Wasserbett als Familienbett?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von cuha 11.04.11 - 11:18 Uhr

Hallo zusamman,

ich hab gelesen, dass ein paar von euch ihr Wasserbett als Familienbett nutzen und hab ein paar fragen.

Ach ja, vorab: Mein Kleiner ist 5 Monate alt und schläft meistens im Beistellbettchen. Er schläft mal gut (stillen alle 4 Std.) und mal weniger gut (jede Std. stillen) nun hab ich gedacht, dass er in den Nächten in denen er schlecht schäft vielleicht bei mir ins Bett könnte. Unser Bett ist 80% beruhigt. Die Heizung kann man von 1-7 regulieren.

Jetzt meine Fragen:

1. legt ihr die Kleinen direkt auf die Matratze oder irgendwo drauf?
2. wie warm sind eure Betten eingestellt?
3. was zieht ihr den Mäusen an?

Danke schonmal!

Beitrag von lalal 11.04.11 - 11:34 Uhr

Hallo,

in dem alter haben unsere direkt auf der Matratze geschlafen.
Ich meine das wir die Temperatur auf 29 Grad stehen haben#kratz.

Schlafsack haben wir nie genommen, immer nur einen Body und Schlafanzug darüber, im Sommer bei Bedarf natürlich weniger.

Lg

Beitrag von isdira1978 11.04.11 - 22:42 Uhr

Huhu,

also unsere liegen auch direkt im Bett auf der Matratze vom Wasserbett. Sie schlafen je nach Temperatur mit Body und Schlafanzug oder im Sommer nur mit Body. Beide haben da eigentlich von Geburt an geschlafen, wenn sie nicht im Beistellbett schlafen konnten/wollten...

LG,
Isdira

Beitrag von andrea761 13.04.11 - 10:28 Uhr

Hallo
Lia (fast 18Mon.) schläft seit Geburt an, direkt auf dem Wasserbett und hat einen Body+Schlafanzug an-mehr nicht und im Sommer nur den Body! Das Bett ist auf 28 Grad eingestellt.
lg