Zervixschleim nach ES plötzlich gelb

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mellimaus1226 04.04.11 - 19:49 Uhr

Guten Abend,

ich vermute am letzten Do meinen ES gehabt zu haben, da ich von Di bis Do immer klarer werdenden, spinnbaren ZS hatte. Dazu passten auch die UL-Schmerzen, die dann nach einer heftigen halben Stunde Do-Abend verschwunden waren. Danach hatte ich dann noch bis gestern so ein nasses Gefühl, aber keinen spinnbarer ZS mehr. Heute dann eigentlich alles trocken (so wie es ja auch sein soll).

Und jetzt kommt das großer ABER: eben auf der Toilette hatte ich plötzlich wieder so spinnbaren, kumpligen (sorry) ZS und er war richtig gelb! Eine Infektion oder so habe ich nicht

Was ist das? Hat jemand eine Idee dazu??

Viele Grüße, Melli #winke

Beitrag von shiningstar 04.04.11 - 19:50 Uhr

Ich habe seit der Schwangerschaft gelben Ausfluss -mein Frauenarzt sagte, es sind Milchsäurebakterien, also alles okay...
Aber -ich hatte das auch immer 1-2 Tage bevor die Periode gekommen ist.

Beitrag von mellimaus1226 04.04.11 - 20:15 Uhr

Danke schön!

Na dann hoffe ich mal, dass das vielleicht ein gutes Zeichen ist #klee

Beitrag von -evelyn- 04.04.11 - 20:03 Uhr

Hallo Melli,

veränderter ZS in der 2. ZH ist nix ungewöhnliches.
Auch nach dem ES kann der ZS manchmal noch
spinnbar sein und auch gelblich sein.

Beitrag von mellimaus1226 04.04.11 - 20:16 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort! Mehr als warten bleibt mir ja eh nicht übrig ;-)
Einen schönen Abend noch!