Wie breit darf ein Kinderwagen sein um in Bus und Bahn zu passen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von gutmensch 18.03.11 - 11:30 Uhr

Die Frage steht ja oben. Wir sind Autolos und deshalb auf die Öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen. Es wär schade wenn das an der Kinderwagengröße scheitern würde.
Danke für eure Antworten.

Beitrag von geralundelias 18.03.11 - 11:37 Uhr

Hallo,

eigentlich kommt man mit jedem Wagen in Bus und Bahn.
Ich sehe auch öfter mal eine Mutter mit Zwillingswagen im Bus...der ist natürlich nochmal ein Stück breiter als ein Einlingswagen.
Also ich hatte nie Probleme und bin mit unserem ABC Pramy Luxe in jeden Bus und in jede Bahn gekommen.

Beitrag von susasummer 18.03.11 - 11:38 Uhr

Ich würde höchstens 59cm nehmen,denke ich.Also in den Bus kommt man auch mit mehr,wenn du keine stufen hast,aber in der bahn ist es oft sehr eng.Gerade in der s-bahn.
lg Julia

Beitrag von maja0009 18.03.11 - 12:08 Uhr

Huhu

ich komme mit meinem Zwillingswagen in Bus und Straßenbahn (nur Niederflur) super rein. S-Bahn muss ich leider immer warten bis eine Niederflur kommt da bei den normalen mit treppen ja immer das Geländer im Weg ist.

Ich denke aber mit einem Einlingswagen ist das kein Problem, die sind ja eh nicht wirklich breit.

Lg

Beitrag von pye 18.03.11 - 12:32 Uhr

wir haben kein auto, daher sind wir auch auf öffentliche verkehrsmittel angewiesen, wir werden bald ein zweites würmchen nachlegen und dann einen tfk zwillingswagen haben, bei uns passt das rein, das ist der schmalste....im moment fahren wir einen teutonia fun fashion system 2010 :) der ist leicht, schön schmal, wendig und kippsicher :) großer einkaufskorb der auch super zu erreichen ist , den kann ich immer wider nur empfehlen.

Beitrag von marion2 18.03.11 - 13:24 Uhr

Ist der pegperego nicht noch schmaler als der tfk?

Ne Freundin von mir hatte nen TFK. War sehr unzufrieden.
Der Peg war mein Zweitwagen - als erstwagen hatte ich nen Hartan. War sehr zufrieden mit beiden.

Beitrag von scully81 18.03.11 - 13:26 Uhr

Naja ich würde schon vorher gucken wie breit der Kinderwagen ist. Ich hatte ein Turbo 6s von ABC Design und hatte ein paar Probleme. Eigentlich habe ich ein Auto aber einmal sind wir mit der U- Bahn unterwegs gewessen und bin nicht rein gekommen. Leider hatte ich auch oft Probleme an den Kassen z.b. bei Real.

Der Turbo 6s ist zu breit (glaube er war 67 cm breit) finde ich im Verhältnis zu vielen anderen Kinderwagen. Personlich würde ich lieber ein Kinderwagen nehmen der so ca. 60 cm breit ist mehr sollte es nicht sein.