Sie ist einfach weg... mama ich vermisse dich.

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von schatzi2005 11.03.11 - 20:00 Uhr

Am 17.2.11 starb meine Mama unerwartet mit 51 Jahren an einen Lungen ödem. Ich und meine Schwester waren bei ihr, als sie sich auf den Weg in den Himmel begab.

Es tut einfach so weh. Immer diese frage wieso? Wieso konnte ich sie nicht retten. #heulAn diesen Tag verlor ich nicht nur meine Mutter sondern auch meine aller beste Freundin. #heul

Sie war alles für mich, ich habe sie immer beschützt und gemacht und getan das es ihr gut geht... aber an diesen Tag konnte ich ihr leider nicht mehr helfen. Und obwohl ich weiß, das ich ihr nicht mehr helfen konnte, werde ich dieses Bild, wie meine Mama da so liegt, nie wieder aus meinen Kopf bekommen. Wir beide haben uns auch ohne Worte verstanden, es war eine so feste Bindung, die gibt es nur einmal. Und gerade deswegen tut es so schrecklich weh. Es war das aller erste mal das ich ihr hab nicht helfen können... ich wollte nicht das sie stirbt. Ich wollte nicht meine Mama verlieren.

Hier habe ich ein Gedicht für/über sie geschrieben:

"Traurig sitze ich nun hier, leer ja so leer ist es in mir. Ich schaue dein Bild an und denke zurück, an die Zeit mit dir voller Glück. Ich sehe dich vor mir, ich höre dich lachen, ich mag es nicht glauben, ich kann es nicht fassen. Doch einfach so ganz ohne Sinn, gingst du leise zu den Sternen hin.
Ach Mama du mein kleiner Stern du bist so nah und trotzdem so fern.
Du fehlst mir jeden Tag so sehr, ich wünschte du wärst wieder bei mir."



#kerzeMama ich liebe und vermisse dich sehr. Die Engel werden dich jetzt beschützen. #kerze


Deine dich über alles vermissende Tochter Christiane#schmoll

Beitrag von lemon007 11.03.11 - 20:12 Uhr

Hallo Christiane,

laß dich mal drücken. #liebdrueck Meine Mutter ist am 24.02.2011, 1 Tag nach ihrem 56. Geburtstag gestorben. Meine Schwester, Oma und ich waren auch bei ihr. Gehen konnte sie aber erst, kurz nachdem ich weg war. Es war den ganzen Tag vorher trotzdem alles andere als ein schöner Anblick. Diese Bilder werde ich auch nie vergessen. Mir kommt es so vor, als wäre es schon Jahre her, das Gehirn verdrängt sowas wohl sehr schnell.

Helfen kann ich dir leider nicht, nur sagen, dass du nicht alleine bist.

Ich komme durch meine Kinder kaum zum Trauern, selbst Tränen hab ich im Moment fast keine mehr, obwohl ich sooo traurig bin #heul.

Traurige Grüße Melanie #herzlich

Ich zünde heute Abend eine #kerze für deine Mama und
#kerze für meine Mama.

____________

Mutterliebe ersetzt man nicht!!!

Beitrag von zb1808 13.03.11 - 11:10 Uhr

#kerze

Fühl Dich gedrückt!!!
Meine Mama (59) ist nun schon 1,5 Jahre nicht mehr da #heul ... und ich seh alles noch, als wenn es gestern wär.
Mutterliebe ist einfach nicht ersetzbar.

Ich wünsche Dir viel Kraft.

Das Gedicht ist es schön.

Lg.
Andrea

Beitrag von mamamuc 29.03.11 - 22:23 Uhr

Hallo Christiane,
ich mußte jetzt weinen, als ich Deinen Beitrag gelesen habe, weil er mich an meine Gefühle erinnert.
Meine Mutter ist vor 7 Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Auch Sie war meine allerbeste Freundin und es tut immer noch so weh, nicht mehr mit Ihr sprechen zu können und auch die Tatsache, dass sie so viel von meinem Leben nicht mitbekommt....
Ich weiß so sehr, wie Du dich fühlst und wünsche Dir, dass Du einen guten Weg zum Trauern findest.
Wenn Du gar nicht mehr weißt, wohin mit den Gefühlen such Dir Hilfe von Außen, jemanden, der selbst nicht von der Trauer betroffen ist, vielleicht auch in Form einer Therapie. Ich habe dies nicht getan und bereue es, ich denke, mir wäre viel Leid erspart geblieben und nicht so viele Freundschaften wären zerbrochen.

Ich drück Dich und wünsche Dir unendlich viel Kraft,
Steffi

Beitrag von lenamichelle 11.03.11 - 20:12 Uhr

Mein Beileid

#kerze

Beitrag von kruemelchenmonster 11.03.11 - 21:31 Uhr

Hallo

Mein Beileid an Schatzi2005 und lemon07 und #kerze #kerze die für eure Mama´s ganz hell leuchten.


Liebe Grüße

Beitrag von stefannette 12.03.11 - 12:07 Uhr

Mein Beileid!
#kerze#kerze für Eure Mamas!!!