Hilfe - Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumsum888 10.03.11 - 17:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit heute Mittag ist mir irgendwie anders!#zitter

Ich habe zwar nur ein Wiener Würstchen mit Kartoffeln und Vanille-Quark gegessen, aber seit dem leide ich! Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass ich mir davon den Magen verdorben habe.

Was denkt Ihr? Ich bin in der 35. SSW und habe nach drei Tagen Krippe nun Übelkeit, Bauchschmerzen (ähnlich Mensschmerzen) und leichten Durchfall.

Ich freue mich über Eure Meinungen! Vielen Dank!

Gruss Andrea mit Babygirl

Beitrag von kika1973 10.03.11 - 17:50 Uhr

Hallo

ich weiss nicht, wie es dir sonst ergangen ist. Mir war während der ganzen ss-zeit und bis zum heutigen Tag (39.ssw) immer wieder schlecht. Am Anfang sehr schlimm, und jetzt muss ich immer wieder aufpassen was ich esse.
Wenn du aber sonst keine Probleme hast und dich dennoch schlecht fühlst, mit Durchfall und vielleicht auch Fieber dann geh lieber zum Arzt.
Kann aber auch sein, dass die Schmerzen nicht vom Essen kommen. Wenn es nicht besser wird, geh lieber abklären lassen.

Gute Besserung und LG

Beitrag von felicia25 10.03.11 - 17:57 Uhr

Hi, mir ging es heute ähnlich, da ich aber erst in der 22. Woche bin, denke ich mir ich habe mir irgendwas einfangen! Aber bei Dir........vielleicht geht es ja los:-)

LG Felicia 22. SSW und Max 2

Beitrag von sumsum888 10.03.11 - 18:25 Uhr

Vielen Dank für Eure Meinungen!