wann hattet ihr euer brautkleid?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von sternenmami 13.03.11 - 18:58 Uhr

huhu mädels #winke

frage steht ja eigentlich schon oben... wieviel tage,wochen oder monate vorher hattet ihr denn euer brautkleid schon? ich habe ein super schönes kleid gefunden, einfach traumhaft#verliebt das ding ist bloß, wir heiraten erst august 2012#augen würdet ihr das kleid trotzdem schon kaufen oder lieber noch warten...!?

glg#winke

Beitrag von catch-up 13.03.11 - 19:22 Uhr

Also wir haben ja recht kurzfristig entscheiden zu heiraten, daher waren es bei mir auch nur 11 Wochen!

Aber an deiner Stelle würd ich mich noch zusammenreißen! Ich mein, Geschmäcker und Figuren ändern sich mit der Zeit! Und wer weiß, vielleicht findest du ja noch was schickeres (was du dir jetzt nicht vorstellen kannst).

2012 kann sich durchaus die Mode auch extrem wandeln, sodass du mit deinem jetzigen Wunschkleid total altmodisch gekleidet wärst! :)

Geduld ist eine Tugend ich weiß!

Beitrag von sternenmami 13.03.11 - 19:38 Uhr

danke für deine antwort#danke genau das überlege ich auch schon die ganze zeit... nur kommt dann auch wieder der gedanke... was ist wenn ich dann später kein kleid wieder finde was mir so gut gefällt und dann bereue ich es, dass ich das kleid damals nicht genommen hab!? ach alles schon nicht so einfach #augen

glg#winke

Beitrag von susi321 13.03.11 - 19:42 Uhr

Hallo!!

Also ich bin jetzt mal so am schauen.. wir heiraten am 25.6. 2011!!

Naja.. wenn du dein TRAUMKLEID finden würdest, denke ich spricht nichts dagegen..

Andererseits.. wenn eine ss dazwischenkommt, oder eventuell auch ein anderes Kleid, ists schon noch eine lange Zeit bis zu eurem Datum!!

Wünsch dir alles Gute!!!

lg Sarah#winke

Beitrag von sternenmami 13.03.11 - 19:50 Uhr

danke für deine antwort! ja genau das denke ich auch... also ss ist ausgeschlossen (leider #schmoll) da meine SD erstmal in ordnung gebracht werden muss und wir dann entschieden haben bis nach der hochzeit zu warten. allerdings ist das mit der figur ja immer so eine sache... wer weiß wie ich figurlich bis dahin ausseh:-p und falls dann tatsächlich noch ein schöneres kleid dazwischen kommen sollte ärger ich mich... aber genauso würde ich mich ärgern wenn ich es jetzt nicht hole und dann nicht mehr so ein kleid finde das mir auf anhieb gefällt. ich hatte ja schonmal so ein ähnliches in aussicht und als mir dann alle zugestimmt hatten, dass das wirklich traumhaft ist, hab ich mich geärgert es nicht gekauft zu haben... und jetzt ist es weg. da ich jetzt aber so ein ähnliches wieder gefunden hab, weiß ich nicht ob ich es nochmal riskieren soll zu warten.#augen ach ja ist das alles kompliziert und ich hab soooo wenig geduld#hicks dabei haben wir noch so lange zeit...

glg#winke

Beitrag von majleen 13.03.11 - 19:49 Uhr

Hab im Mai 2008 geheiratet und im Januar 2008 mein Kleid gekauft. Da hatte man mir schon gesagt, dass ich spät dran war.

Beitrag von caeci1985 13.03.11 - 20:23 Uhr

Hallo,

wir heiraten am 02.07.2011 und ich habe breits im Juli 2009 einen Termin im Brautmode Geschäft gemacht und bin auch sofort fündig geworden. Habe da auch gleich mein Kleid bestellt und ich habe es bis heute nicht bereut.
Also wenn es dein Traumkleid ist, dann würde ich zu schlagen.
denn wenn du kein besser findest wirst du dich hinterher total ärgern.

Lg Cäci

Beitrag von sternenmami 13.03.11 - 21:15 Uhr

und du hast deine körpermaße von damals bis heute behalten??? respekt! wenn ich bis zur hochzeit noch etwas zunehmen sollte oder so kann ich es doch sicher auch noch umnähen lassen oder? wie war es denn bei dir? (hoffe natürlich, dass ich nicht zunehme;-) ) aber man weiß ja nie...

glg#winke

Beitrag von caeci1985 14.03.11 - 13:50 Uhr

Hallo,

als ich das kleid gekauft habe hatte ich Größe 42. Aber da das Kleid in Größe 42 aufgrund meiner großen Oberweite nicht zu ging wurde es in Größe 44 bestellt. Ich sagte der Geschäftsfürherin auch, das ich aber gerne noch etwas abnehmen möchte und sie meinte, das das kein Problem sei. Vor 2 Wochen war ich dann zum abstecken des Kleides im Geschäft und das Kleid muß auf Größe 40 geändert werden. Aber das ist alles kein Problem. Und nun werd ich mein Gewicht bis zur Hochzeit halten.

Am besten du erkundigst dich mal in dem Geschäft wo du dein Kleid gefunden hast, denn jedes Kleid ist anders. das eine kann man um 2-3 Größen ändern und das andere nur um eine Größe.

LG Cäci

Beitrag von jeyelle 13.03.11 - 21:47 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=14&tid=3064362

wäre so eine Lösung nicht auch was für dich?

LG Jey

Beitrag von sternenmami 13.03.11 - 21:59 Uhr

tja da gibts nur ein problem... ich geh ja nicht ins geschäft sondern bestelle übers internet. da wird das wohl nichts... aber trotzdem danke!

glg#winke

Beitrag von 19jen82 14.03.11 - 09:04 Uhr

alsoichhabe meins 10 monate vorher gekauft, war eher ein zufall, habe es gesehen, mich verliebt und es direkt mitgenommen, obwohl ich nur schauen wollte ;) jetzt bin ich echt froh darüber, da es für mich nur noch 5 mon. sind und ich mom. gar keine zeit für soetwas hätte!