Baby 3 Monate alt schielt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ....pearl.... 17.04.11 - 19:22 Uhr

Hallo ihr lieben muttis :-) meine kleine ist jetzt 13 wochen alt und schielt ständig.ich dachte immer das sei ganz normal (das hirn muss ja erst lernen die bilder vom auge zu verarbeiten) nun war ich aber bei der u4 und der arzt stellte die verdachtsdiagnose einseitiges schielen.wenn sie nächste woche die tübinger hüftbeugeschiene los bekommt soll ich einen termin beim augenarzt machen,um zu klären was mit dem schielen ist.nun stellt sich mir mittlerweile die frage was wird gemacht wenn sich die diagnose so bestätigt das etwas unternommen werden muss.kennt sich jemand damit aus und kann mir meine frage beantworten????

liebe grüße

Beitrag von moeriee 17.04.11 - 19:40 Uhr

Hi! #winke

Ich war selber ein Schielkind und habe neulich eine Mutter mit einem schielenden Mädchen beim KiA getroffen. Wir haben uns unterhalten und offensichtlich wird heute noch genauso verfahren, wie damals bei mir. Und zwar werden ab einem bestimmten Alter das schielende Auge und das "normale" Auge abwechselnd mit einem Pflaster abgeklebt. Es ist nämlich so, dass schielende Menschen ganz häufig nur mit einem Auge schauen, während sich das andere Auge "ausruht". Es rutscht dabei dann in die berühmte Schielstellung. Durch das Abkleben müssen sich beide Augen anstrengen und es kann passieren, dass sich das Schielen bessert. So zumindest mein Wissensstand. Bei mir hat es damals nichts geholfen und ich musste mich einer OP unterziehen. Auch heute wird das noch so gemacht. Diese OP findet meist im Vorschulalter statt. Trotz allem ist mir das Schielen geblieben. Ich kann keine 3D-Bilder sehen und nach wie vor sehe ich aktiv nur mit einem Auge. Nur wenn ich bewusst daran denke, kann ich auch mit beiden Augen gleichzeitig schauen, allerdings ergibt es in meinem Kopf kein zusammengefügtes Bild, sondern ich habe immer zwei abgehackte Szenen. Einmal rechts, einmal links. Es stört mich allerdings nicht, denn ich kenne es nicht anders. Trotz allem sieht man es mir an. Das ist zwar nicht schön, aber ich werde mich deshalb keiner weiteren OP unterziehen. Das ist es mir nicht wert.

Liebe Grüße und viel Glück, dass bei deinem Kleinen alles OK ist! #herzlich

Marie mit #baby-Louis (19 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von connie36 17.04.11 - 19:41 Uhr

hi
meiner schielt auch teilweise, nciht permanent aber ab und an rutscht ihm ein auge richtung nase, das andere schaut einen an#rofl meine kiä meinte, bis zu 6 monaten, darf er in sämtliche richtungen schielen.
erst dann sollte es auf jeden fall weg sein.
lg conny mit yann, übermorgen 12 wochen alt

Beitrag von lilly7686 17.04.11 - 20:45 Uhr

Hallo!

Meine Große (jetzt 7 Jahre alt) schielt schon seit ein paar Jahren. Ich glaube, sie war 3 oder 4 als es anfing? Keine Ahnung mehr.
Ein Augenarzt damals meinte, das würde sich auswachsen. Noch vor 2,5 Jahren wurde uns das gesagt!
Anfang März waren wir bei einem anderen Arzt, weil meine Tochter plötzlich Doppelbilder sah.
Seither trägt sie Brille. Es wurde nicht besser, als waren wir vorige Woche im KH in der Schiel-Ambulanz.
Jetzt hat sie auf dem Schielenden Auge eine Prismen-Folie und im Herbst wird sie vermutlich operiert :-(

Ich würde dir also auch raten, zu einem Augenarzt zu gehen und das klären zu lassen.
Möglich, dass es gar nichts ist. Denn ein bisschen Schielen ist bei Babies normal.
Aber es ist auch möglich, dass es tatsächlich ein Problem gibt. Und je früher etwas unternommen wird, umso weniger Probleme wird dein Baby später haben.

Ich wünsche euch alles Liebe!

Beitrag von ....pearl.... 17.04.11 - 21:11 Uhr

ja natürlich lassen wir das abklären,sicher ist sicher....
ich wünsch euch alles gute und das bei deiner kleinen maus alles gut verläuft!!!!