zu hoher Herzschlag beim Baby in der 33. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buegelfee2010 29.03.11 - 12:56 Uhr

Ich war heute zum CTG und der Herzschlag unserer Maus lag durchschnittlich bei über 190. In der Zeit hat sie sich auch bewegt. Erst als sie zur Ruhe kam, war der Herzschlag wieder um die 150 bis 160. Gleichzeitig war heute mein Blutdruck mit 140 zu 85 zu hoch, sonst immer normal. Mein Doc schickt mich jetzt zur Intensivschwangerenberatung, um das abklären zu lassen. Auf der Überweisung steht fetale Tachykardie und erhöhter RR. Ich bin gerade mit den Nerven runter und hab totale Panik.

Hatte jemand auch so eine Diagnose?

Beitrag von enimaus 29.03.11 - 12:58 Uhr

#liebdrueck

Man man man, die Maikäfer machen ihren Mamis aber echt Sorgen. Überall liest man dass die Mais irgendwas haben...
Ich drück dir die Daumen, dass alles gut wird.#klee

Beitrag von sweetfay 29.03.11 - 13:01 Uhr

da kein ich dir leider nicht helfen

bei mir ist es anders rum Hertöne zu niedrig bei 115-125
muß nächste woche ins KH zum Doppler.

Jaja die Mai Kinder wollen uns echt ärgern


Ich drück dir die daumen das alles gut verläuft.

LG Sweetfay mit Eleyna34ssw

Beitrag von chris1179 29.03.11 - 13:18 Uhr

Hallo,

hast Du ne Hebamme, die die Herztöne mal eben abhören könnte?

Ich lasse ja z. B. gar kein CTG schreiben, sondern gehe nur zur Hebamme. Meine Kleine ist entspannt, wenn die Mama entspannt ist und das war ich beim ersten und auch letzten CTG nicht wirklich....

Mein Blutdruck war beim FA auch zu hoch, weil mich die Arzthelferinnen genervt haben....bei der Hebi ne Woche später war alles wieder bestens.

Lg und alles Gute für Dich
Christina + Annalena (32+6)

Beitrag von derhimmelmusswarten 29.03.11 - 13:31 Uhr

Ich halte dir die Daumen, dass das nur mit den intensiven Bewegungen des Babys zu tun hatte. Bin auch ne Mai-Mama 33. Woche.

Beitrag von hebigabi 29.03.11 - 15:34 Uhr

Renn mal ne Runde und miss mal dann deinen Puls- wie ist der dann??

Genau - höher und deswegen war das auch bei deinem Baby so- weil es sich bewegt hat.

Vor dem nächsten CTG mal ne Flasche Wasser trinken und schauen wie´s dann ist.

LG

Gabi

PS: Dein Blutdruck ist er dann hoch, wenn der untere Wert im Ruhezustand dauerhaft über 90/95 liegt