Blasensprung und PDA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamadonna 24.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo ihr schon Mamas und auch alle Anderen die es wissen könnten :-)

Ich hatte bei der Geburt meines Sohnes nach 26 Std Wehen eine PDA, da ich einfach nicht mehr konnte und der Mumu bis dahin auch "nur" 3 cm offen war. Allerdings hat ich bis dahin noch keinen Blasensprung, sondern man musste sie einstechen kurz vor den Presswehen.

Nur meine Frage: Wenn ich vorher, zb bevor die Wehen überhaupt angefangen haben, einen Blasensprung hatte, kann ich dann PDA vergessen?
Also kriegt man nur eine PDA wenn die Fruchtblase "noch voll is"?

LG mamadonna mit Maik (1J) friedlich schlafend im Bett und Bauchzwerg 12+0

Beitrag von terryboot 24.03.11 - 20:29 Uhr

ich hab danach meine pda bekommen also scheint es wohl zu gehen.

Beitrag von lixy 24.03.11 - 20:29 Uhr

also ich hab die PDA bekommen da war meine blase schon 4 std her geplatzt. das hängt davon ab wieviel der mumu auf ist usw oder?
ich meine nicht, dass es was mit dem blasensprung zu tun hat.

Beitrag von nillili82 24.03.11 - 20:29 Uhr

Hi,

nein man bekommt auch eine PDA wenn man eine Blsensprung hatte das war bei meiner Freundin auch so und ich war dabei und habs gesehen ;-)


Lg nilli mit #ei inside 5 SSW

Beitrag von kecke77 24.03.11 - 20:40 Uhr

Hallo,

hatte den Blasensprung mit der 2. Wehe #schein

PDA bekam ich ca. 18 Stunden später, also kein Problem.

Allerdings bekam ich alle 6 Stunden eine Antibiotika-Prophylaxe, da bei gesprungener Blase ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht.

LG #winke
Kecke

Beitrag von gingerbun 24.03.11 - 21:56 Uhr

Hallo,
meine Blase sprang damals irgendwann morgens ganz früh. Das war ein Donnerstag. Freitags wurde ich dann mit harten Mitteln eingeleitet und lag stundenlang in diesen Wehen. Da ich abends nicht mehr konnte verlangte ich eine PDA und bekam diese auch. Die Geburt war dann letztenendes kurz vor Mitternacht vorbei (freitags). PDA hat also nix mit der Blase zu tun.
Alles Gute!
Britta