Wo schlafen euer Kleinen tagsüber ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von eiskalterengel79 02.04.11 - 09:18 Uhr

Hallo zusammen,

mal ne Frage: wo lässt ihr Eure Babys tagsüber schlafen ?
Stellt ihr da ins Kinderzimmer ne Wiege / Kinderbett oder habt ihr noch mehr Schlafmöglichkeiten, wie z.B. noch nen Stubenwagen im Wohnzimmer ?

Ich kann mir irgendwie gar nicht vorstellen, das ich die Kleine ständig alleine im Kinderzimmer schlafen lasse :-(
Oder ist es den Kleinen lieber, man lässt sie in Ruhe und ohne "Alltagslärm" (Fernseher, Unterhaltung...) schlafen..

Oh mann, wenn man das erste Mal Mama wird, gibt es echt ne Menge Fragen... :-)

Lg
Sandra

Beitrag von rose1980 02.04.11 - 09:23 Uhr

Huhu

Nachts und zum Mittagsschlaf wird das kleine im Schlafzimmer schlafen.
Ansonsten kommt es in den Stubenwagen im Wohnzimmer oder auf die Krabbeldecke.
Hab ich schon immer so gemacht :-)

LG Tanja 17+3

Beitrag von seinelady 02.04.11 - 09:23 Uhr

huhu,also wir haben uns einen stubenwagen zu gelegt, da ich mein baby am tag um mich rum haben möchte. klar wenn ich nun saugen muss oder so, kommt die kleine in ihr zimmer, aber der normale alltagslärm soll meiner meinung nach, so wie ich es erfahren habe, gar nicht schlimm sein, da babys eigentlich nicht lärmempfindlich sind.
ist aber bestimmt bei jedem baby anders.
lieben gruß tiny und im bauchi merle

Beitrag von melanie2005 02.04.11 - 09:26 Uhr

Guten Morgen,
wir erwarten auch unser erstes Kind und ich kann es mir auch überhaupt nicht vorstellen, wenn unser Muckel immer im Schlafzimmer im Babybett schläft, wir werden uns deshalb einen Stubenwagen ins Wohnzimmer stellen und da wir ein riesen lümmelsofa haben, wird es wohl auch mal ein kuschelnest auf dem Sofa eingerichtet bekommen (natürlich nur so lange es sich noch nicht bewegt)
Letztendlich wird aber wohl auch das Baby mitentscheiden, wo es schlafen mag.
Einige Babys können im "alltagslärm" schlafen, andere wiederum brauchen ihre Ruhe und schlafen lieber im Babyzimmer.

lg

Melanie mit Mucki im Bauch #herzlich

Beitrag von tanjawielandt 02.04.11 - 09:43 Uhr

Maya schläft tagsüber in ihrem Bett welches in unserem Schlafzimmer steht.
Über das Babyphon kann ich sie dann jederzeit hören.

Beitrag von schorti 02.04.11 - 09:47 Uhr

Unser Bauchzwerg wird tagsüber bei uns unten im Wohnzimmer sein. Erst in einem Stubenwagen und wenn er zu klein wird, kommt der Laufstall vom Dachboden. So haben wir es damals mit unserer Tochter auch gemacht.

Der Alltagslärm stört die Kinder überhaupt nicht. Unsere Tochter hat damals immer am Besten dort geschlafen, wo viel Trubel war. Das war ganz praktisch, da wir dann auch mal essen gehen konnten oder so und sie einfach im Kiwa geschlafen hat.

LG Schorti 21ssw#verliebt

Beitrag von cucina3 02.04.11 - 10:00 Uhr

tagsüber schläft unsere Tochter in einem Weidenkörbchen welches wir im Wohnzimmer stehen haben.
Den ganzen Tag alleine im Bettchen liegen geht gar nicht finde ich.
Staubsaugen u. Musikhören geht ohne weiteres. Sie schläft tief u. fest wenn sie mal schläft.
Und sie braucht "Kontakt" glaube ich.

Gruss

Beitrag von hilamila 02.04.11 - 10:11 Uhr

Hallo Sandra,

also bei meinem Sohn war es so, das er (am Anfang) tagsüber auf der Krabbeldecke im Wohnzimmer geschlafen hat. Das hat alles super geklappt. Jetzt erwarte ich das 2. Kind, und wir haben uns eine Stubenwiege gekauft, weil ich sie nicht auf einer Krabbeldecke im Wohnzimmer liegen lassen möchte, wenn der Kleine daneben auf dem Spieleteppich spielt.
Das Schlafzimmer (wo das Babybett steht) wäre mir - gerade am Anfang - zu weit weg. (Schlafzimmer im 1. Stock, Wohnzimmer im EG).

Also ich finde einen Stubenwagen/Stubenwiege toll und sinnvoll.

Lg Hilamila (36. SSW)

Beitrag von canadia.und.baby. 02.04.11 - 10:18 Uhr

Nachts schlief meine zuerst in einer Wiege bei uns im Schlafzimmer.


Tagsüber auf dem Sofa im Stillkissen , auf dem Fußboden mit wolldecke , oder im Kinderwagen.

Beitrag von sweetdreams85 02.04.11 - 10:53 Uhr

Hi,

Tagsüber auf der Couch... eingewickelt..
Nachts mit im Ehebett :)

lg sweet

Beitrag von magiccat30 02.04.11 - 10:55 Uhr

Wir haben für Tagsüber im unteren Stock einen Stubenwagen bekommen. Später wenn der kleine nciht mehr reinpasst eventuell ein verstellbares Laufgitter :)

Beitrag von kikiy 02.04.11 - 11:12 Uhr

Meine Kinder haben tagsüber da geschlafen wo es sich eben ergeben hat:Trage,Kinderwagen, Sofa,unser Bett, Laufgitter,Maxicosi... Irgendwann als sie anfingen Mittagsschlaf zu machen, haben sie den in ihren Bettchen gemacht,bzw machen sie zum Glück immer noch ;-)

Beitrag von pye 02.04.11 - 11:43 Uhr

unsere schläft von anfang in ihrem bettchen, da ist es wenn wir das rollo runtermachen schön dunkel und leise, sie kann komischerweise im gegensatz zu anderen kindern nicht bei lärm schlafen :)

Beitrag von julimond28 02.04.11 - 14:10 Uhr

Hallo,
Luisa schläft über den Tag in der Wiege im Wohnzimmer! Aber sobald es mir wohler dabei geht möchte ich sie ins Kinderbettchen legen! Ich denke schon das die kleinen an sich Ruhe brauchen und nicht die ganze zeit mit Fernsehgeflimmer und gedudel schlafen sollten!

Alltagslärm wäre für mich hier eher eine Klingel oder läutendes Telefon!
Es bringt ja auch nichts wenn du dann abends ein total überreiztes weinendes Kind hast!

LG

Beitrag von tanni2210 06.04.11 - 15:40 Uhr

Meine beiden sind Zwar schon gross( fast 5 und fast 9) aber wir haben s so gemacht das sie Tagsüber in Ihren Zimmern im eigenen Bett schliefen (um sich schon einmal daran zu gewöhnen ) und Nachts im Stuben Wagen der naben meinem bett im schlafzimmer steht.

Aber das muss jeder selber wissen wie er es machen möchte...alles Liebe.

Tanja