habt ihr alle wirklich jungs gezeugt am ES??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sephora 11.03.11 - 19:26 Uhr

trifft das denn wirklich zu? Wir haben noch kein Outing, aber eine Freundin sagt, wenn man am ES Sex hatte, dann wird es fast sicher ein Junge..

Beitrag von netti000 11.03.11 - 19:32 Uhr

Das würde mich auch interessieren! Und was ist wenn man 2-3 Tage vor ES Sex hatte UND am Tag des ES? Ich hoffe doch so auf ein Mädchen :-)

LG Netti mit Joshua (21 Monate) und #schrei unter dem #herzlich (12.SSW)

Beitrag von sephora 11.03.11 - 19:33 Uhr

Meine erste ist eine Tochter..aber ich muss sagen, ich kannte meine ES nicht...hatten damals aber noch fast täglich Sex. Daher wirds wohl reichen wenn man ein paar Tage vorher Sex hat. WENN da wirkich was dran ist...

lg

Beitrag von glimmerofhope 11.03.11 - 19:33 Uhr

Hallo,

also mein Kleiner ist am ES gezeugt worden:-) Jetzt war der letzte GV 2 Tage davor und ein richtiges outing hatte ich noch nicht. Ich hoffe bei meiner nächsten VU... laut Theorie müsste da ja ein Mädel rauskommen;-)

Beitrag von erdbeerschnittchen 11.03.11 - 19:36 Uhr

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung.
Wir hatten Sex wenn wir Lust darauf hatten,und da wir ein Kind wollten und kein Wunschkonzert war uns das Geschlecht herzlich egal.

Liebe Grüße

Beitrag von sephora 11.03.11 - 19:38 Uhr

Naja, es ging ja jetzt nicht darum ob man ein Wunschgeschlecht hat, sondern ob an dieser Theorie was dran ist.

Beitrag von erdbeerschnittchen 11.03.11 - 19:38 Uhr

Ich verstehe aber den Hintergrund der Frage...;-)

Beitrag von eisblume31 11.03.11 - 19:36 Uhr

Nö, bei uns ist es ein Mädchen :-) Bei meiner Freundin auch!

Beitrag von bomimi 11.03.11 - 19:36 Uhr

huhu,

bei meinem sohn trifft es zu. demnach müsste ich jetzt nochmal einen jungen bekommen, aber das weiss ich leider noch nicht.

lg bomimi mit engelchen#verliebt (13mon) und #ei (19.ssw)

Beitrag von disasli 11.03.11 - 19:39 Uhr

Hallo!

Also,mein Sohn ist am ES entstanden. Diesmal habe ich ein Mädchenouting bekommen,hoffe das stimmt auch.#zitter Und dieses Kind ist 2 Tage vor ES entstanden.

LG

Beitrag von haruka80 11.03.11 - 19:41 Uhr

Mein Sohn wurde am 8. Zyklustag gezeugt-definitiv NICHT am ES, sondern 3-4 Tage früher.

Beitrag von sternchen-0207 11.03.11 - 19:41 Uhr

Ja!!

Bei uns war das so.
1. Kind Mädchen, drei Tage vor pos Ovu.

2. Kind mittags direkt nach extrem pos Ovu: Junge

3. Kind 5 Tage vor errechnetem ES : Mädchen.

Gruß, Sternchen

Beitrag von milinchen 11.03.11 - 19:43 Uhr

Mein "Eisprung"-Baby wird ein Mädchen.#verliebt

Unser 1. Kind ist auch ein Mädchen, da haben wir allerdings nicht auf den Eisprung geachtet.

Beitrag von sophie112 11.03.11 - 19:46 Uhr

Hallo.

Nein, wir hatten genau an ES #sex (und Tage vorher) und wir bekommen ein Mädel.

LG Sophie

Beitrag von mei_ling 11.03.11 - 19:49 Uhr

So ein Quatsch! Wir hatten am ES und es wird ein Mädchen!

Beitrag von sephora 11.03.11 - 20:08 Uhr

Also ich bin mal gespannt: Haben noch kein Outing...mir ist es auch egal was es wird, würde mich über Pärchen und zweites Mädel freuen:-)
Daher, egal...ich wusste vorher nichts von dieser Theorie.
Aber ich glaub da nicht wirklich dran..dachte immer der Mann bestimmt..

lg

Beitrag von taliebu 11.03.11 - 20:16 Uhr

Wir hatten am ES Tag Sex und es ist ein Junge geworden.
Jetzt war es ein paar Tage vorher und ich hoffe auf ein Mädchen. :-) Mal sehen, ob es geklappt hat.
(Bei meiner Freundin schon.. 5 Tage vor ES = Mädchen)

LG

Beitrag von tini-mausi 11.03.11 - 20:21 Uhr

Hier schreiben ja manche, sie hatten direkt am ES und die Tage davor auch...da ist es doch so (also hab ich gelesen), dass wenn man ganz oft Sex hat, die männlichen Spermien weniger werden und die weiblichen in der Überzahl sind.
Denke, das kann man noch zu der Theorie ein bisschen berücksichtigen!

Ich muss ja noch laaange warten auf ein Outing und hatte ein paar Tage vor ES Sex und um den ES herum mehrmals. Hoffe auf ein Mädel#verliebt (Schatzi auch)

Gruß
Tini

Beitrag von couvus 11.03.11 - 20:42 Uhr

Huhuuu!

Die Aussage, dass am Eisprung gezeugte Babys Jungs werden, ist nichts definitives!
Es geht dabei nur darum, dass eben die Warscheinlichkeit höher ist, einen Jungen zu bekommen, wenn man am Eisprung Sex hat, denn die männlichen Samenzellen schwimmen schneller als die Weiblichen. Und genau darum ist die Warscheinlichkeit auch größer, ein Mädchen zu bekommen, wenn man deutlich vor dem ES Sex hat. Die weiblichen Samenzellen überleben nämlich länger!

Aber wie gesagt: Alles Theorie....

Mein erstes Kind ist ein Junge und diesmal sieht es eher nach einem Mädchen aus. Und bei beiden Kindern hatten wir Sex am Eisprung!


Liebe Grüße,

couvus

Beitrag von sweetfay 11.03.11 - 20:58 Uhr

Nein,

Wir bekommen ein mädchen, und wir hatten nur wärend dem ES sex gehabt, war zwar nicht einfach weil ich wärend meinem ES immer starke schmerzen habe.

Meine zwei jungs sind vorm ES enstanden.

Lg Sweetfay mit Eleyna 31ssw

Beitrag von siem 11.03.11 - 21:21 Uhr

hallo

wir hatten auch sex am es und unser kind ist nun 3. "es" spielt liebendgerne mit jungs, feuerwehr sam und rakete-aber ist eindeutgein mädchen dass auch gerne rosa hello-kitty-kleidchen trägt ;-)

lg siem

Beitrag von littlehands 11.03.11 - 22:14 Uhr

Sorry,aber unsere Tochter wurde während des ES gezeugt...

Beitrag von ostseekraebbchen 11.03.11 - 22:33 Uhr

danach kann man nicht gehen.. wir hatten 5 Tage vor ES Sex und es wird ein Junge ;-)