen doch die letzten zwei, drei wochen garnet mehr.... stand jedenfalls heut in meinem newsletter#kratz

Beitrag von jenny21313 10.03.11 - 09:41 Uhr

Mich wunderts halt auch wieso sie gerade jetzt sogar nach der Eipollösung so ewas notiert?!:-(

Beitrag von sachsenmaad 10.03.11 - 09:43 Uhr

am besten ist wirklich, wenn du bei deiner FÄ anrufst....

Beitrag von oldtimer181083 10.03.11 - 09:39 Uhr

Hallöchen,

jetzt mach dich mal nicht verrückt. Ich denke das trotzdem alles in Ordnung ist,sie hat das vllt. eingetragen weil die Werte 19 Tage geblieben sind. Hat sie was gesagt das du früher wiederkommen sollst?
Ruf in der Praxis an und frag dann bist du nicht verunsichert und weisst wie sie das meint.



Lg

Beitrag von perladd 10.03.11 - 09:43 Uhr

Hallo mausi, also ich denke du musst dir keine gedanken machen! Mein bauch ist auch seit wochen nicht gewachsen...im gegenteil...er war 1cm kleiner und meine kleine ist auch echt mini im gegensatz zu anderen. Dagegen ist doch deiner echt ein kleiner brocken. Fertig mache ich mich deshalb nicht, weil ich viele kenne die noch kleinere kinder bekommen haben und diese sind gesund.
Wenns dir deshalb schlecht geht ruf deine ärztin an und frage sie. Aber ich denke wenn es schlimm wäre hätte sie dir was gesagt. Sie sind dazu verpflichtet!

Beitrag von jenny21313 10.03.11 - 09:47 Uhr

Hi,ich meine nicht meinen Bauchumfang,sondern meines babys und auch die anderen sachen sind gleich geblieben :-(

Beitrag von oldtimer181083 10.03.11 - 09:50 Uhr

Na vllt. hat sie es notiert damit die im Kh wenn es los geht sehen das du dein Mäuslein seit 19 Tagen net gewachsen ist.

Aber ganz ehrlich mach dich hier net bekloppt von uns weiss ja keiner warum sie das macht,ruf sie an und frag sie wird es dir sicherlich erklären ;-)



Lg

Beitrag von jenny21313 10.03.11 - 09:54 Uhr

Die würden mich bestimmt nicht durchstellen wenn ich anrufe:-(

aber wieso sagt sie mir dann das alles okay ist???:-[

Beitrag von jenny21313 10.03.11 - 09:44 Uhr

Ja das ist es ja sie sagte nix,und später als ich zuhause war habe ich

nachgeguckt und es halt gesehen das sich nichts getan hat seid 19 Tagen

außer die Länge und Gewicht hat sich nix anderes mehr geändert...

Nein ich sollte nicht früher kommen,hat sogar eine Eipollösung gemacht damit es losgeht!

Nur wieso notiert sie das denn wenn alles okay sei nach ihrer aussage?!

Beitrag von steffken80 10.03.11 - 09:45 Uhr

Hallo,

also das mit der Messerei ist auch immer nicht so genau
Bei meiner Tochter hat man damals im Kreisssaal 6 h vor der Geburt einen US gemacht und sagte mir, dass sie dicke über 4 kg und sehr gross ist.

Und 6 h später hatte ich dann ein ganz zartes Mäuschen mit 3420 g und 53 cm auf dem Arm.

Also das was sie da hin und her messen stimmt doch meistens sowieso nicht.

Sie hat letztes Mal vielleicht nen bisschen zu viel und diesmal nen bisschen zu wenig gemessen und schon ist fast nix mehr passiert.

Sei nicht traurig, dein Mäuschen ist ja bald raus und dann mehr auf die Plazenta angewissen.

LG Steffken

Beitrag von jenny21313 10.03.11 - 09:53 Uhr

Ja da ist es bald vielleicht sogar noch heute wegen der Eipollösung,aber

habe jetzt voll angst vor der Geburt und auf das was kommt,nicht das was

nicht stimmt it meinem Baby:-(

Beitrag von bjerla 10.03.11 - 09:45 Uhr

Und was heißt SGA nun???

Am besten wäre es wohl, wenn du nochmal bei deiner FÄ oder deiner Hebi anrufst. Nun geht es ja sicher wirklich bald los bei dir - wenn der MuMu schon 4cm offen ist.

Kinder wachsen unterschiedlich, mal mehr, mal weniger. Meine Tochter legte zum Ende nochmal richtig zu.

Kann dir da nur was zum Gewicht sagen: 36.ssw 2600g; 39.ssw 4300g - geschätzt.

Geboren dann bei ET-1 mit 4070g.

LG B. mit Nr.2 in der 10.ssw

Beitrag von jenny21313 10.03.11 - 09:51 Uhr

SGA bedeutet das das Kind nicht zeitgerecht entwickelt ist hier mal ein Link:

http://www.novonordisk.de/documents/article_page/document/Pat_HGH_SGA.asp

Beitrag von bjerla 10.03.11 - 09:56 Uhr

Ja aber mit 50cm und rund 3200g ist doch dein Wurm voll in der Norm. Finde das nicht zu klein. Und solange die Plazenta funktioniert, kannst du doch die letzten Tage entspannt angehen und dich auf dein Baby freuen. Es kommt sicher bald.

Beitrag von bw01 10.03.11 - 09:54 Uhr

hab ma gegoogelt^^

"Kleinwuchs infolge einer vorgeburtlichen Wachstumsverzögerung (SGA)

Krankheitsbild

5% aller Neugeborenen werden zu klein und/oder zu leicht geboren. Ob ein Neugeborenes zu klein und/oder zu leicht ist, bestimmt der Neonatologe mit Hilfe spezifischer Normwertkurven. Liegt das Geburtsgewicht und/oder die Geburtslänge unterhalb einer bestimmten Kurve (der 3. Perzentile) spricht man aus endokrinologischer Sicht (aus Sicht eines Hormonspezialisten) von SGA (small for gestational age, d.h. zu klein und/oder zu leicht für das Schwangerschaftsalter). Demzufolge kann sowohl ein Frühgeborenes als auch ein Reifgeborenes als SGA-Kind eingestuft werden."

(Quelle: http://www.novonordisk.de/documents/article_page/document/Pat_HGH_SGA.asp)

Beitrag von kareen525 10.03.11 - 09:50 Uhr

Hallo,
was ist denn das für eine FÄ!?!?!?!?
Die Werte Deiner Maus sind absolut in Ordnung und der SGA_Eintrag meiner Meinung nach absoluter Quatsch!!!
Ich finde, sie hätte Dir das erklären müssen!
Mach Dir keine Sorgen, die Maus ist bestimmt fitt und kommt WANN SIE WILL!!!
Meine Freundin hat ihre zweite Tochter vor kurzem per geplantem KS bekommen, sie war UNTER 3 kg schwer und UNTER 50 cm groß! Sie wurde knapp 2 Wochen vorm ET geholt und ist prima drauf!!!

Google mal
sonoace zeitleiste
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Deine Maus ist genau richtig!
GLG
Kareen mit Elisabeth (fast 3) und Krümelchen (30. Woche)

Beitrag von jenny21313 10.03.11 - 10:00 Uhr

Ja das ist ja was mich wundert,sie sagte jedesmal das alles super ist und das

es schön wächst und und und,wieso notiert sie es denn wenn sie der

Meinung ist das alles Zeitgerecht ist...und mir nicht mal sagt was sache ist???

Finde das jetzt echt blöd,und mache mich jetzt verrückt gerade jetzt vor der

Geburt muss das doch nicht sein,hätte sie auch eher Notieren können:-[

und mir es wenigstens sagen können!

Beitrag von supermutti8 10.03.11 - 10:22 Uhr

Nun komm mal wieder runter :-( ....

entweder du rufst in der Praxis an und fragst wieso-weshalb-warum ...oder du googelst ;-) dann erfährst du sicher,das es gegen ende der SS mehr als schwierig ist das Kind überhaupt zu vermessen. und WENN die werte wirklich besorgniserregend wären,dann hätte deine FÄ auch die Plazentaversorgung geschallt ...wenn dort nix mehr durchgeht ..DANN ist es bedenklich ...

Fraglich finde ich eher, das bei dir schon so zeitig gefummelt,gedehnt und eipollösung gemacht wird #kratz sowas sollte erstens nur am/nach ET gemacht werden oder eher wenn es medizinische Gründe für ne Geb.vor ET gibt ...

Beitrag von meandco 10.03.11 - 10:27 Uhr

du bist 39. ssw was willst du noch?

das heißt ja nur, dass die versorgung eventuell nicht mehr so optimal ist und das ist gegen ende normal #augen irgendwann muss es ja auch mal raus, du kannst das nicht auf ewig durchfüttern ;-)

ich nehm mal an, dass du bald einen neuen termin zur kontrolle hast. du wirst jetzt einfach engmaschiger kontrolliert werden. sollte es wirklich grund zur besorgnis geben, werden sie es dir sagen. denn dann wird entweder eingeleitet oder dein kind geholt.

jetzt ist das ja kein drama mehr #pro

lg
me

Beitrag von marjatta 10.03.11 - 10:28 Uhr

Das ist doch halb so wild. Mein Sohn kam bei 35+3 mit 45cm und 2035gr zur Welt, KU 28cm.

Klar, ein Frühchen, aber sei doch froh, wenn das Kind nicht so riesig ist. Du willst es doch auf normalem Wege zur Welt bringen, da ist es von Vorteil, wenn es nicht so riesig ist. Bei meinem Sohn war die Geburt dadurch absolut unkompliziert. Hoffe, dass Nr.2 nicht so viel größer wird.

Außerdem können die Ärzte das per US meist gar nicht genau beurteilen. Da gibt es von FA zu FA manchmal die merkwürdigsten Abweichungen.

Gruß
marjatta

Beitrag von sacht736 10.03.11 - 10:37 Uhr

Hallo ,

mach dir keine Sorgen mein Baby kam per KS in der 39. Woche auf die Welt und war nur 49 cm groß und 3280g schwer .. würde sagen alles im Normbereich bei dir !

Und wenn es dir Sorgen macht würde ich da mit deinem FA sprechen !

LG