kosten der ICSI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von brown-sugger 08.04.11 - 11:23 Uhr

Hallo kann mir einer sagen falls ich mich für das Kinderwunschzentrum TRier entscheide was da ungefährfür Kosten auf mich /uns zukämen
Glaub dann muß ich jetzt mal anfangen zu sparen!!!!!#gruebel

Beitrag von shiningstar 08.04.11 - 11:35 Uhr

Seid ihr verheiratet und beide über 25?!
Dann zahlt die KK 50 % der Kosten. Wir haben immer zwischen 1700 € und 1900 € ausgegeben (hängt vor allem davon ab, wie viel Medikamente die Frau benötigt).

Beitrag von lucccy 08.04.11 - 11:35 Uhr

Hallo,

privat versichert? Gesetzlich? Besteht die Möglichkeit §27a zu nutzen?
Kennst Du Deinen AMH-Wert? Oder hat man bei Dir sonst schon geschätzt, wie gut Du stimulierbar sein wirst?

Gruß Lucccy

Beitrag von katja-84 08.04.11 - 14:30 Uhr

Hallo!

Wir waren in Trier bzw. sind es immer noch...

Wir haben für eine ICSI und einen Kryoversuch einen Selbstanteil von ca. 2600 Euro bezahlt, also mit Medikamenten und Klinikkosten.
Wir sind gesetzlich versichert, in der Apotheke haben wir knapp 1000 Euro gelassen.
Kommt auch auf die Medikamente an, die du brauchst.

Falls du nach Trier gehst und deine Medikamente in der Sonnenapotheke abholst, dann lass dir am Ende vom Jahr eine Gesamtrechnung von denen ausstellen, evtl. könnt ihr es von der Steuer absetzen.

Wir lagen ein paar Euro unter "unserem zumutbaren Eigentanteil"#kratz

Seit ihr bei Dr. Satari oder Prof. Dr. Hanker?

LG
Katja

Beitrag von brown-sugger 08.04.11 - 23:02 Uhr

hallo

Also wir hatten schon 3 inseminationen und eine ICSI in Neuwied ich glaub die Medis haben mich damals so um die 900euro gekostet das hauptproblem ist mein Mann seine#schwimmer sind zu langsam bei mir ist glaub ich alles soweit ok was den Eisprung und so angeht der is immer regelmäßig auch mein Zyklus sind 29tage, habe nur die Vermutung das sich die gebärmutterschleimhaut nicht genug aufbaut da ich immer nur ein höchstens zwei Tage blute wenn man das überhaupt so nennen kann!!!!Das ganze ist jetzt zwei Jahre her und ich war mit der Klinik halt sehr unzufrieden deshalb würde ich jetzt bei unserem nächsten Versuch gerne nach Trier#gruebel,Wir sind beide bei der IKK und verheiratet, gibts da nicht irgendwie eine Unterstützung oder sowas das wird alles wieder richtig teuer#schmoll, und für meinen Mann is das der Planke Horror wieder die ganze quälerei von mir und #sex nach Plan und auf Knopfdruck er kommt damit ganz arg schlecht zurecht......Das thema is immer schwierig er redet halt nicht darüber und meint ich würde ihn zu sehr unterdruck setzen auf der anderen Seite redet er darüber das ein Kind unsere Familie perfekt macht und das das fehlende Glied ist und und und#schmoll