Welche Kaffeemaschine habt Ihr....??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von spacebear 29.03.11 - 07:39 Uhr

Hallo,

seit gestern ist meine Tchibo cafissimo - Maschine kaputt.
Jetzt wollte ich mal Fragen welche Ihr habt... Kapsel oder Pads ist egal....wollte mich nur mal umhören..wie ihr mit Eurer zufrieden seid...und vielleicht wisst Ihr noch wieviel die gekostet hat...

Ich brauch wieder eine...aber da es mittlerweile so viel gibt, weiss ich irgendwie nicht welche...und ob ich die gleiche wieder will, weiss ich auch noch nicht sooo recht...deshalb meine kleine Umfrage...aus Neugier..;-)

LG
michaela

Beitrag von ajl138 29.03.11 - 07:49 Uhr

Hallo
ich habe eine Kaffeemaschine von Philips,die nennt sich Café Gourmet.
Ist schon meine Zweite davon.
Es ist aber eine für Filter und Kaffeepulver.
Oben wird das Wasser richtig aufgekocht,und fließt dann erst durch das Pulver.
Ich mööchte nie wieder eine andere Maschine haben.

Beitrag von ajl138 29.03.11 - 07:49 Uhr

Ach ja,ich hab die im angebot für rund 50 Euro bekommen.

Beitrag von dodo0405 29.03.11 - 09:10 Uhr

Ich hab die Lattisima von Delonghi (Nespresso)

Was mich bei Nespresso überzeugt ist, dass ich wechseln kann und wählen kann aus über 10 verschiedenen Sorten.

lg

Beitrag von tanjawielandt 29.03.11 - 18:09 Uhr

Eine Philips Cafe Gourmet und einen Kaffevollautomaten, eine Jura Z5.

Beitrag von alkesh 29.03.11 - 08:07 Uhr

Wir haben auch die Café Gourmet von Philips - beste Filtermaschine die man bekommen kann, wie ich finde.

Außerdem haben wir uns nach unserer Cafissimo einen Vollautomaten zugelegt, nie wieder eine Kapsel- oder Padmaschine ;-)

LG

Beitrag von biene81 29.03.11 - 08:25 Uhr

Dolce Gusto und sehr zufrieden. Hatten einige Jahre eine sauteure Jura und die war mehr Reparatur als bei uns. Nie wieder.

LG

Biene

Beitrag von cinderella2008 29.03.11 - 08:40 Uhr

Hallo,

ich habe eine Tassimo, eine Senseo und eine ganz normale Kaffeemaschine.

Und ja, ich "brauche" alle drei. Am ehesten könnte ich auf den Senseo verzichten.

Für die Tassimo habe ich 130 Euro bezahlt. Die Senseo ist ein älteres Modell und hat damals so um die 80 Euro gekostet. Die normale Kaffeemaschine hat die meisten Jahre auf dem Buckel und ist so ein Billigding für 20 Euro von Clatronic, aber sie hält und hält und hält ...

Die normale Kaffeemaschine hole ich auch nur noch raus, wenn ich viel Besuch habe und der Kaffee kannenweise getrunken wird.

LG, Cinderella

Beitrag von arelien 29.03.11 - 08:41 Uhr

Also wir haben einmal die Café Gourmet. Nette Maschine :-)

Und dann haben wir für zwischendurch noch ne Senseo hier stehen..Also der Brüller ist die nun nicht aber wie gesagt für den Kaffeedurst zwischendurch ausreichend.

Beitrag von tanjawielandt 29.03.11 - 08:53 Uhr

Wir haben einen Kaffeevollautomaten; eine Jura Z5.
Ist auf Dauer für Vieltrinker günstiger.

Beitrag von tanjawielandt 29.03.11 - 08:54 Uhr

Ach, die Philips Café Gourmet habe ich auch noch.
Die ist echt klasse.

Beitrag von ayshe 29.03.11 - 09:01 Uhr

Bodum.
Pads finde ich labberig, überhauüt ist Maschinenkaffee nicht mein Fall.

Beitrag von pocahontas60 29.03.11 - 09:16 Uhr

Hallo,

wir haben eine ganz normale Kaffeemaschine von Melitta:-)
Wir hatten auch schon eine Senseo aber diese Pads schmecken einfach nur ekelig.
Ich brauche morgens einen anständigen Kaffee und der schmeckt mir aus einer 08/15 Maschine am besten.

LG poca#tasse

Beitrag von jessica.g1 29.03.11 - 09:44 Uhr

Hallo,


Wir sind KEINE Kaffeetrinker, haben aber die Dolce Gusto. Unsere Gäste sind immer total scharf auf den Latte Macchiato davon. Sieht auch schön schaumig aus. Allgemein kriegt unsere Dolce Gusto viel Lob.

LG

Jessi

Beitrag von seelenspiegel 29.03.11 - 09:57 Uhr

Kaffee aus Pads / Konzentratdöschen etc.....bähh.....das ist wie Autofahren im Stau mit fast leerem Tank und voller Blase.


Ich habe ne STINO (stinknormale) no-name Maschine vom Grabbeltisch und eine Press-on von WMF http://ecx.images-amazon.com/images/I/41-S%2ByY%2BxCL.jpg

sowie ein Espressokännchen

http://de.academic.ru/pictures/dewiki/77/Moka2.jpg


Und da können alle ach so schönen teuren Maschinen mit tollen Sonderfunktionen , eingebautem Mahlwerk, Milchschäumer und anderer Mist nicht mithalten.

Beitrag von thea21 29.03.11 - 10:42 Uhr

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.kaffeesolo.de/images/bialetti_venus_6t_220.jpg&imgrefurl=http://www.kaffeesolo.de/espressokocher-c-141.html&usg=__09OoBbvbp0JvEL_IxavOXv7kUdk=&h=220&w=220&sz=8&hl=de&start=5&zoom=1&um=1&itbs=1&tbnid=0Dtf3sg45NeiCM:&tbnh=107&tbnw=107&prev=/images%3Fq%3Despressokocher%2Bbialetti%26um%3D1%26hl%3Dde%26sa%3DN%26tbm%3Disch&ei=IJuRTczBB87HswbPheDRBg

Genau DAS und NIX anderes!

Diese Padsachen schmecken wie warme Socken in Wasser geweicht und haben meiner Meinung nach nix mehr mit Kaffeegenuss zu tun.

Kaffee aus oben genanntem Kocher (ist auch übeeeeeerhaupt nicht schwer) mit Lavazza Creme e gusto oder Rosso und fertig ist der beste Kaffee der Welt :-)

Beitrag von ayshe 29.03.11 - 12:53 Uhr

Ja, bei dir würde ich ja auch Kaffee trinken :-)

Ist ja im Prinzip wie diese Überdruck"maschine"

http://di1-1.shoppingshadow.com/images/pi/12/0e/dd/37651075-260x260-0-0_Bodum+SANTOS+1208+01.jpg

Beitrag von muckel1204 29.03.11 - 10:54 Uhr

Wir haben eine Tassimo und eine Senseo. Tassimo hat auch grade wieder die Aktion, das man 30 Euro zurück bekommt, wenn man eine kauft. Bei so einer Aktion haben wir für unsere Tassimo nur 49,95 bezahlt, also wirklich mal ein Schnäppchen. Die Senseo habe wir schon 5 Jahre, sie hält und macht den täglichen Kaffee für meinen Mann.

LG

Beitrag von mel1983 29.03.11 - 10:57 Uhr

Hallo,

ich habe eine Senseo Latte Select. Mehr gab der Geldbeutel nicht her.

Da ich total auf Maschinenkaffee abfahre und nicht das Dröppelzeugs, würde ich mir gern ne Jura oder Saeco oder WMF zulegen. Also nen Vollautomaten.

Aber

"wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld ..." *träller

Die Dolce Gusto wäre mir bei meinem Verbrauch einfach zu teuer. Die anderen kenne ich nicht.

Grüße

Beitrag von susi.k 29.03.11 - 11:05 Uhr

Hallo,

ich kann nur schreiben welche ich mir NICHT mehr kaufen würde! Wir haben eine Jura, die ist leider mehr in der Reparatur als bei uns. Zum Glück haben wir einen 5 Jahresgarantievertrag abgeschlossen. Wenn der ausläuft ist Ende mit Jura!

LG,
Susi

Beitrag von 5474902010 29.03.11 - 12:41 Uhr

Hallo!

Wir haben eine ganz normale Kaffeemaschine von Severin.
Die Maschinen, wo man Pads oder Kapseln braucht, schmecken uns einfach nicht.
Bei uns kommt nur normaler Filterkaffee auf den Tisch und GsD sehen es unsere Bekannten und Verwandten auch so.
Dort gibt es auch nur Filterkaffee, wenn man zu Besuch ist.

LG

Beitrag von romance 29.03.11 - 13:08 Uhr

Huhu,

wir haben eine von WMF, zwar echt teuer in der Anschaffung. Wobei es ja immer teuerer geben kann.

Und du kannst normale Pad´s reinlegen, spart wiederum Geld. Und du kannst im normalen Fall auch normalen Kaffee verwenden, sieht auch wie ein Pad aus. Wie auch Espresso, Latte oder Cappuu machen. Heißes Wasser geht auch, für schnellen Tee. Wie auch Teepads.

LG Netti
wir lieben ihn!. Hatten die TAssimo, nie wieder. Teuer und schmckt nicht.

Beitrag von siina 29.03.11 - 13:28 Uhr

Wir haben seit drei Jahren eine Jura Impresa C5, war noch nie was dran und ich drücke jeden Tag etliche Male drauf.

Lohnt sich für uns, kaufen 1 kg ganzen EspressoBohnen für etwa 10 Euro und da bekommt man ne Menge raus.

Pads sind nicht so mein Ding.

LG
Sina

Beitrag von k_a_t_z_z 29.03.11 - 17:03 Uhr



Keine! ;o)


Ich bin ein sehr verwöhnter Kaffeetrinker - mit schmeckt der eingewickelte Pseudokram nicht. Hier gibt's Mocca oder Espresso aus dem Porzellanfilter bzw. der Espressokanne.

Dieses ganze Padgedöns und Kapselgehampel ist doch nur eine teure Modeerscheinung über die wir in zehn Jahren lachen...


LG, katzz

Beitrag von ellannajoe 29.03.11 - 17:48 Uhr

Hallo,

ich habe diese hier:
http://www.amazon.de/BEEM-D2000-604-Fresh-Aroma-Perfect-Kaffeemaschine-Mahlwerk/dp/B0027FFQVY/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1301413443&sr=1-4

Mit ganzen Bohnen schmeckt es aromatischer wie ich finde. Hatte auch schon Senseo (hat gut geschmeckt), Petra Padmaschine (war auch gut), no name Kaffeemaschinen auch ok, hab sie alle auf lange Sicht geschrottet. Achja Tassimo war auch gut.

Preislich ist meine jetzige aber günstiger, da ich immer 1 kg Bohnen kaufe und damit viel länger auskomme. Die nächste wird dann wieder eine mit eigenem Mahlwerk sein. ;-)

#winke

  • 1
  • 2