TF + 8 SST negativ. Noch Hoffnung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von andrea1986 11.04.11 - 12:07 Uhr

Hallo!

Ich hatte am 29.3 PU und am 1.4 TF. Letzten Samstag, also bei TF + 8 habe ich negativ getestet :(

Morgen bei PU + 14 habe ich Bluttest.

Kann ich noch hoffen? Es ist meine zweite ICSI.

Beitrag von -anonym- 11.04.11 - 12:09 Uhr

Hallo
Ja du kannst noch hoffen TF+8 zu testen ist viel zu früh. Wenn du TF+11 Negativ testet dann solltest du dich drauf einstellen das es leider nicht geklappt hat.

Beitrag von motmot1410 11.04.11 - 13:38 Uhr

Das kann man so pauschal nicht sagen. Vielleicht mag das bei einem Blastotransfer annähernd stimmen. Aber bei einem Transfer nach 3 Tagen oder gar 2 Tagen kann der Test durchaus noch negativ sein.
Wirklich sicher ist letztendlich nur der BT.

Beitrag von fraeulein-pueh 11.04.11 - 12:30 Uhr

Definitiv ja. Eine ganz liebe Userin hier hat zunächst bei PU+14 und +16 negativ getestet. Bei PU+19 war der Urintest und der BT aber definitiv positiv ;-)

Viel Glück #klee

Beitrag von andrea1986 11.04.11 - 14:08 Uhr

Danke, na dann werde ich die Hoffnung noch nicht aufgeben. Werde eventuell morgen in der Früh testen und danach zum Bluttest gehen.

Beitrag von tinncheen 11.04.11 - 12:31 Uhr

Ich weiß es nicht ob du noch hoffen kannst !!!
ich hatte am 30.03 TF jetzt Freitag habe ich Pipi Test gemacht war leider negativ, seid Samstag habe ich schmierblutung nur morgens also sam und sonntag den Ganzen Tag garnichts und seit heute morgen kommt Schmiere , Braune Blut , Rote Blut dann wieder Garnichts ich weiß es nicht, habe in der klinig angerufen die geben immer noch hoffnung dass es Restblutung sein kann aber ich habe kein guten gefühl. Wir machen uns alle so verrückt aber was sonst so nur als beispiel meine Gesichte vielleicht hilft dir das Bischien übrigens bei meine erste ICSI war das genau so

schönen tag noch

Beitrag von andrea1986 11.04.11 - 14:09 Uhr

Das tut mir sehr leid!

Ich habe keine Blutung, hin und wieder stichts mal, aber das wars.

Bei meiner letzten ICSI hatte ich auch schon ein wenig Schmierblutung vor TF + 14.

Beitrag von faniterror 11.04.11 - 13:09 Uhr

Hallo Andrea,

also ich hatte auch TF am 01.04. Und PU am 28.03.

Seit 07.04 sind die Tests durchgehend positiv und heute habe ich es offiziell von der KIWU bestätigt bekommen. Ich weiss nicht, ob das vielleicht bei jeder Frau extrem unterschiedlich ist. Morgen weisst Du mehr.

Meine Daumen sind gedrückt#pro

Beitrag von sassi31 11.04.11 - 13:11 Uhr

Hallo,

also TF + 8 ist arg früh. Warte noch den BT ab und gib nicht schon auf.

LG
Sassi

Beitrag von lila1975 11.04.11 - 21:13 Uhr

Hi!!!!

Ich dachte auch ich kann nicht mehr hoffen, aber Du ich war mit dem Transfer am 30.03. dran..habe auch in den vergangenen Tagen getestet...Immer negativ und dachte..vergiss es.

und siehe da,..heute abend (einen Tag vor BT) habe ich positiv getestet!!!
Also hab einfach Hoffnung!!!

Bussi!!

Lila

Beitrag von andrea1986 12.04.11 - 08:53 Uhr

Hallo

Danke für deine Antwort :-) Dann hoffe ich doch noch.

War heute schon Blutabnehmen, muss noch bis ca. 17 Uhr warten.

LG

Beitrag von helena-83 12.04.11 - 09:43 Uhr

Hallo Andrea,

Wenn du doch Transfer am 01.04 hattest warum hast du heute schon den termin für die Blutabnahme'? Müsstest du doch erst am 15.04 haben 14 Tage nach transfer oder hab ich was verpasst und steh auf dem schlauch :-) also ich hatte am 01.04 PU und am 04.04. hatte ich den TR und muss zum Blutabnahme am 18.04 ....versteh das gerade nicht #kratz

Hab heute auch getestet einen Pipitest und der war negativ ich bin heute PU+11 und TR+8 hoffe es gibt noch Hoffnung!!!!

Sag mal bescheid ob es bei dir geklappt hat drück dir ganz feste die Daumen!!!!

Beitrag von andrea1986 12.04.11 - 10:12 Uhr

Hallo!

Bei uns in Österreich wird der Bluttest bei PU+14 gemacht.

Muss noch bis ca. 17 Uhr warten... bääääh dauert noch so lange.

Ich hoffe, dass er bei dir pos. ausfällt. Wirst du vor dem BT nochmal testen?

Beitrag von helena-83 12.04.11 - 10:17 Uhr

Also bei uns macht man den ab TR 14 Tage...... ja denke ich werde am Samstag noch mal testen dann bin ich bei PU+15 und TR+12 hoffe dann mal das er positiv wierd #hicks

Oh ja bis 17.00 Uhr ist och eine lange Zeit aber verglichen mit der Wartezeit von 14 Tagen, ist es doch ein klacks :-) das wierd schon.....Was hast du für ein gefühl???

Beitrag von andrea1986 12.04.11 - 12:45 Uhr

Verstehe. Na hoffentlich ist der Test positiv :)

Ich weiß nicht so recht. Irgendwie ein gutes aber doch hab ich den negativen Test im Hinterkopf.. hmmm...

Beitrag von helena-83 12.04.11 - 13:06 Uhr

Das wierd schon sag bescheid wenn du die Nachricht hast ich denk ganz fest an dich ..............