Der erste Möhrenbrei :-)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von salita-1975 23.03.11 - 15:28 Uhr

Hallo :-)
wie kocht Ihr den ersten Möhrenbrei und wieviel haben Eure Kleinen am Anfang davon gegessen?
Was gebt Ihr zu Trinken zur ersten Beikost?
Danke und sonnige Grüße :-)

Beitrag von fallen1977 23.03.11 - 15:40 Uhr

Am Anfang 2 Löffel. Jeden Tag einen mehr. Anschließend Milch zum satt trinken.
Weitere Flüssigkeit ist anfangs nicht nötig, denke ich.
Erst später, wenn Brei die alleinige Mahlzeit ist. Bei uns gab es immer abgekochtes Wasser.
Rezepte habe ich nicht. Bei uns gibt es Alete.

Beitrag von tschenny 23.03.11 - 16:22 Uhr

Hallo,

ich nehme ca.125g Möhren (zwei bis drei kleine), die werden geputzt, geschählt und in Scheiben geschnitten. Dann koche ich sie mit ca. 3-4EL Wasser auf höchster Stufe kurz auf und lass sie dann auf niedrigster Stufe ca 7-8min weich kochen. Dann tue ich alles (auch das wasser) in ein hohes Gefäß, dazu kommen 1-2TL Rapsöl und dann wirds püriert. MHHH lecker:)

Hab mir dieses Buch schenken lassen. Hier sind viele Rezepte drin und es wird auch alles ganz genau erklärt.

http://www.amazon.de/Die-besten-Breie-f%C3%BCr-Baby/dp/3830435568/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1300893662&sr=8-1

Darf ich fragen wie alt dein Baby ist?
Viele Grüße
Jenny

Beitrag von salita-1975 23.03.11 - 18:49 Uhr

Meine Kleine ist jetzt 6 Monate.
Wir haben gestern mit der Beikost angefangen :-)