französische Globulimischung zur Geburtsvorbereitung??

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von engelsmami 07.04.11 - 07:42 Uhr

Hallo

Hat hier eine von euch Erfahrung mit der sogenannten französischen Mischung??
Sie besteht aus
Arnica C5
Caulophyllum C5
Cimicifuga C5
Pulsatilla C5
Gelsemum C5
und man soll täglich 2 mal je 3 Globulis ab dem 9 Schwangerschaftsmonat einnehmen.
Dazu gabs in Frankreich wohl eine sehr beeindruckende Studie. Sie sollen die Geburtsphase verkürzen und Komplikationen vermindern.

Die Ergotherapeutin meines Sohnes hat sie bei beiden Kinds genommen (ihre Mama ist Heilpraktikerin) und fand sie toll. Sie hat ihre Kids quasi im Durschmarsch bekommen und war sofort wieder fit.

Ich würd mich über Erfahrungsberichte freun

Liebe Grüße
Christine 32ssw

Beitrag von hebigabi 07.04.11 - 07:55 Uhr

http://www.dhu.de/seiten/arzneimittel/komplexmittel/caulophyllum_pentarkan.htm

Ähnliches gibt es auch in D (s.o.) - da hab ich beim 2. ganz gute Erfahrungen mit gemacht und empfehle es denen, die vor der geburtsvorb. Akupunktur Schiss haben.

LG

Gabi

Beitrag von engelsmami 07.04.11 - 08:09 Uhr

Hallo Gabi

Danke für den Link.

Wenn ich das sol lese ist es ja genau die selbe Zusammensetztung wie meine einzelnen Globulis.

Wenn ich es richtig verstehe, brauch ich entweder Globuli´s oder geburtsvorb. Akupunktur?

Die Akupunktur beginnt man ja erst in der 36ssw, in meinem Buch für die Globuli´s steht man müsse sie ab Beginn des 9 Monats nehmen?

Liebe Grüße
Christine 32ssw

Beitrag von hebigabi 07.04.11 - 08:15 Uhr

Ich empfehle die Tabletten (Caulophy.Pent. sind Tabletten) ab der 37 SSW tgl 3 Stück unter der Zunge auflösen lassen.

LG

Gabi

Beitrag von sunnygirl1978 07.04.11 - 15:07 Uhr

Hallo,

der Unterschied zu den Flutschtropfen (deeine zusammensetzung) ist nur das da Gelsemium drin ist und bei den Penterkan Calcium Fluoratum)

Beitrag von supermutti8 07.04.11 - 22:44 Uhr

ob es nun wegen der Globulis bei mir so schnell ging (schon die 3.schnelle geburt in folge) weiß ich nicht, da ich sie genommen habe kann es aber gut sein ..versuchs einfach.

Lg Annett