Seitenrollos, Sonnensegel als Sichtschutz zum Nachbar

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von melli1579 12.04.11 - 23:22 Uhr

Hallo!!
Wir ziehen bald in unser Haus ein. Es ist auch alles super. Nur unser Nachbar hat seine Terasse genau gegenüber unserer Gebaut. Er hat den genauen Blick auf unsere Terasse so wie ins Wohnzimmer. So Holzstellwände möchten wir nicht, da würden wir uns so eingeengt vorkommen. Habe jetzt gesehen, es gibt so Seitenrollos, die man bei Bedarf rausziehen kann und an einem Pfahl einhängen kann. Wird es nicht mehr benötigt, kann es eingerollt werden und alles ist wieder offen. Soetwas wäre perfekt für uns. Hat jemand so etwas? Könnt ihr es empfehlen? Woher habt ihr es? Internet oder Shop?
Und ist es wirklich so stabil wie alle versprechen? Es ist ja schon recht teuer. Oder doch lieber zwei Pfähle und ein Rechtecksonnensegel dazwischen gebunden?
Freue mich über eure Erfahrungen.
LG Melanie

Beitrag von rosaundblau 13.04.11 - 07:00 Uhr

schau mal hier:

http://shop.leco-werke.de/sicht-und-windschutz.html


Die Fa. Leco stellt wirklich schöne und wertige Produkte her.

vg rosaundblau
.

Beitrag von traumkinder 13.04.11 - 10:36 Uhr

wenn ich an eurer stelle wäre, würde ich ein günstiges sonnensegel holen und parallel dazu bäumchen als hecke pflanzen!! je nachdem wie groß du die bäumchen kaufst, hast du früher oder später eine schönere abgrenzung


viel erfolg!

Beitrag von gr202 13.04.11 - 12:07 Uhr

Schau mal bei den Tchibo Angeboten von letzter Woche im Internet, Thema "ich liebe meinen Garten". Da gibt es genau diese ausziehbaren Sichtschutzwände.

Gruß
GR