Mönchspfeffer und Tempi ?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoffnungslos80 20.04.11 - 17:10 Uhr

Hallo es würde mich mal interessieren ob der Mönchspfeffer auch etwas an der Temperatur verändert ?!? Ich nehme Ihn jetzt seit letzten Donnerstag und meine Tempi ist etwas höher wie in den Zyklen vorher.

Vielleicht hat ja jemand die gleiche erfahrung gemacht

Beitrag von shiningstar 20.04.11 - 17:36 Uhr

Es heißt "als" und nicht "wie" ;-)
(größer, höher, schneller..... als etwas anderes) -sorry ist mir nur gerade aufgefallen, nicht böse gemeint :-)

Möpf braucht glaube ich längere Zeit um zu wirken (bei mir zumindest hat man im ersten Zyklus noch nichts davon gemerkt). Die höhere Tempi kann z.B. auch mit dem Wetter zusammen hängen.

Beitrag von fraeulein-pueh 20.04.11 - 20:01 Uhr

Unwahrscheinlich, dass das jetzt schon vom Möpfi kommt. Die Wirkung nimmt kontinuierlich zu, braucht aber 3-6 Monate, um sich voll zu entfalten.

Manchmal kann es sogar zu einer Erstverschlimmerung der Symptome kommen. Man muss deshalb mit dem Möpfi etwas Geduld haben ;-)

Beitrag von nixe-82 20.04.11 - 22:39 Uhr

Hi,

also, bei mir ist da auch so, dass ich hohe Temperatur habe. Habe allerdings keinen Vergleich, da ich mit der Einnahme von Mönpf begonnen habe und erst danach angefangen habe Temperatur zu messe. Dachte bisher, ich messe falsch bzw. ich bewege mich im Schlaf zu viel bzw. hab Probleme mit dem Schlafen und deshalb hab ich hohe Temperatur.

Ich hatte bisher immer was zwischen 36,7 und 37,1. Was ja schon erhöhte Temperatur ist und ich mich gefragt hab, ob das nicht eher auf einen Infekt o.ä. hindeutet.

Aber wenn es bei dir ähnlich ist, dann kann ich dich beruhige, dann bist du nicht alleine mit hoher Temperatur (beruhigt mich selbst auch etwas ;-)).

LG