tiefsitzende plazenta bin im krankenhaus.und brauche rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von alicja82 16.04.11 - 19:30 Uhr

Hallo ihr lieben.bin jetzt 25ssw und seit gestern im Kh wegen leichten blutungen gestern morgen.dabei wurde festgestellt das meine plazenta 1.5cm von muttermund entfernt.bettruhe!wehenhemmer.meine frage jetzt.wer hatte das auch und hat eine haushaltshilfe bekommen da noch ein kleinkind zu hause.und was heißt dann schonen zu hause!liegen!wer hat das auch schon mal gehabt?lg alicja

Beitrag von weidekaetzchen 16.04.11 - 19:42 Uhr

Hallo,

bin jetzt in der 18. SSW. Hatte vor 4-5 Wochen auch Blutungen und war im KH. Dort wurde bei mir auch eine tiefsitzende Plazenta festgestellt. Bei der letzten Untersuchung letzte Woche hatte sie auch schon einen Abstand von ca. 1,5 cm vom MuMu erreicht.

Da unsere Familien sehr weit weg wohnen und unser Sohn 17 Monate alt ist, hab ich bei meiner Krankenkasse ein Formular angefordert, meine FÄ hat es anstandslos ausgefüllt und reingeschrieben, dass ich für 4 Std. täglich eine Haushaltshilfe brauche.

Hab das Formular Freitags an die KK geschickt, Montags angerufen, gleich telefonische Zusage bekommen und ab Dienstag kam die Haushaltshilfe. Hat super geklappt. Hab eine von der ökumenischen Sozialstation hier im Ort.

Und die ist dann Haus- und Familienpflegerin, dass heißt, die kümmert sich um den Haushalt und das Kind. Deshalb muss in den Antrag mit reingeschrieben werden, dass auch die Betreuung eines Kleinkindes mit notwendig ist.

Wünsch Dir alles Gute! Frag einfach mal bei Deiner KK nach!

LG weidekaetzchen

Beitrag von susannea 16.04.11 - 19:42 Uhr

Ich durfte nur nciht heben und habe eine Haushaltshilfe bekommen. Die muss der Arzt nur verschreiben, während du im KKH bist gibts die eh!

Beitrag von alicja82 16.04.11 - 19:49 Uhr

Die papiere habe ich heute bekommen.nur Ob der arzt sie mir ausfüllt.für zu hause dann?die hebamme eben meinte ich soll da hinterher sein bevor ich das Kh verlasse das mir das ein arzt ausfüllt.den sonst weiß ich nicht wie ich mich mit kind schonen soll.

Beitrag von susannea 16.04.11 - 20:23 Uhr

HAst du eine Hebamme? Die kann das nämlich auch ausfüllen. Aber sonst lass es den Arzt im KKH ausfüllen und dir vor allem auch eine Bescheinigung über den AUfenthalt geben, denn es gibt wohl soviele Tage wie du im KKH warst Zuhause auch auf jeden Fall dann Hilfe (ohne Verordnung), sagte jedenfalls damals meine Kasse.