bei einen blasensprung in der 10/11 ssw....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von mumi86 28.03.11 - 10:37 Uhr

.... würde sich die fruchtblase doch komplett und nicht tröpfchenweise entleeren oder??? (es kommt immer nur mal was wenn ich niese oder schnaube)

es ist wie wasser was raus kommt ohne schleim (sorry) klar und geruchlos

oder könnte es auch an den vaginal zäpfchen liegen, die ich gegen einen pilz nehmen muss? wenn ja warum fängt es erst 2 tage bevor ich fertig bin an?? voorher war garnix und set gestern abend tropfe ich ab und an

war auch schon in der appo fragen nach sochen streifen, wo man feststellen kann obs fruchtwasser ist oder nicht, aber die scheint es nur im kh oder beim fa zu geben.

danke für eure antworten

Beitrag von hasi1977 28.03.11 - 10:39 Uhr

Das sind Testhandschuhe für den PH-Wert. Geh mal nochmal nachfragen...

Beitrag von delirium 28.03.11 - 12:21 Uhr

also bei meiner fg in der 13. ssw habe ich es ganz klar gemerkt das da einige ml raus kamen.

und ja das kann von den zäpfchen kommen, die werden flüssig, darum soll man die abends vor dem zubettgehen einführen, wenn man dann mal abends oder am nächsten tag aufs klo muss kann einiges da raus laufen:-[

Beitrag von steffisz 28.03.11 - 10:40 Uhr

Die Streifen sind ganz normale PH Teststreifen, die bekommst du in jeder Apotheke. Wenn sie sich blau verfärben ist es Fruchtwasser, weil das basisch ist.
Geh nochmal in eine andere Apotheke und frage einfach nach PH-Teststreifen oder Handschuhen.

Beitrag von leenchen82 28.03.11 - 10:47 Uhr

Bist du dir sicher das es nicht Urin war? Denn Fruchtwasser klingt eher unwahrscheinlich!#kratz

Beitrag von mumi86 28.03.11 - 10:52 Uhr

nein es ist definitiv kein urin, es kommt aus der scheide :-(

Beitrag von aliane 28.03.11 - 10:49 Uhr

Hi,

mach dich nicht verrückt und geh einfach zum Frauenarzt.

In dem Monat in dem du dich befindest könnte es eher sein, dass du eine Pilzinfektion hast. Und wenn nicht dann ist es einfach nur Ausfluss.
Bei Jedem ist es anders.
Lass es einfach vom FA untersuchen und dann hast du Gewissheit, bevor du dich verrückt machst.

Es ist Unwahrscheinlich, dass schon in der 10/11SSW Fruchtwasser austritt.

Ich glaube dass das Geld in so einen PH-Test unnötig investiert ist.

Gruß, Aliane

Beitrag von steffisz 28.03.11 - 10:56 Uhr

Also in meiner Packung sind 20 Testhandschuhe und ich habe sie kostenlos von der Krankenkasse erhalten...
Es ist sehr beruhigend, sowas zuhause zu haben, auch für später!
Mann kann damit auch regelmäßig seinen PH Wert messen. Ein basischer Wert ist auch immer ein Hinweis für eine aufsteigende Infektion und die sollte sofort behandelt werden, weil sie ein sehr häufiger Grund für Frühgeburten ist.

Beitrag von mamita2011 28.03.11 - 10:56 Uhr

in der 10. ssw beträgt die fruchtwassermenge ca. 30 ml. ich glaube, wenn die angehen, würdest du das fast gar nicht wahrnehmen. vermehrter ausfluss dagegen ist völlig normal! erst recht, wenn du zusätzlich noch zäpfchen nimmst.

Beitrag von mamita2011 28.03.11 - 10:56 Uhr

abgehen, meinte ich natürlich. sorry. #klatsch

Beitrag von waffelroellchen 28.03.11 - 20:00 Uhr

Hey,
ich habe FW in der 16SSW verloren und es war nicht viel, einmal war der Slip ein wenig feucht und mehr nicht! Ich würde es abklären lassen und dann immer Ph Streifen zu Hause haben!
Lg