Müsst ihr auch als wieder den schnuller in Mund stecken?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -euphorie- 16.04.11 - 23:26 Uhr

Hallo,

Mache ich irgendwas falsch? Lina ist jetzt 17 Tage alt und eigentlich sehr ruhig....Nur Abends wird sie quengelig..wenn ich sie zum Schlafen in den Stubenwagen in Schlafzimmer lege, meldet sie sich ständig weil ihr der schnuller aus dem Mund fällt.

Ich stehe meißt so 5-10 mal auf und stecke ihr das Ding wieder in den Mund. Ohne den Schnuller schläft sie aber auch nicht..

Und so gehts eigentlich die ganze Nacht! Ich fütter sie jede 3-4 Stunden und wenn ich sie nach der flasche wieder hinlege meckert sie.. sobald sie den schnuller hat, ist wieder ruhe..aber der fällt ihr ja wieder ständig raus..aaahh ich werd wahnsinnig.. Ich denke immer das sie noch Hunger hat, weil sie so an dem Ding rumnuckelt, aber sie scheint immer satt zu sein.

Müsst ihr auch wegen dem schnuller sooft aufstehen?! Das zerrt mehr an den nerven, als das nächtliche aufstehen... :(


LG Mine & Lina 17 Tage alt #verliebt

Beitrag von winniwindel 17.04.11 - 00:15 Uhr

Alternativ würde ich sie mit zu dir ins bett nehmen. Da kannst du den schnuller dann so ganz leicht festhalten ohne dauernd aufzustehen. So mache ich das auch! Denn etwas ruhe brauchen wir ja auch.:-p

Beitrag von pregnafix 17.04.11 - 08:20 Uhr

Miriam hat 8 Monate im Beistellbett geschlafen, das war die beste Anschaffung (nach dem Pucksack) überhaupt! So mussten wir nicht aufstehen :-)

Das Schnullerproblem hatten wir auch, aber das wird besser. Die Kleinen lernen den Schnuller selber zu halten oder schlafen später auch mal ne Weile ohne Schnuller weiter...
Wir müssen jetzt im Schnitt noch 3-4mal aufstehen nachts. Miriam trinkt dann aber auch.

Beitrag von lilalaus2000 17.04.11 - 09:28 Uhr

Ja, das musste ich früher auch oft. Jetzt kann sie den Schnuller selber in den Mund tun. Ausser sie findet ihn Nachts nicht, dann muss ich :-)


ABER Anfangs hatte meine Kleine die "normalen" Silikonschnuller und die verlor sie immer. Und die Kirschformschnuller verliert sie nicht - das sind ihre absoluten Lieblinge :-)


Vielleicht liegt es auch am Schnuller, dass sie diesen immer verliert, bzw leicht verliert.


#winke

Beitrag von ela-1979 17.04.11 - 15:25 Uhr

huhu mine

oh das kenn ich ... #schwitz
unsere kleine macht das auch immer abends so ab 19 uhr fängts an
dann frisst sie förmlich den nuckel
aber von schlafen is keine spur dann
der nucki fliegt in 5-10 minutentakt aus den mund und beim reinstecken denkt man sie frissts plaste mit auf #schock
das theater mach ich dann meist 4 stunden mit und dann gehen wir zusammen ins grosse bett und dann is ruhe meist ... #kratz
ich hoffe echt das das nur ne phase is #rofl

lg ela mit jette die morgen schon 8 wochen is