Paypal sagt man kann einen Fall eröffnen

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von oekomami 10.03.11 - 14:14 Uhr

Hallo,

also ich habe am 28.02 Kopfhörer bei Ebay ersteigert und mit Paypal gezahlt.

Nachdem bis heute noch nichts angekommen ist, wollte ich über Paypal einen Fall eröffnen. Paypal schreibt aber das ich für diesen Artikel keinen Fall eröffnen kann.

Ich glaube kaum das ich die Ware bekomme, da der VK täglich neue schlechte Bewertungen bekommt.

Das komische was mir jetzt aufgefallen ist, ist auch das der Standort Frankfurt ist und wenn man auf den VK geht steht dort Honkong als Standort

LG

Beitrag von picaza 10.03.11 - 14:39 Uhr

Hi,

vielleicht ist es noch zu früh. Wenn Du zB Warensendung als als Versandart gewählt hast, kann das etwas länger dauern.
Steht irgendwo in der Beschreibung, ob der Artikel aus Deutschland verschickt wird?

LG

Beitrag von oekomami 10.03.11 - 14:43 Uhr

Hallo,

in der Beschreibung schon das es Deutschland ist. Aber bei paypal habe ich gerade bei der Zahlungsbestätigung gesehen das diese auch aus Honkong kommt

Und als Dauer des Versands wurden 4 Tage angegeben.

Ich mache mir halt Sorgen da der VK heute schon 30 negative bekommen hat.

Er hat es angeblich am 1.03 versandt

Beitrag von picaza 10.03.11 - 14:54 Uhr

Hi,

klar, da würde ich mir auch Gedanken machen, ob der Artikel noch ankommt. Ich meinte nur, dass es vielleicht für paypal noch zu früh ist, einen Fall zu eröffnen. Steht eventuell irgendwo dabei, ab wann dies möglich ist?

LG

Beitrag von oekomami 10.03.11 - 15:00 Uhr

Hallo,

es komm immer für diesen Artikel wäre es garnicht möglich.

ZUm Glück waren es nur 7,00 €

Nur mir stellt sich die Frage, hat man dann bei Paypal überhaupt eine Sicherheit.

Gerade ab 25 € kaufe ich nur noch mit Paypal kaufe, wie sicher ist das dann

Beitrag von picaza 10.03.11 - 20:37 Uhr

Merkwürdig.

Ich kenne mich jetzt auch nicht so gut aus. Vor etwa einem Jahr musste ich den Käuferschutz beantragen, da ein Paket aus Hongkong nicht ankam. Da habe ich relativ zügig das Geld (waren knapp 150€) zurück bekommen.

Also an sich, denke ich, ist es schon sicherer.

LG