Mütze ungewaschen aufsetzen,was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarah05 23.03.11 - 12:06 Uhr

Hallo #winke
Ich habe eben erstmal eine dünne Mütze für meine Maus gekauft,die anderen waren alle zu dick.
Normalerweise wasche ich immer alles bevor ich es anziehe,aber wir sind heute Nachmittag auf dem Spielplatz verabredet und bis dahin trocknet die Mütze nicht.
Was meint ihr,kann ich ihr die aufsetzen?
Sie nimmt die Mütze ja nicht in den Mund und ich denke auf dem Kopf dürfet es nicht so schlimm sein oder?
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von roxy262 23.03.11 - 12:08 Uhr

huhu

ich würds nicht machen...

sie wird doch wohl noch irgendeine andere mütze haben oder?

lg

Beitrag von minebiene 23.03.11 - 12:12 Uhr

Ich würds machen! Was soll denn groß passieren, wenn sie die Mutze drei Stunden auf hat und keine Wunden auf dem Kopf!

Oder war es eine extrem günstige Mütze, wo man vermuten kann, dass Giftstoffe drin sind? Dann würd ich es vielleicht auch nicht machen!


Beitrag von sarah05 23.03.11 - 12:21 Uhr

Danke für eure Antworten.
Also sie hat schon andere Mützen,sind nur alle zu dick oder noch zu gross (von der Schwester) .
Ich werde sie nun doch waschen und in die Sonne legen,vielleicht trocknet sie ja doch noch.
Gruss Sarah

Beitrag von deenchen 23.03.11 - 12:30 Uhr

So eine kleine Mütze ist auch ganz flott mit dem Fön getrocknet! :-)

Beitrag von iseeku 23.03.11 - 12:38 Uhr

ich würde sie aufsetzen - man kanns auch übertreiben ;-)

Beitrag von gingerbun 23.03.11 - 21:16 Uhr

seh ich auch so. was aoll denn da passieren? ich kam noch nie auf die idee ne mütze erstmal zu waschen wenn ich ehrlich bin.

Beitrag von carana 23.03.11 - 12:39 Uhr

Hi,
in dem Alter hatte ich mir schon lange abgewöhnt, neue Klamotten zu waschen... spätestens, wenn du Urlaub machst, alle mitgebrachten Bodys und demzufolge durch den Muttermilchstuhl auch die Oberteile besch... sind und die Waschmaschine im Haus wegen Renovierung nicht zugänglich, machst du dir keine Gedanken mehr.
Lg, carana

Beitrag von babylove05 23.03.11 - 12:42 Uhr

Hallo

Ich würd es auch machen find auch man kann es ein bissel übertreiben aber jedem das seine.

Lg Martina

Beitrag von moeriee 23.03.11 - 14:06 Uhr

Hi Sarah! #winke

Ich würde die Mütze waschen, da ich selber von neuer und ungewaschener Kleidung roten Ausschlag und Juckreiz bekomme. Als Kind konnte ich nämlich nie abwarten, bis die Kleidung gewaschen war. Louis hat fiese Neurodermitis an den Armen, von daher würde ich alleine deshalb schon alles waschen. Aber wenn dein Kind keinerlei Probleme hat: Warum nicht?

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (15 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von happy.young.mum 23.03.11 - 14:55 Uhr

Hallo

Das wird wohl nicht schaden wenn das Kind eine ungewaschene Mütze für paar Stunden auf hat ;-)
Also ich hab es gemacht und meine Tochter ist erst 12 Wochen jung.

LG
Alexandra #blume

Beitrag von mischa85 23.03.11 - 15:23 Uhr

Hallo :-)

Also ich hatte letztens das selbe Problem. Ich hatte die Mütze fix mit der Hand gewaschen, paar minuten im wasser liegen lassen, dann grob gefönt und trocken gebügelt und so konnte meine Maus die Mütze am Nachmittag gewaschen und trocken aufesetzen.

Liebe Grüße