39 Grad seit ca 3 Tagen. Wann zum Arzt?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnupps22 17.03.11 - 13:33 Uhr

Hallo
ich bin was Fieber angeht absoluter Anfänger. Ich selber und auch meine Tochter haben eigentlich nie Fieber.
Aber letzten Dienstag bekam meine Tochter (19Monate) plötzlich erhöhte Temoeratur (38,3 Grad) im Laufe der Nacht ging es zurück und morgens hatte sie 37,7 Grad. Ich hab sie in den Kiga gebracht und bin arbeiten gegangen. Mittags kam der Anruf dass sie 39,3 Grad hat und ich sie abholen soll. Hab ich auch getan. Das war Mittwoch (gestern). Heute sind wir beide zuhause und sie hat bis jetzt um die 39 Grad Fieber. Es geht ihr gut und sie spielt. Jetzt schläft sie gerade.
Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich heute nachmittag zum Kidnerarzt gehen sollte um abklären zulassen ob es ein Virus ist.
Weiß aber nicht ob es übertrieben ist, da es ihr sonst gut geht. Will nicht unnötig dahin gehen (um ihr nicht zusätzliche Viren dort zu holen und da ich selber auch Bronchitis habe und es alles sehr anstrengend für mich ist).
Ab wann geht ihr zum Arzt? Sie hat also jetzt seit 3 Tagen Fieber bzw. anfangs nur erhöhte Temperatur. Über 40 Grad war es aber nicht.
Danke für eure Antworten
Schnupps

Beitrag von ronjaleonie 17.03.11 - 13:35 Uhr

Bei Fieber gehe ich spät. am zweiten Tag, da ich denk das bei Fieber ja IMMER was im Körper unterwegs ist, und da ich weder Ohren noch Hals noch sonstwas checken kann, geh ich direkt hin.

LG
Nicole

Beitrag von knutschy 17.03.11 - 13:36 Uhr

Hallo,

ja wenn ein Kind 3 Tage in folge Fieber hat sollte man zum Arzt gehen, was bei euch ja nun ist.

Und das Wochenende naht, da sollte man sowieso lieber nochmal gehen als dann am Wochenende den großen "Schreck" zu haben.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von emilylucy05 17.03.11 - 13:39 Uhr

Hi,

bei 39 grad gehe ich sofort zum Arzt denn man kann ja nicht alles selber sehen wie Ohrenentzündung oder so.

lg emilylucy

Beitrag von mama.lina 17.03.11 - 13:43 Uhr

Hi :-)

Also ich würde auch zum KiArzt gehen, du weißt ja nicht was sie ausbrütet. Können die Ohren sein oder ein Virus. Mein KiArzt empfielt auch bei 2 - 3 Tagen Fieber lieber kontrollieren zu lassen. Zumal das WE vor der Tür steht! Und wenn du gerade mit einer Bronchitis zu käpfen hast, kann es ja gut sein, dass ihr Körper gerade dagegen ankämpft...

LG und Gute Besserung euch Beiden!!

Mama.lina

Beitrag von bonsche 17.03.11 - 13:44 Uhr

hallo schnupps,

ich würde auch zum kinderarzt fahren. finn bekam letzte woche freitag husten und schnupfen, sonntag kam fieber dazu. wir sind dann am montag zum arzt gefahren und er hat sich ne dicke erkältung eingefangen. er war die ganzen tage auch gut drauf und trotzdem ist er krank. er hat aber die letzten tage so gut wie gar nichts gegessen. ich weiss ja nicht, wie das bei euch momentan ist.

liebe grüsse und gute besserung, ivi & finn (24.01.2010)#herzlich

Beitrag von englchen 17.03.11 - 13:59 Uhr

Wenn das Fieber über 39 geht gehe ich sofort zum Arzt, alles was darunter ist beobachte ich erst mal. Allerdings gebe ich meine Kinder nie mit Fieber in die Kita - auch nicht 37,7 - denn gerade morgens nach dem schlafen ist es meist am niedrigsten. Dh. es kann nur steigen im Laufe des Tages.

Wünsche Euch gute Besserung.

LG

Beitrag von raena 17.03.11 - 13:59 Uhr

Wenn sie eigendlich fit ist und nur hohes Fieber hat, kann es auch das berühmte 3-Tage-Fieber sein. (einfach mal selbst googlen).

Wenn also nach 3 Tagen das Fieber weg ist und sie dafür einen Ausschlag (besonders gerne am Leib) bekommt, dass war es das!

Fieber ansich finde ich nicht schlimm (hab selbst als Kind gerne gefiebert) viel wichtiger ist der Gesamtzustand. Also ob sie fit ist, gut ißt und drinkt etc. oder müde, blass, abwesend, hustet, vor schmerzen wimmert, apatisch etc.

LG
Tanja