Bugaboo Bee+ mit Softtragetasche anderer Marke?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von newyorkcheesecake 16.03.11 - 12:26 Uhr

hallo!

ich liebe ja den bugaboo bee #verliebt
ich stelle mir das gerade hier in berlin sehr praktisch vor mit so einem wendigen und leichten wagen.
aber leider hat er keine babywanne sondern nur den baby kokon. der ist mir aber zu klein und zu weich und hat außerdem keine träger/henkel. und die neue version von 2010 ist nur 59 cm lang!

jetzt ist mir die idee gekommen einfach eine andere softtasche z.B. von teutonia, abc oder brio in schwarz dazu zu kaufen.

kenn ihr jemanden der das gemacht hat? oder jemanden der den bee ab geburt genutzt hat.
meint ihr das ist möglich? die maße der taschen passen theoretisch. kann man die gurte vom wagen abnehmen?
die liegefläche ist fast waagerecht also 150°. kann man da eine flache tasche draufstellen? oder einfach in die vertiefung im sitz ein kleine kissen legen und dann die softtasche drauf stellen?

müsste man die softtasche festbinden? oder hält sie so? meint ihr das ist gefährlich wenn sich das baby bewegt?

vielleicht hat ja jemand schon mal die gleiche idee gehabt oder es ist eine lösung für alle die, die den bee genauso mögen wie ich.

oder doch lieber cameleon? ist der nicht etwas groß und schwer, gearde bei größeren kindern unpraktisch? ich denke die meisten wechseln später eh auf einen buggy oder täusche ich mich dabei?

#danke

sorry ist etwas lang geworden...
lg
marie

Beitrag von pye 16.03.11 - 12:47 Uhr

also ich kann dir nur von dem bugaboo bee abraten...wir hatten schon zig modelle für unsere kleine...der war mit abstand der schlechteste , sie ist sehr zierlich , aber groß, (13 monate) , sie passte bereits mit 11monaten nicht mehr in de sportwagenaufsatz rein, weil , das teil zu schmal ist, such dir lieber einen von dem du länger was hast,...ich wollte ihn haben, weil er von bugaboo war...aber das teil ist unbrauchbar :( federung scheußlich, und halt das problem mit der sitzfläche :( wir hatten das neuere modell...grauenvoll...ich liebe immer noch lieber meinen teutonia , kauf lieber wenn du unbedingt einen bugaboo haben willst den cameleon oder die günstige alternative den osann beebopp :)

Beitrag von cool.girl 16.03.11 - 13:43 Uhr

Hallo,

für mich ist und bleibt der Bee ein Buggy und die KokonTasche ist absolut nix, viel zu klein.
Wollte damals noch das vorgänger Modell für unsere 3. Kind, aber das war nix!
Hab jetzt für sie grad en Cybex Callisto als Buggy & dazu gibt es ja auch eine feste Wanne! Den könnt ich mir eher als kompletten Wagen vorstellen. Find die Federung auch besser. Allerdings halt eher was für größere Mamis. Werd mir dazu noch die Softtragetasche oder Wanne holen und ab und an für Nr.4 auch nutzen. Hab aber allerdings noch den Phil & Teds dazu als Geschwisterwagen gedacht (hab den Wagen auch schon).
Also viele wo einen Bugaboo Cameleon haben wechseln nicht auf einen Buggy, weil er auch so klein ist oder kaufen eher sowas wie ein Quinny Zapp für´s Auto dazu. Finde den Cameleon allerdings doof zum zusammenklappen.

LG Claudia

Beitrag von mei_ling 16.03.11 - 19:17 Uhr

Huhu,

meld dich doch mal bei den frogfriends.de an und stell da die Frage. Dort sind sie nicht so Bugaboo feindlich wie hier ;-).

LG, Mei (mit Bugaboo Bee und Cameleon)

Beitrag von oris 24.04.11 - 00:07 Uhr

Hallo! Meine Antwort kommt jetzt ziiiemlich spät, aber vielleicht liest du sie ja trotzdem noch..
Ich besitze einen Bugaboo Bee plus, anders als meine Vorposterin finde ich die Federung super.. Auch finde ich den Sitz nicht zu schmal, und das obwohl mein Sohn sicher nicht von der schlanken Sorte ist #koch. Aber zu dem Tragetaschenproblem: Fand das Cocoon auch doof, deswegen habe ich die Softtragetasche von ABC-Design darin montiert. gehalten hat sie gut dank den Gummibändern die man unter dem Sitz durchspannen kann und der Kleine ist sehr gut darin gelegen.

Beitrag von newyorkcheesecake 28.04.11 - 11:32 Uhr

hey danke!

meinst du diese hier?
http://www.google.de/products/catalog?q=softtragetasche+abc&um=1&ie=UTF-8&cid=13843755608179087482&sa=X&ei=-TO5Tf6bA4L1sgab1_DqAw&ved=0CGEQ8wIwAg#

danke für den tipp. ich schwanke jetzt zwischen dem bugaboo cameleon und dem stokke xplory.

lg
marie