Maxi Cosi Cabriofix vs. Römer BABY-SAFE plus SHR II

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lisa851 01.04.11 - 11:47 Uhr

Hallo, mache mir schon die ganze Zeit Gedanken um den Kindersitz!

Wollte eigentlich schon zu Beginn den Maxi Cosi haben, nur jetzt hab ich gesehen das der Römer auch ziemlich gut sein soll (mit guten Seitenaufprallschutz)

Nur finde ich leider keine aussagekräftige Tests im Internet (wo der download gratis ist :-()

Ich wollte auch gerne für mein Auto (Golf 4, BJ 2001) eine Station, nur weiß ich gar nicht ob ich so eine Isofix Halterung im Auto habe. (Auto ist gerade nicht da und kann nicht nachschauen)

Hab ich es richtig verstanden, das man die Easybase(Maxi Cosi) und die Belted Base (Römer) nur mit dem Gurt anschnallt.

Wer kann mir was von den Sitzen berichten und welchen würdet ihr empfehlen???


Vielen Dank,
Lisa --> die schon Kopfweh vom grübeln hat! ;-)

Beitrag von wuestenblume86 01.04.11 - 11:55 Uhr

den babysafe 2 gibt es noch nicht so lange und seitdem sind keine Tests mehr gemacht worden ;-) wir haben ihn und sind absolut zufrieden und ich denke in den zukünftigen Tests wird dieser auch sehr gut abschneiden.

Mit dem Cabriofix macht ihr sicher auch nix falsch ;-) ist halt nur schon etwas älter. Wenn MC, dann würde ich eher den neueren Pepple nehmen.

#winke

Beitrag von u_i_d 01.04.11 - 11:57 Uhr

Maxi Cosi: Für die Befestigung auf einer Station kann der Cabriofix oder der Pebble genommen werden.

Der Family Fix: Befestigung nur durch Isofix. Kann bei Cabriofix, Pebble und den weiteren Kindersitz Pearl genutzt werden(für größere Kinder)

Der Easy-fix: Befestigung mit Anschnallgurt oder Isofix. Geht beides, aber NUR für den Cabriofix.

Die Easy-Base: Befestigung nur durch Anschnallgurte. Für Pebble und Cabriofix.

Bei Römer kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich mit der Schale im Laden nicht so gut klar kam. Sie gefiel mir nicht so.

Lass dich am Besten in einem guten Laden beraten, wo ihr auch die Schalen auf die Stationen setzten könnt etc. Dann bist danach schlauer (uns hat es sehr gut geholfen).

LG ulrike

Beitrag von u_i_d 01.04.11 - 11:59 Uhr

Ach so, wir haben uns letztendlich für den Cabriofix entschieden. Er ist leichter als der Pebble und den Stoff fand ich besser. Reine Geschmackssache...

Ach so, das Kopfteil vom Römer kann man nicht entfernen (lt. Geschäft). Wenn der Kopf des Kindes zu groß wird, kann man Probleme bekommen...

Beitrag von tulpe27 01.04.11 - 11:57 Uhr

Hey,

die Fragen hab ich mir auch gestellt :-) Deswegen werd ich die mir am Wochenende erst einmal im Laden genau angucken. War eigentlich auch immer der Meinung einen Maxi Cosi zu holen.

Im Internet sah es für mich aber so aus, als ob die Liegeposition im Römer besser ist als im Cabriofix. Der Pebble von Maxi Cosi soll zwar auch besser von der Liegeposi sein... aber vorallem find ich den Römer in bellybutton-design viiieeel schicker ;-) :-D

lg

Beitrag von lisa851 01.04.11 - 12:29 Uhr

sooo, ich hab jetzt auch nochmal weitergesucht und da ist mir aufgefallen, das man ja die Isofix von Römer gar nicht weiterverwenden kann?

Zumindest hab ich keinen größeren Sitz gefunden der damit funktioniert.

Kann das sein?

Beitrag von maari 01.04.11 - 13:06 Uhr

Hi,

das ist korrekt. Weiterverwenden kannst Du - meines Wissens - NUR die FamilyFix von MC.

Die Nachfolgesitze (außer der Pearl vom MC, der auf die FamilyFix passt) sind meist fest mit der Base verbunden (bzw. haben keine Base eim engeren Sinne) und sind dadurch tendenziell sicherer. Da man sie nicht so oft aus dem Auto nimmt und wieder hineinbaut wie die Babyschale braucht man im Normalfall auch keine separate Base mehr.

LG Maari

Beitrag von brombeersche 01.04.11 - 14:02 Uhr

huhu,

also ich hatte mich auch die woche mal schlau gemacht über die kindersitze.

und zwar nehmen wir den Römer BabySafe plus II SHR mit mit BabySafe Isofix Base. da in unserem Auto auch Isofix vorhanden ist. Hatten uns zuerst für Die wariante von MaxiCosi entschieden ist aber für unser Auto leider nicht zugelassen. Und der Nachfolgesitz Pearl kann auch nur mit der Familyfix station befestigt werden und nicht zusätzlich mit dem Sicherheitsgurt, was ja auch eigentlich kein problem ist aber fals das Kind mal in nem anderen Auto mitgenommen wird wo kein Isofix vorhanden ist finde ich es schon sinnvoll einen Sitz zuhaben den man auch mit dem Sicherheitsgurt befestigen kann.

Die BabySafe Isofix Base wird an den vorhandenen ankerpunkten im Auto befestigt und die BabySafe Belted Base wird mit dem 3 Punkt sicherheitsgurt befestigt.

Die BabySafe Isofix Base oder Belted Base wird soweit ich weis nur für die Babyschale benötigt. Alle anderen nachfolgesitze haben bereits Isofix und müssen so nur noch in die vorhandenden ankerpunkte im auto befestigt werden und können aber auch mit dem 3 Punkt Sicherheitsgurt befestigt werden.

Ausser der Kindersitz SAFEFIX plus benötigt noch eine von den Base.

Lg


Beitrag von brombeersche 01.04.11 - 14:06 Uhr

hab grad nochmal nachgeschaut ich glaub der safefix plus benötigt doch keine base..

hier mal die internetseite von römer mit den sitzen, sind auch immer einbauvideos dabei

Beitrag von lisa851 01.04.11 - 15:23 Uhr

Vielen Dank,

ich werde dann nächste Woche mal in ein Geschäft gehen und sie mir in life anschauen. Aber ich denke ich werde dann wahrscheinlich den von Römer nehmen. Mir gefällt die Lösung mit dem Sonnenschutz besser und ich hab in so nem kurzen Bericht gelesen, dass die Zwerge da ein bisschen länger rein passen. Es steht zwar bei beiden bis 13 kg geeignet, aber ich glaube der Römer ist von der Länge her größer. Das Kopfteil kann bei größeren Babys auch verstellt werden und muss nicht komplett rausgenommen werden wie beim MC.

Aber ich werde mich vor Ort nochmal überzeugen und auch mal den Einbau versuchen#zitter
...ohh man, hatte noch nie mit sowas zu tun gehabt...das kann was werden

lg lisa #winke