Könnt ihr mir helfen mit dem Spermiogramm??? BITTE!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aufgehts 15.04.11 - 13:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute das Spermiogramm meines Mannes bekommen. Einen Termin haben wir erst in 4 Wochen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ob es gut oder schlecht ist.

Hier die Werte:
schnelle progressive Beweglichkeit: 10%
langsame oder träge progressive Beweglichkeit: 25%
Nicht progressive Beweglichkeit: 10%
Immotilität: 55%
Vitalität: 85%

Vielen Dank für eure Hilfe
und Lg

Beitrag von shiningstar 15.04.11 - 13:27 Uhr

Es fehlen die Mengenangaben!
Sonst kann man nichts dazu sagen....
Wie viel Spermien pro ml waren vorhanden und wie viel ml insgesamt?!

Die Beweglichkeit ist eingeschränkt.... Aber sollten viele Spermien vorhanden sein, ist es nicht so schlimm.

Beitrag von shiningstar 15.04.11 - 13:28 Uhr

Die Beweglichkeit wird wie folgt eingeteilt:
A = schnell beweglich
B= langsam vorwärts beweglich
C= Kreisschwimmer
D= Unbeweglich bzw. zittern auf der Stelle.

Ihr habt also 65 % Spermien, die sich nicht Richtung Eizelle bewegen...

Beitrag von aufgehts 15.04.11 - 13:31 Uhr

Was heißt das jetzt genau? Ist das schlecht oder noch ok?
Hab echt keine Ahnung.
DANKE

Beitrag von aufgehts 15.04.11 - 13:30 Uhr

Sorry wusste ich nicht!!!

Spermienzahl: 41 Mio/ml
Gesamtspermienzahl: 143,5
Normal geformte Spermatozoen: 4%
Pathologische geformte Spermatozooen: 96%

Volumen: 3,5 ml
ph Wert: 8,1

VIELEN DANK

Beitrag von shiningstar 15.04.11 - 13:37 Uhr

Schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Spermiogramm

Da steht -Angaben der WHO -dass man 40 % vorwärts bewegliche Spermien haben sollte. Bei uns sind es 35 %, aber ihr habt ihr eine sehr gute Menge ;o)

Ich denke, damit kann es gut klappen...

Kenne mich nur mit den Werten für eine künstliche Befruchtung aus, da sagt man, für eine IUI sollte man 5 Mio. schnell bewegliche Spermien haben -ihr habt ja deutlich mehr (14 Mio.)

Beitrag von aufgehts 15.04.11 - 13:40 Uhr

Ich danke dir für deine Hilfe!!!
Jetzt bin ich etwas beruhigter.
Schönes Wochenende und Lg

Beitrag von majleen 15.04.11 - 15:10 Uhr

Beweglichkeit ist nicht bestens, aber durch das Volumen und die Menge ist das nicht so schlimm. Viel Glück #klee

Das sind die Normwerte laut WHO 2010:

Ejakulatvolumen pro Samenerguss > 1,5 ml
PH > 7,2

Spermienkonzentration > 15 Mio. Spermien/ml
Spermiengesamtzahl > 39 Mio. Spermien/Gesamtejakulat

Motilität (Beweglichkeit)
> 32 % progressiv bewegliche Spermien
> 40 % bewegliche Spermien (progressiv + nicht progressiv beweglich)

Morphologie > 4 % normal geformte Spermien
Vitalität (Anteil lebender Spermien ) > 58 % vitale Spermien

Beitrag von aufgehts 15.04.11 - 16:37 Uhr

Vielen Dank!!!
Du gibst immer super gute Ratschläge...
Woher weißt du so viel?
Lg#winke