Unterschied zwischen dem Cybex Solution X und dem Solution X2fix?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tantetini 17.04.11 - 23:17 Uhr

Oh Mann, ich kenn mich überhaupt nicht mehr aus. Von Cybex gibt's gefühlte 10 Solutions und ich bin mir nicht sicher, welchen ich nehmen soll.
Kennt ihr die Unterschiede, kann mir das jemand erklären?
Vielen Dank
Tini

Beitrag von watru123 18.04.11 - 00:16 Uhr

Hallo Tini,

Das zusätzliche -fix heißt, dass der Sitz über das Isofix Befestigungssystem mit dem Wagen verbunden ist, und nicht nur über den Gurt des Kindes gehalten wird wie beim X.
Der X2-fix hat gegenüber dem X-fix noch ein zusätzliches Element zum Seitenaufprallschutz, was sehr futuristisch aussieht und den Sitz sehr breit macht.

LG

Beitrag von tascha3577 18.04.11 - 18:06 Uhr

Hi,
wenn ihr in eurem Auto Isofix habt kann ich ihn euch nur empfehlen !
Wir haben den Solution X-Fix und wir würden ihn immer wieder kaufen.
Jetzt hab ich ihn in meinem Auto, hab leider keine Isofix Verbindung aber es ist trotzdem ok nur halt nicht so fest wie im andresn Isofix-Fahrzeug

lg

Beitrag von bienenhummel 20.04.11 - 22:47 Uhr

Hallo
ich würde dir entweder zum Solution X, Solution X-fix oder dem Neuen - Solution X-fix2 oder so ähnlich - raten.

Die ersten Solutions waren bestimmt auch gut, aber die neueren sind besser.
Zur Klärung:
* -fix heißt mit Isofix-Sicherung. isofix sind so Ringe im Auto (ich glaube, das haben die meisten neuen Wägen mittlerweile), in die die Sitze eingehakt werden können. Der Vorteil ist, dass der Sitz halt fest mit dem Auto verbunden ist (jederzeit) und sich nicht verselbständigen kann. Die Isofix-Haken können auch weggeklappt werden, wenn man den Sitz in einem Auto ohne Isofix benutzen möchte.

* wenn Plus dabeisteht, heißt das lediglich, dass der Stoff des Sitzes so ein anderes Material ist. Sieht ein bisschen aus wie Wildleder

* Der Solution X-fix ist toll - den haben wir auch. Der hat eine Kopfstütze, bei der man die Auflage leicht nach hinten neigen kann, dadurch fällt den Kindern beim Schlafen der Kopf nicht so leicht nach vorne und das ist halt sicherer. Bei uns funktioniert das in gut 90% der Fälle.

* Der Neue Solution X-fix2 ist glaube ich wirklich breiter, wenn du genug Platz im Auto hast, würde ich wahrscheinlich den nehmen, weil mehr Schutz ist doch immer besser.

ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.
viele Grüße
Biene

Beitrag von tantetini 22.04.11 - 23:40 Uhr

Vielen Dank für die Infos! Und so ausführlich, WOW
Werde uns definitiv einen Cybex Solution X2-fix kaufen.
LG
Tini

Beitrag von carlaarm 11.08.15 - 16:10 Uhr

Hallo tantetini,

Cybex hat sich bei der Namensgebung der Solution Modelle ein paar Gedanken gemacht.
Ich habe meine Infos von hier http://www.kindersitztests.com/cybex-kindersitze-pallas-test/ und fasse sie dir kurz zusammen:

Die Endung Fix (z.B. im Cybex Solution X2-Fix) benutzt Cybex, um zu zeigen, dass es sich um einen Kindersitz handelt, der mit ISOFIX im Fahrzeug befestigt wird. Somit wird der Cybex Solution X-Fix auch mit ISOFIX befestigt.

Kindersitze von Cybex ohne die Endung FIX werden über den normalen 3-Punkt-Gurt befestigt. Dazu gehören der Cybex Solution X und der Cybex Solution M.

Die "2" im Cybex Solution X2-FIX beschreibt den größeren Seitenaufprallschutz des Autokindersitzes.

Hoffe ich konnte helfen.

Viele Grüße
Carla