Was macht ihr um eure Beziehung frisch zu halten?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von masolu 12.03.11 - 10:36 Uhr

Hallo zusammen,
mcih würde interessieren, welche Maßnahmen ihr ergreift oder ergreifen würdet, um eure Beziehung frisch zu halten.
Ich bin seit 9 Jahren glücklich mit meinem Mann liiert, verheiratet davon seit 3,5 Jahren. Wir haben 3 zauberhafte Kinder und ich liebe meinen Mann von ganzem Herzen.
In letzter Zeit ertappe ich mich aber öfter dabei, dass in mir die Sehnsucht nach den Schmetterlingen im Bauch aufflammt. Wisst ihr was ich meine? Man kennt sich mittlerweile schon so gut, dass dieses Kribbeln und diese Aufrgeung bei jeder Berührung einfach nicht mehr da sind. Das vermisse ich irgendwie. Könnt ihr das nachvollziehen?
Ich bin nicht unglücklich und möchte auch keinen anderen Mann, um himmels willen. Es ist ja auch so dass einem eine lange Partnerschaft eine Menge gibt. Absolutes Vertrauen,blindes Verständnis, er ist mein Anker. Ich weiß gar nicht worüber ich mich beklage. Es passt alles bei uns. Sogar Sexuell ist alles perfekt (2-3 Mal die Woche :-) )
Gibt es eigentlich Rezepte um das Prickeln zurückzuholen? Wir haben vor einem Jahr eingeführt, dass wir 2 mal im Monate einen Abend nur für uns zu haben. Da passt dann jemand auf die Kinder auf und wir gehen ins Kino, essen, oder was auch immer. Das ist auch total schön.
Aber ich wünsche mir manchmal ein bißchen den Kick zurück. Wie ist es bei euch?

Beitrag von alte Ehefrau 12.03.11 - 11:05 Uhr

Du hast eine schöne, erfüllende Partnerschaft.
Eine Frau in deinem Alter sollte wissen, dass die Schmetterlinge nach der ersten Verliebtheit weg sind. Bei einigen kommt danach nichts mehr, bei dir und deinem Mann ist daraus Liebe geworden. Sei dankbar dafür.
Bei urbia laufen sie in Scharen auseinander, wenn die erste Verliebtheit weg und das erste Kind da ist.
"Absolutes Vertrauen,blindes Verständnis, er ist mein Anker."
Möchtest du das gegen einen kurzen Kick eintauschen?

Beitrag von yvi1082 12.03.11 - 11:38 Uhr

>>> Möchtest du das gegen einen kurzen Kick eintauschen? <<<

Genau DAS will die Te ja genau nicht, sie will den Kick in ihre Beziehung bringen. Genauer lesen hilft, besonders bei urbia...

Beitrag von masolu 12.03.11 - 13:18 Uhr

Huhu,
danke dir für deine Antwort. Nein ich möchte das nicht gegen einen Kick eintauschen! Das ist dann wohl falsch rübergekommen. ICh bin glücklich mit meinem Mann und meiner Ehe und meiner Familie. Und überhaupt :-)
Ich würde es einfach nur schön finden diesen Kick mit meinem Mann nochmal zu erleben. Ich möchte keinen anderen Partner,keine Affäre oder sonstiges.

Beitrag von yvi1082 12.03.11 - 11:44 Uhr

Wir sind seit 9 Jahren zusammen, seit fast 8 verheiratet, haben vier Kinder.

Ich kann dich gut verstehen, bin sehr gluecklich, aber das Kribbeln feht schon manchmal. Wir haben das Glueck, ein paar Mal im Jahr ein Wochenende nur fuer uns zu haben.
Wie fahren dann weg, suchen uns ein schoenes Hotel, gehen Essen, entdecken neue Staedte etc.

Neue Dinge zusammen entdecken hift unheimlich, den Kick zurueck zu bringen. Vielleicht waere das auch fuer euch was.

Alles Gute, Yvi