Wer hat auch ein sehr ruhiges Baby + VWP (2.SS) 23. SSW?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littlesusa 04.04.11 - 13:06 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Also es ist wirklich zum Verrückt werden. Hab mir in dieser SS viel mehr Sorgen gemacht als in der Ersten. Es war auch von Anfang an alles ganz anders! ;-) Wir wissen jetzt, dass unsere Tochter (6) einen Bruder bekommt. #verliebt

Ich hab eine VWP, hab ab der ca. 19. SSW immer wieder mal einen leichten Stups von dem Kleinen gemerkt. ABER: Es waren immer einige Tage dazwischen (auch mal eine Woche) wo ich nichts, absolut gar nichts spürte. #schock

Seid 2 Wochen merke ich Babyboy ein wenig fester, auch öfters. Also schon täglich. Aber, manchmal auch nur einmal am Tag. #schmoll Laut Frauenarzt ist alles okay.

Ich mach mich aber trotzdem ganz verrückt. Man wartet und wartet, den gaaaaanzen lieben langen Tag und dann kommt ein ganz leichter Stups - das war´s dann. #gaehn ;-)

Bin ich ganz alleine, oder gehts auch noch jemanden so?

Lg,
littlesusa

Beitrag von sonnilein87 04.04.11 - 13:10 Uhr

Hallo.

Also bei mir ists auch so. Mittlerweile ist es doch schon besser geworden weil ich schon bisschen weiter bin.

Aber mein Kleiner ist auch eher ruhig und ich hab auch eine Voderwandplazenta.

Spür ihn auch nicht wirklich oft aber auf 1 mal täglich kommen wir schon.

Mein Arzt meinte 1 mal täglich sollte ich ihn schon spüren und das tu ich auch. Auch wenn ich ihn manchnmal ärgern muss damit mal ein zaghafter Tritt kommt. #schein

Wie du siehst bist du nicht die Einzige und wenn dein Arzt meint, dass alles gut ist dann ist es doch kein Grund zur Sorge.

Lg
Sonnilein 29. SSW

Beitrag von lysithea23 04.04.11 - 13:14 Uhr

hey,
ja so wie du das beschreibst war das bei mir auch am anfang. keine sorge, da ist wirklich alles ok. warte noch ein bisschen ab und du merkst deinen kleinen bald öfter und kräftiger.
nicht alle sind gleich, wenn deine maus in der 1. ss so war heißt es ja nicht das er genauso sein muss, er ist halt auch ein kleines indivivuum ;-)
liebe grüße #winke

Beitrag von aldina 04.04.11 - 13:18 Uhr

Genau wie bei mir.Vielleicht müssen wir wirklich froh sein,sooooo ruhige Babys zu haben.#verliebt .

Beitrag von marjatta 04.04.11 - 14:00 Uhr

Mein Sohn war auch nicht so aktiv... Nr.2 ist da schon aktiver. Aber soviel Gedanken mache ich mir da nicht.

Beide Male also mit VWP... und die ersten Bewegungen in der 19.SSW gespürt. Konnte auch nie sagen, ob das jetzt Tritte oder Boxer sind. Bis zum Schluss nicht beim Großen.

Mach Dich nicht verrückt..... finde es gar nicht so schlimm. War mal, wenn es dann da ist, ob es dann nicht ein ganz aktives Kind wird :-p

Gruß
marjatta