Kinderwunschklinik Mainz! Wer hat Erfahrungen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von babyds1 30.03.11 - 07:46 Uhr

Hi Mädels,
wer hat Erfahrungen mit der Kinderwunschklinik in Mainz? Wie schnell bekommt man da einen Termin?
Über eure Antworten freue ich mich.
LG babyds1

Beitrag von spindler08 30.03.11 - 10:47 Uhr

Hallo!

Wir sind seit letztem Juni in Mainz in Behandlung.
Einen Termin bekommst Du eigentlich recht kurzfristig.

Wir haben jetzt die 3. ICSI dort hinter uns (von denen eine erfolgreich war aber in der 10.SSW mit einer FG endete) und werden einen nächsten Versuch in einer anderen Klinik starten.

Wir waren nicht zufrieden dort und sind aus reiner Bequemlichkeit dort geblieben.
Wenn Du noch Fragen hast kannst Du Dich gerne über meine VK melden.

LG

Beitrag von carstenssc 30.03.11 - 14:11 Uhr

Hallo babyds,

wir sind in Wiesbaden und sind total zufrieden. Einmal hat es schon geklappt und nun soll ein zweiter Zwerg folgen.
Wiesbaden liegt ja direkt bei Mainz, vielleicht schaut ihr es Euch mal an.

Fragen gerne über VK.

Grüße und alles Gute
Carstenssc

Beitrag von melanie.1979 30.03.11 - 14:21 Uhr

Wir waren auch bei beiden Kindern in Wiesbaden in Behandlung, und ich kann das Kinderwunschzentrum mit allen Mitarbeitern sehr empfehlen!

In Mainz gibt es ja zwei(in der Uni und im Malakoff-Park...) kenne aber beide nicht.

Gruß Melanie

Beitrag von bernadette74 30.03.11 - 20:14 Uhr

Hallo!

Bin in Mainz bei Dr. Emig und der Klien versucht jetzt einzuschlafen....mehr oder weniger erfolgreich. Er ist 3 Jahre alt :-). Wir sind dort super zufrieden, fühlen uns gut beraten und gut aufgehoben. Dieses Jahr wird nämlich am Geschwisterchen gebastelt. Dr. Emig ist sehr einfühlsam und nett, geht aber in jedem Fall den individuellen Bedürfnissen nach.

LG, Martina.

Beitrag von malko 31.03.11 - 19:40 Uhr

Wir sind auch dort und zufrieden.

LG

Beitrag von carmentas 20.07.11 - 19:36 Uhr

hallo an alle!

wir waren letztes jahr in mainz zur behandlung.
die erste ICSI verlief erfolglos.
ich finde es schwer das gesamtpaket zu beurteilen, da ich nur einen zyklus zur behandlung anwesend war, und lediglich die atmosphäre und mein persönliches gefühl beschreiben kann.
wir hatten jetzt das erste gespräch in einem anderen zentrum, da wir umgezogen sind und durch den zentrum-wechsel km & zeit sparen können (und vor allem keine parkgebühren in mainz). ich vermisse mainz nicht von der atmosphäre her. vielleicht ist es ratsam, einfach mal die nähren zentren anfahren und überlegen, wo es einem zusagt, denn biologisch und technisch gesehen sind es, zumindest denke ich das, die gleichen verfahren.

liebe grüße
carmentas

Beitrag von birbilo 21.09.11 - 16:45 Uhr

Hi,

also ich bin auch bei Dr. Emig. Meine erste Icsi war erfolgreich. Habe einen gesunden Sohn auf die Welt gebracht.

Meine erste Kryo war auch erfolgreich. Leider eine FG in der 8. Woche.

Jetzt bin ich in der WS von meiner zweiten Kryo.

Und ich kann nur positives Berichten. Bisher wurden mir alle Fragen sehr professionell geantwortet. Nun ja, das Wartezimmer ist jetzt nicht der Brüller, dafür ist aber das Personal perfekt.

Ich kann dieses Kinderwunschzentrum mit gutem Gewissen nur weiter empfehlen!!

Ich hatte bisher immer Glück, aber nur weil es beim ersten Mal nicht klappt, heißt es nicht gleich, dass das Kiwu daran schuld ist. Man muss leider Gottes viel Kampfgeist mitbringen. Niemals aufgeben, denn am Ende lohnt es sich ja doch ;)

Ich drücke allen die Daumen, die auch versuchen Schwanger zu werden. Egal in welchem Kiwu.

Liebe Grüße

Birbilo