Schuhe Superfit:wie fallen Däumling und Ricosta im Vergl. der GR aus?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von mel2010 21.03.11 - 11:43 Uhr

Gibt es noch mehr Firmen die schmale Schuhe anbieten?
Hat Geox auch schmal im Angebot?
lg und vielen Dank

sonnige Grüße#sonne

Beitrag von strolch78 21.03.11 - 11:55 Uhr

Huhu!

Däumling ist noch etwas schmaler als Superfit, superfit und Ricosta finde ich in etwa gleich!

Bei der Größe hatte ich noch nie Unterschiede, bei allen 3 Firmen gleich!

Fiona trägt meistens Däumling schmal, manchmal geht auch Supefit. Ricosta hatten wir schon mal im Winter!

LG

Beitrag von lotte20567 21.03.11 - 22:49 Uhr

Hallo,
die drei von Dir erwähnten Marken sind offiziell nach dem WMS - dem Weiten-Mess-System genormt. Dass heißt, ein Superfit Schuh in Gr. 30 ist genau so groß wie ein Ricosta. Auch die Weiten sind genormt - es gibt weit, mittel und schmal. Das bezieht sich allerdings auf die Ballenbreite. Wo die Modell nicht genormt sind, ist auf dem Spann - und da hapert es bei vielen Kindern. Meiner Erfahrung nach - aus 20 Jahren Schuhverauf - kann man nicht pauschal sagen, dass eine Marke besonders schmal ausfällt. Das ändert sich leider immer mal wieder, wenn die ihren Leistenpark erneuern. Früher hiess es, Ricosta würde gut an schmalen Füßen sitzen, heute trifft das nicht mehr zu, die ersten Ecco Kinderschuhe waren total breit, die neueren sitzen auch gut an schmaleren Füßen.

Wenn Juliana schmale Füße behält, dann wirst Du unweigerlich bei Däumling landen, weil die spezialisiert sind auf schmale Mädchenschuhe, aber als Lauflernschuh würde ich eher zu Superfit greifen, weil die (neben Ecco) die weichsten Kinderschuhe haben.

Ich drück Dir auch nochmal den Link zu meiner KIDS-Seite aufs Auge, da steht viel Wissenswertes über Kinderschuhe: http://schuhhaus-reins.de/Kids.html .

LG Lotte Bundy

Beitrag von knatsel 22.03.11 - 11:19 Uhr

Super Zusammenfassung! Vielen Dank!

Gerade auch der letzte Absatz:
>Kin­der­schu­he wer­den nur kurze Zeit ge­tra­gen und er­schei­nen vie­len Kun­den des­halb teuer. Spa­ren kann man, wenn man im Fach­ge­schäft nach Vor­jah­res­mo­del­len oder Paa­ren mit klei­nen Feh­lern fragt (Wen stört schon, wenn der Sand­kas­ten­schuh ver­schos­sen ist?). Spa­ren kann man ge­trost auch bei den Sonn­tags­schu­hen, die nur 3 Mal ge­tra­gen wer­den. Kauft so was mei­net­we­gen in preis­wert und in­ves­tiert das Geld lie­ber in die Schu­he, die die Kin­der re­gel­mä­ßig tra­gen.<
----------------------------------------------

Was die Länge betrifft, ist mir allerdings aufgefallen, dass die Schuhe von Däumling doch größer ausfallen als Ricosta. Meine Tochter hat jetzt neue Däumling bekommen in Gr. 36, in Ricosta trägt sie hingegen schon 37.

LG