Malburg Versicherung. Seriös???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von n-elke 25.03.11 - 13:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich wurde heute von der Malburg Versicherung angerufen. Kent die jemand?
Angeblich können die keine Unterlagen zuschicken und wollten alles direkt telefonisch abwickeln. Mir war das etwas komisch. Kann aber nichts negatives über die im Netz finden. Hat jemand da Erfahrung? Hörte sich am Telefon alles toll an aber sind die seriös? Schicken nicht viel raus da sie dann angeblich die günstigen Preise nicht mehr halten könnten. Gut kenne das auch von Seracell (Nabelschnurbluteinlagerung).

LG
Elke

Beitrag von gg82abt 25.03.11 - 13:43 Uhr

Nix Abschliesen wo es keine Unterlagen zum lesen gibt!!

Beitrag von juju0980 25.03.11 - 13:55 Uhr

Ich komme aus der Branche und hab noch nie davon gehört! Google spuckte mir grad einige Anfragen in Schwangerschaftsforen nach denen aus - scheint deren Klientel zu sein. Ob seriös oder nicht kann ich nicht sagen - aber wenn die nichts schicken wollen (noch nicht mal per email), dann auf jeden Fall die Finger weglassen! Was wollten die Dir denn verkaufen?

Beitrag von n-elke 25.03.11 - 14:41 Uhr

Ja so eine Art Kranken/Unfallzusatzversicherung. Weiß nicht mehr genau was alles mit drin war. Angeblich hat so was sonst niemand.
Haben mir angeblich ein Prospekt zugeschickt. Kann mich nicht erinnern. Ist aber auch vielleicht mit der Werbung im Müll gelandet. Sagen können mir das nicht noch mal schicken. Ne Mail können die auch nicht schicken.
Haben aber ne Webside. Kannst ja mal drauf schauen.

http://www.malburg24.de/

LG
Elke

Beitrag von amadeus08 25.03.11 - 14:25 Uhr

dann würde ich das auf alle Fälle nicht abschließen! Du hast dann ja bloß deren Wort und das kannst Du hinterher nicht beweisen. Also zumindest ne mail würde ich schon anfordern, in dem alles genau steht........Vertragsbedigungen etc!

Dann solltest Du anschließend unbedingt mit anderen Versicherungen vergleichen......Leistung und Preis.

Lg

Beitrag von gajustve 06.02.12 - 12:41 Uhr

Halloo, Leute, gehts noch!! Du hast dann nur deren Wort??? Ein Abschluss am Telefon heisst doch nicht, dass gar keine Unterlagen kommen. Natürlich bekommt Ihr eine Police und ALLE Infos, die Ihr zum Versicherer braucht!!!!!

Beitrag von blackpanther32 25.03.11 - 18:31 Uhr

....mein Fahrlehrer hat immer gesagt, wenn Du Dir die Frage stellst: "Soll ich oder soll ich nicht? Dann lass es!!!!"

Ist zwar aus nem anderen Gebiet, aber bisher bin ich eigentlich gut damit gefahren. ^^

Beitrag von claudia.ef 25.03.11 - 21:32 Uhr

Mach es nicht, mit denen habe ich tel. einen Vertrag abgeschlossen, danach meine Schwester gefragt (unabhängige Verischerungsmaklerin). Die konnte mir, ich glaueb von der Nürnberger, ein viel günstigeres Angebot mit deutlich besseren Leistungsumfang machen. Die Grundsumme bei denen war viel zu niedrig, es war z.B. keine Unfallrente dabei, aber hohes Krankenhaustagegeld. Bei den Kleinen musst Du keine 10 Euro am Tag zahlen und eine Unfallrente bis zum Lebensende ist mir wichtiger als 40 € od. so, wenn das Kind wg. einen Unfall im KKH ist.
Hab den Vertrag dann rechtzeitg widersprochen und nach einigen hin und her auch die erste Rate wieder zurück bekommen.
Wenn Du willst, kann ich auch vermitteln? Eine Unfallversicherung finde ich auf jeden Fall wichtig (aber auch mit Unfallrente).

Beitrag von gajustve 06.02.12 - 12:47 Uhr

Natürlich gibt es Versicherungen, die es anders machen, die billiger sind, die besser sind, die eine Unfallrente einschließen. Fragt doch einmal am Telefon nach!!!! Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Vertrag mit einer lebenslangen Unfallrente viel billiger ist als der hier angesprochene Vertrag!!!?? Man bezahlt mit der Versicherung das Risiko, das ist teuer. UnfallKhs-Tagegeld ist natürlich nicht so teuer. Meistens ist es sogar auf ein Jahr begrenzt. Unfallrente abzusichern ist allerdings auch nicht ein so hohes Risiko. Einmal ein Khs.-Aufenthalt durch einen Unfall zu haben, kommt schon öfters vor - und das Ihr lieben Muttis kann sehr kostenintensiv werden. Ihr wollt ins Khs. fahren, Euer Kind besuchen, etwas mitbringen usw.!?!!?! Das geht ins Geld Leute!?!! Also, so unsinnig ist ein Khs. Tagegeld nicht.

Beitrag von gajustve 14.01.12 - 13:12 Uhr

Also nun möchte ich auf Deine Frage antworten Elke. Ich komme aus der Branche. Ich bin Coach in verschiedenen Call Centern aber NUR in seriösen!!!!! Das Versicherungsgeschäft verändert sich. Keiner will mehr den renitenten Versicherungsvertreter vor der Tür stehen haben. Über Versicherungen informieren wir uns übers Internet. Abschließen tun wir am Telefon. Es gibt eine GESETZLICHE Regelung: Wenn Du das abschließt, hast Du nach Eingang der Unterlagen 30 Tage oder 20 Werktage Widerrufsrecht!!! Immer - bei jedem Telefongeschäft.

Wisst Ihr, was gedruckte Unterlagen kosten, in der Menge, die eine Versicherung für Ihr Geschäft braucht? Davon kann man locker ein Reihenhaus in bevorzugter Lage kaufen. Die Versicherungen sind aber schon lange einem starken Wettbewerb ausgesetzt. Deswegen müssen sie bezahlbar bleiben. Aus diesem Grund Telefon, aus diesem Grund keine Unterlagen, aber Infos im Internet!!! Die Unterlagen gibt es aber ganz ausführlich mit den Vertragsunterlagen, wenn man eine Versicherung abgeschlossen hat.

Und noch was: Infomaterial - da steht immer nur alles Gute drin. In den Vertragsunterlagen steht ALLES drin, auch die Ausschlüsse und das Negative. Kein Versicherer will Stornorückläufe haben, also bemüht man sich am Telefon. Allgemein denken die Telefonistinnen, wenn man nicht am Telefon abschließt, dann schließt man auch nicht ab, wenn der Versicherer Unterlagen schickt.

So und nun zur Seriösität von Malburg. Das ist ein Makler, d. h. ER sucht für Dich das Beste raus. Ich habe dort selber mehrere Versicherungen abgeschlossen und ich lasse keinen anderen mehr auf meine Familie los. Ein sehr seriöser Anbieter, der sich um seine Kunden wirklich kümmert. Besonders stark ist er in den Kinderversicherungen!!

Ich hoffe ich konnte Dir in der Ausführlichkeit helfen!!!

Herzlichst GajusTvE