Sekundär steril - wer von euch hat es trotzdem geschafft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von janika08 20.03.11 - 20:15 Uhr

Hallo zusammen!

Wir haben zum Glück eine kleine Tochter, sie ist jetzt 2 1/2 Jahre alt. Seit einem Jahr versuchen wir ein Geschwisterkind für sie zu basteln, aber es wird nichts.
Alleine habe ich keinen Eisprung und seid diesem Monat gelten wir offiziell als "sekundär steril" (heißt, nach einem Kind klappt kein zweites).

Ich wüsste gerne, ob es bei euch Mädels gibt, denen es genauso ging, die dann aber doch nochmal schwanger geworden sind.
Ich brauche gerade ein paar aufbauende Aussichten...

Vielen Dank!

Beitrag von melaniehagen 20.03.11 - 20:20 Uhr

hey bei mir hiess es damals ich könne nicht ss werden dann machte sich mein grosser auf den weg der mittlere und unser sternchen gingen nur mit clomi und homöopathie und utrogest und der bauchzwerg jetzt ist sogar tropi also alles ist möglich

Beitrag von schwazblau 20.03.11 - 20:28 Uhr

Als sekundär steril werden alle Frauen bezeichnet,die nach einer oder mehreren Schwangerschaften nicht innerhalb 12 Monaten wieder schwanger werden.Die Ursachen sind sehr unterschiedlich.Bei mir waren es wohl Verklebungen der Eileiter,die nach einer Bauchspiegelung inklusive Eileiterspülung und Gebärmutterspiegelung wohl zumindest zum Teil gelöst wurden,denn jetzt bin ich auf einmal,1 Zyklus nach der BS/ES/GS schwanger in der 7.Woche...
Obwohl mir der Arzt in der Klinik zum Abschlußgespräch nicht bzw.keine Hoffnung auf eine natürliche Empfängnis machte,weil ich auch noch Kanalstenosen,sprich Einenungen der Eileiter habe/hatte.
Wir haben einfach gesagt,wir probieren es noch einmal so und dann kommt die IVF...und hatten uns seelisch und moralisch schon darauf eingestellt.Zum Glück können wir jetzt das ganze Geld,was eingespart werden konnte, fürs Kindi ausgeben.
Es gibt ganz viele Frauen,die nach einer Eileiterspülung schwanger werden.
Vielleicht konnte ich Dich etwas aufmuntern.
Viel Glück!

Beitrag von juice87 20.03.11 - 20:34 Uhr

jap das war bei meiner mutter damals auch so!nach der spülung hab ich mich auf den weg gemacht :)..vorher hatten sie bereits knapp 3 jahre geübt nach meinen bruder.

Beitrag von janika08 20.03.11 - 20:34 Uhr

Hallo ihr beiden!

Danke schön, das ist schon mal super zu hören!

Wir haben jetzt schon drei Clomifenzyklen hinter uns, die nichts gebracht haben, nicht mal einen Eisprung am mit Predalon prognostizierten Tag, sondern immer deutlich später. Diesen Monat hatte ich einfach keine Lust auf das alles und daher bin ich jetzt bei ZT 29 und hab noch keine Eisprung zu Stande bekommen. Tja, so isses.

Aber euch schon mal vielen Dank!

Beitrag von feroza 20.03.11 - 22:34 Uhr

Ich glaube, Du bist erstmal bestens im fortgeschrittenen Kinderwunsch forum prima aufgehoben... unter Gleichgesinnten....


Alles Gute!! #klee

Beitrag von janika08 20.03.11 - 20:44 Uhr

Oh, entschuldigung!

Euch natürlich herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Schwangerschaft! :-)

Beitrag von peppermind 20.03.11 - 20:45 Uhr

Hallo,

ich galt auch als "sekundär steril". Hatte keinen Eisprung mehr (unregelmäßig) und das Sperma meines Mannes war auch sehr schlecht.
Halbes Jahr erfolglos Clomi, dann ein Jahr warten, dann KiWu-Praxis (Aug.'10) mit dem niederschmetternden Ergebnis!
Da wir aber schon zwei Jungs haben, war für uns der Weg dann beendet, da wir den Selbstanteil von 500 € (für 15% Chance) nicht ausgeben wollten. Hatten danach mit der Kinderplanung abgeschlossen und versucht neue Wege zu gehen.
Weihnachten haben wir das schönste Geschenk bekommen was wir uns je gewünscht hatten! Unsere Nr 3 hat sich angekündigt. Trotz Eireifestörung und "schlechtem Sperma"!!!!!

Such Dir andere Aufgaben um nicht an den starken Kiwu denken zu müssen. Schaltet Dein Kopf ab, klappts wahrscheinlich eher...

Ist zwar einfach gesagt, aber es ist tatsächlich so!

GlG Pepper 16'te SSW