Stellenbörsen ohne Arbeitsvermittler?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von frenze85 07.04.11 - 19:13 Uhr


Hallöchen Ihr Lieben,

Bin gerade auf Jobssuche und immer wieder stoße ich auf Arbeitsvermittler, die einen Vermittlungsgutschein verlangen.

Mir wurde auf dem Amt erklärt, das jedem nur ein so ein Vermittlungsgutschein zu verfügung steht.
Was mach ich denn wenn ich bei dem Job dann doch nicht genommen werden??? Dann verfällt doch sicher der Gutschein oder?
Weil das nützt mir dann ja auch bloß nix.

Die Beraterin meinte auch noch ich sollte aufpassen, es gibt viele Schwarze Schafe auf dem Arbeitsvermittlungsmarkt.
Woran erkenn ich denn diese?

Kennt ihr Jobbörsen wo Arbeitsvermittler nicht so extrem vertreten sind? Sogar bei der Jobbörse direkt vom Arbeitsamt, sind ja nur noch diese Arbeitsvermittler zu finden.

Ohje alles garnicht so einfach, kenn mich mit sowas überhaupt nicht aus. Bin in Arbeit und es ist nicht so dringend aber ich würd mich schon gern bewerben ohne irgendwie beschissen zu werden. Also ohne das ich da vorher irgendwas bezahlen muss.

Ich Danke euch für eure Hilfe.

Liebe Grüße
Frenzy

Beitrag von traumkinder 07.04.11 - 19:49 Uhr

ich hasse arbeitsvermittler!!

und besonders wenn die agentur selbst dich an einen arbeitsvermittler weiterleitet :-[


sch... unternehmen!

Beitrag von louisasmum2005 07.04.11 - 21:49 Uhr

Hallo,

der Vermittlungsgutschein steht jedem nach 6 Wochen Arbeitslosigkeit zu.
Mit diesem kann man soviele private Arbeitsvermittler beauftragen, wie man möchte.
Dies ist für dich unverbindlich und kostenlos.
Ein privater Arbeitsvermittler darf keine Gebühren o.ä. zusätzlich abrechnen.
Das wäre abolut unseriös.
Du bist auch nicht verpflichtet jede Stelle anzunehmen.
Erst bei erfolgreicher Vermittlung, sprich, sobald Du den Arbeitsvertrag unterschrieben hast, hat der Vermittler Anspruch auf den Original Vermitlungsgutschein.
Also auf keinen vorher aus den Händen geben.


Gruß

Beitrag von louisasmum2005 07.04.11 - 21:52 Uhr


Achso, hab ich gerade erst gelesen.
Da du in Arbeit bist, hat Du leider keinen Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein.
Da bleibt in diesem Fall, dann wirlich nur die Möglichkeit der Selbstzahlung.
Bei seriösen Agenturen wird die Provision aber auch nur im Falle der Vermittlung fällig.

Beitrag von frenze85 08.04.11 - 21:45 Uhr



Danke für deine Antwort.

Die Damen und der Arbeitsagentur hat gemeint ich würde einen Vermittlungsgutschein bekommen aber eben nur einen.

Danke hast mir sehr weiter geholfen. Dann werd ich wohl nur erstmal Kopien verteilen :)

Liebe Grüße

Beitrag von marion2 08.04.11 - 09:09 Uhr

Hallo,

in welcher Branche suchst du denn?

Gruß Marion

Beitrag von frenze85 08.04.11 - 21:42 Uhr


Danke für deine Antwort.

Ich suche in allen Branchen. Ich bin gelernte Bürokauffrau.

Liebe Grüße

Beitrag von ann.nonym 08.04.11 - 09:32 Uhr

Ich weiß zumindest, das man die bei der Jobbörse direkt von der Arbeitsagentur "wegschummeln" kann

Du hast die Möglichkeit bei der Erweiterten Suche, die Branchengruppen direkt auszuwählen. Einfach alle anklicken AUßER "private Arbeitsvermittlung" und "Zeitarbeit" und schon werden dir diese Angebote nicht mehr angezeigt.

Beitrag von marion2 08.04.11 - 09:41 Uhr

toller Tipp!

Beitrag von litalia 08.04.11 - 13:26 Uhr

was dann allerdings noch übrig bleibt ist sehr interessant!

Beitrag von litalia 08.04.11 - 13:24 Uhr

so einen witzigen gutschein bekommen meines wissen nur alg2 empfänger?

bei der jobbörse von der arbeitsagentur sind zu 95% nur arbeitsvermittler.
einfach ein witz und die schlechteste job börse überhaupt. noch nichtmal diese poplige suche funktioniert dort richtig.
ein armutszeugnis.

Beitrag von frenze85 08.04.11 - 21:43 Uhr


Danke euch allen für eure Antworten.

Aber so ne richtige Jobbörse konnte mir leider noch keiner nennen.


Liebe Grüße

Beitrag von louisasmum2005 09.04.11 - 21:02 Uhr

http://www.stepstone.de/