8 ssw kein embryo und schmierblutungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von maja0310 20.04.11 - 20:54 Uhr

Hallo...
Ich kann mich einfach nicht beruhigen...
Ich war heut Morgen beim Arzt da ich gestern Abend nach einem langen Spaziergang Schmierblutungen hatte, auf dem Ultraschall sah man jedoch nur den Dottersack und kein Embryo. #schmoll
Im Vergleich zum letzten Mal ist die Fruchtblase und der Dottersack auch gewachsen, meine Ärztin sagte jedoch sie müsste nun was sehen und sie wäre zufrieden mit der Größe wenn ein Embryo zu sehen wäre. #zitter
Sie sagte dann sie würde mir heute und morgen Blut abnehmen und die Werte vergleichen, wenn sie nicht gut sind kann ich meinen Urlaub vergessen. #schmoll Das wäre mir ja egal, hauptsache meinem Baby gehts gut....
So nun weiß ich noch nicht mal wie weit ich bin, laut ihrer Rechnung mit 28 Tage Zyklus 7+2. Ich hatte aber einen 32 Tage Zyklus und weiß das mein ES am 18.02. war.
Könnt ihr mir helfen...was meint ihr wie stehen meine Chancen? #heul

Danke euch allen im vorraus!

Beitrag von tini83 20.04.11 - 20:57 Uhr

Hallo,


bist du dann nicht erst 6+5? Ich bin da kein Spezi, aber ich würde denken das ist total normal.


Hoffe es kann Dir jemand eine "bessere" Antwort geben.


Wünsch Dir alles Gute Christin

Beitrag von rachel07 20.04.11 - 20:59 Uhr

ES war am 18.2.? Dann müsstest du doch hiernach schon in der 11. SSW sein:

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=18&monat=02&jahr=11&ab=pu&zyklus=0
Oder meinst du 18.03.?

http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=18&monat=03&jahr=11&ab=pu&zyklus=0


Dann muss man noch keinen Embryo sehen. Den sah man bei mir bei 7+5.

Beitrag von uckaya 20.04.11 - 21:01 Uhr

Hallo Maja,

lass dich mal drücken.

Bei 8+ sollte man schon das kleine Würmchen sehen. Wenn aber der Dottersack gewachsen ist, ist ja irgendwas bei dir in Bewegung, also erstmal positiv.

Bei 6+ kann es sein, dass man noch nicht wirklich was sieht, da hilft nur Abwarten.

Versuch ruhig zu bleiben, und lass die Blutabnahmen machen, steigt der hc ist ja erstmal alles okay...

Ich drück dir ganz fest die Daumen.

LG Andrea

Beitrag von maja0310 20.04.11 - 21:05 Uhr

Oh entschuldigung natürlich der 18.03.!
Danke für eure Antworten.
Und die Blutung macht mir auch solche Sorgen, es ist zwar dunkel aber man weiß ja nie

Beitrag von uckaya 20.04.11 - 21:08 Uhr

zu Blutungen kann dich dir Mut machen. In beiden SS hatte ich Blutungen, nicht dunkel sonder richtig frisch, teilweise Mensstark. Einmal in der 8. SW und einmal in der 11. SW. Nach jeweils 14 Tagen / 3 Wochen war der Spuk vorbei, die SS verlief weiter problemlosl und beide Kinder schlafen jetzt ruhig und friedlich in ihren Betten (okay, die Große ruft gerade) :-)

Versuch dich zu entspannen.

LG Andrea

Beitrag von sylvia85 21.04.11 - 01:43 Uhr

:-( Hy! Muss dir leider sagen das genau das gleiche bei mir im Oktober war. BetaHCg ist dann langsam gefallen. :-( Bin aber mittlerweile wieder schwanger und bis jetzt (9.Woche) ist alles gut. Ich wünsch dir wirklich alles alles gute und das es bei dir anders ist. Dieses warten hat mich echt fertig gemacht damals. War wegen blutungen auch viermal im KH bevor mir jemand etwas sagen konnte. Einmal wars mehr dann wieder weniger blut. Aber immer dunkel also altblutig. Drück dir auf jeden fall die daumen. #liebdrueck