Wie findet ihr den Namen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sudan 22.03.11 - 11:00 Uhr

Jorin für ein Mädchen? Der kam in dem Film "Sophies Welt" vor. Das war die Freudin von Sophie. Ich find den schön, aber doch recht ungewöhlich. Weiß jetzt nicht, wie ich die Aussprache beschreiben soll. Im Prinzip, wie geschrieben, nur das "J" recht weit vorne gesprochen, find ich und das "i" kurz.

Beitrag von winter2010 22.03.11 - 11:02 Uhr

Meine persönliche Meinung, der Name ist absolut nichts ganz egal wie ausgesprochen. Aber euch muss er gefallen #blume

Beitrag von wartemama 22.03.11 - 11:06 Uhr

Der Name gefällt mir gar nicht - und wenn, dann würde ich ihn eher einem Jungen zuordnen. #blume

LG wartemama

Beitrag von sassi31 22.03.11 - 12:19 Uhr

So geht es mir auch.

Beitrag von eisblume84 22.03.11 - 11:09 Uhr

Also mir gefällt er nicht, muss er aber auch nicht :-p

LG

Beitrag von majleen 22.03.11 - 11:28 Uhr

Klingt nach nem Jungen #kratz

Beitrag von -marina- 22.03.11 - 11:29 Uhr

Hallo :-)

hör den Namen zum ersten Mal und für mich klingt er eher wie ein Jungenname.

Lg u Alles Gute!

Marina & Söhnchen Etienne #herzlich

Beitrag von kerstin0409 22.03.11 - 11:52 Uhr

kann auch nix wirklich damit anfangen.

sorry.

Beitrag von silbermond65 22.03.11 - 12:13 Uhr

Dann brauchst du wohl einen Zweinamen.Das ist sowohl Jungen-als auch Mädchenname.
Wobei ich ihn eher für einen Jungen vergeben würde.

Beitrag von anyca 22.03.11 - 12:41 Uhr

Finde ich hübsch! Karin oder Kathrin geht ja auch ...

Beitrag von kuschelmama22 22.03.11 - 13:10 Uhr

Hallo,
Mir persönlich gefällt Jorin nicht wirklich,weil ich nicht wüßte welchem Geschlecht ich ihn zuordnen soll.
Ich würde eher den Namen Jorina nehmen :-)

Lg Jessy

Beitrag von strubbelsternchen 22.03.11 - 13:11 Uhr

Gefällt mir nicht so gut. Finde hört sich eher nach nem Jungen an.#gruebel

Wie wär's wenn du noch ein A anhängst? Dann klingt es weiblicher (finde ich). Also JORINA

Oder als Alternativen:
Jorana
Jordana
Jordis
Joria
Jorianne
Jorita

Hier kann man auch noch gut suchen: http://www.firstname.de/html/index.html

LG#winke

Beitrag von bambi85 22.03.11 - 13:42 Uhr

Ich hab nicht wirklich ne Meinung zu dem Namen. Aber ich finde Lorin viel schöner und ist auch ein Mädchenname.

Beitrag von majleen 22.03.11 - 13:55 Uhr

Lorin ist auch ein Jungenname

http://www.baby-vornamen.de/Jungen/L/Lo/Lorin/

Beitrag von bambi85 22.03.11 - 14:07 Uhr

oh wirklich. hmm meiner freundin ihre tochter heißt so

Beitrag von sudan 22.03.11 - 20:27 Uhr

Danke für die Antworten.

Nach Alternativen such ich eigentlich nicht. Gefallen mir auch nicht diese ähnlichen namen. dann lieber was ganz anderes.

Hat mich nur mal interessiert, wie ihn andere so finden,weil ich ihn damals ganz hübsch fand, aber ihn auch noch nie weiter gehört habe. Auch hier nicht und hier kursieren ja schon einige ausgefallene und exotische Namen. aBer ich les hier ja auch nicht jeden TAg mit...


Übrigens braucht man bei Namen,die sowohl männlich als auch weiblich sind - wie Kim oder Luca - auch keinen Zweitnamen zur Identifizierung mehr lt Gesetz.

guckt ihr da: http://blog.beliebte-vornamen.de/2009/01/geschlechtsneutrale-vornamen-ohne-zweitnamen-erlaubt/

LG